Italien: Der irrste Wahlkampf aller Zeiten

REUTERSBersani, Monti, Grillo oder doch der Cavaliere? Die Italiener haben einen völlig verrückten Wahlkampf erlebt. Den Vogel schoss wieder einmal Berlusconi ab: Er versprach, Bürgern die Immobiliensteuer aus eigener Tasche zu bezahlen - und fragte eine Frau vor laufender Kamera, wie oft sie käme.

http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-885202.html
  1. #1

    Grillo kann doch reinigendes Gewitter sein

    Und zwar für EU Staaten und die Eurozone. Diese Entwicklung ist doch interessant, hier zieht einer aus, um mit nonkonformen Mitteln zu kämpfen. Vergleichbares gibt es in Deutschland nicht. Für die Eurokratie sind bei uns sogar die Linken und die Piraten. http://rundertischdgf.wordpress.com/2013/02/23/bebbe-grillo-mit-5-sternen-gegen-die-verlogenheit/
  2. #2

    berlusconi

    ist sicher eine schräge person. allerdings ist er auch der einzige, der italien retten kann. ob das den deutschen merkel-jüngern passt oder nicht....
  3. #3

    Ja,ja

    Zitat von ziegenzuechter Beitrag anzeigen
    ist sicher eine schräge person. allerdings ist er auch der einzige, der italien retten kann. ob das den deutschen merkel-jüngern passt oder nicht....
    Was genau rettet denn ein Herr Belusconi? Berlusconi ist ein Schwätzer.
  4. #4

    !

    Ich weigere mich schlicht zu glauben, dass ein Berlusconi NOCHMALS an die Macht kommen kann. Wenn DEN die Italiener allen Ernstes NOCHMALS wählen, haben sie sich als der Demokratie unwürdig erwiesen. Dann also zurück zu Aristoteles...
  5. #5

    Zitat von ziegenzuechter Beitrag anzeigen
    berlusconi ist sicher eine schräge person. allerdings ist er auch der einzige, der italien retten kann. ob das den deutschen merkel-jüngern passt oder nicht....
    Sie haben vergessen, Ihren Witz in Ironie-Tags zu setzen. Sie werden sehen: mancher Leser fällt drauf rein und glaubt, Sie meinten das ernst.
  6. #6

    Sonntag u. Montag

    warum brauchen die Italiener eigentlich 2 Tage zum Wählen ?
  7. #7

    Italienische Wähler sin käuflich ,

    so sagt es indirekt Berlusconi, indem er die Steuerrückerstattung aus eigenem Vermögen anbietet. Alles Pasta....
  8. #8

    Zitat von ziegenzuechter Beitrag anzeigen
    ist sicher eine schräge person. allerdings ist er auch der einzige, der italien retten kann. ob das den deutschen merkel-jüngern passt oder nicht....

    Typen wie der können nicht nur niemanden retten, sondern haben auch gar kein Interesse daran, weil sie full of themselves sind. Das ist übrigens eine Gemeinsamkeit mit Merkel und deshalb ist ihr Hinweis auf Merkel*Jünger irrwitzig um es harmlos und forumkonform auszudrücken....
  9. #9

    Berlusconi

    wieso kann Berlusconi Italien retten, er hatte doch schon 8 Jahre Zeit dazu, und hat nur sich selbst vor der Justiz gerettet. Der einzige ist Bersani.