Frauen in Italiens Politik: Wutwahlkampf gegen die Opas

SPIEGEL ONLINESie wirbeln Italiens Wahlkampf durcheinander. Die "Bewegung Fünf Sterne" um den Komiker Beppe Grillo profitiert von der Wut aufs System. Der herrschenden Altherrenriege setzt die Gruppe junge Spitzenkandidatinnen entgegen. Bis zu 20 Prozent können sie erreichen - mehr als Premier Monti.

http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-884828.html
  1. #10

    Richtig aufregen

    Zitat von michaelXXLF Beitrag anzeigen
    Ich hoffe nicht, ich wünsche den Italienern ganz viel Aufgeregtheit!
    werden die sich nicht mehr, die sind mit über 60 Regierungen in 67 Jahren da völlig abgestumpft ;-)
  2. #11

    Ach ja - ein paar junge Frauen und Alles wird gut

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Sie wirbeln Italiens Wahlkampf durcheinander. Die "Bewegung Fünf Sterne" um den Komiker Beppe Grillo profitiert von der Wut aufs System. Der herrschenden Altherrenriege setzt die Gruppe junge Spitzenkandidatinnen entgegen. Bis zu 20 Prozent können sie erreichen - mehr als Premier Monti.

    Die Fünf-Sterne-Bewegung von Beppe Grillo in Italiens Wahlkampf - SPIEGEL ONLINE
    also 1. schon mal das Wort Altersdiskriminierung gehört? Scheint bei jungen Journalisten unbekannt zu sein 2. junge Frauen hat auch Berlusconi. Ist jung schon gut oder richtig oder erfahren oder intelligent ? 3. junge Frauen auch gleich besser als junge Männer ? 4. Grillo ist 64. Und vorbestraft. Toll. Ach, wie viele neue Bewegungen sind nicht schon von den Medien quasi über den Klee und als frischer Wind gepriesen worden - die Linke, die Piraten, die neuen Parteien des implodierten arabischen Frühlings, die Demokraten unter Obama, M. Hollande's neue Sozialisten etc etc. Und was ist draus geworden ? Eben.
  3. #12

    WEM helfen Unterstellungen?

    [QUOTE=Notion;12079806]...wozu sich die Beschriebenen einer Organisation anschließen, die von einem Mann angeführt wird, der offen mit rechtsradikalen Bewegungen paktiert und sich selbst als Mussolinis-Nachfolger inszeniert. "

    Ihre Diskreditierungsversuche lassen auf einen gravierenden Mangel an sachlichen Argumenten schliessen.
    Was immer man von Grillo und seiner Bewegung halten mag, der Vorwurf zur Nähe von Rechtsextremisten ist absurd, unwahr und offenbart die Hilflosigkeit jener, welche ein rütteln am status quo als untragbar empfinden.

    Schade, der Mann bietet vor allem ein lebendes Beispiel was geschieht, wenn man den Mächtigen zu nahe tritt. (siehe Verlauf seiner Karriere....z.b. unter Beppe Grillo)
  4. #13

    Wie die Piraten in der BRD, die zuerst eine Hoffnung,

    nun eine Riesenenttäuschung darstellen. Und so bleibt den saturierten Stadt-Grünen zusammen mit der CDU nur, die Mittelschicht aus den Städten zu entfernen und weiter PC-klientelpolitik zu betreiben. Ekelhaft. Aber ich werde dann meinen Wahlprotest eben anders ausdrücken müssen. Leider.
  5. #14

    -----------

    Ich verfolge die Situation in Italien recht intensiv, weiss aber immer noch nicht, was das Programm der 5 Sterne ist.

    Mir scheint, das ist nur eine neue Form des alten italienischen Infantilismus´.
  6. #15

    Altherrenriege

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Sie wirbeln Italiens Wahlkampf durcheinander. Die "Bewegung Fünf Sterne" um den Komiker Beppe Grillo profitiert von der Wut aufs System. Der herrschenden Altherrenriege setzt die Gruppe junge Spitzenkandidatinnen entgegen. Bis zu 20 Prozent können sie erreichen - mehr als Premier Monti.

    Die Fünf-Sterne-Bewegung von Beppe Grillo in Italiens Wahlkampf - SPIEGEL ONLINE
    Italien ist nicht regierbar, ob durch Jung oder Alt. Dieses Land hätte nicht in die Eurozone gedurft.
  7. #16

    Der italienische Frühling

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Sie wirbeln Italiens Wahlkampf durcheinander. Die "Bewegung Fünf Sterne" um den Komiker Beppe Grillo profitiert von der Wut aufs System. Der herrschenden Altherrenriege setzt die Gruppe junge Spitzenkandidatinnen entgegen. Bis zu 20 Prozent können sie erreichen - mehr als Premier Monti.

    Die Fünf-Sterne-Bewegung von Beppe Grillo in Italiens Wahlkampf - SPIEGEL ONLINE
    Mit Wut hat man selten gute Verhältnisse geschaffen.
  8. #17

    Italien ist ein tolles Land

    Italien ist schon ein tolles Land. Gäbe es doch auch in
    Deutschland einen Berlusconi, der uns Zigeuner- und
    muslimische Zuwanderung in unsere Kriminalitäts-
    statistik und Sozialsysteme vom Hals, die effektiv er-
    hobenen Steuern und Abgaben niedrig und die Staats-
    gewalt klein hielte. Die Italiener lassen sich nicht von
    der EU und anderen Ausländern rumschubsen, lehnen
    allen sozialistischen Kreptokratenkram ab und wenn sie
    für andere zahlen sollen, steigen sie aus dem Euro aus.
    Wirklich ein beneidenswertes Volk und Land.
  9. #18

    Ver-, zer-, miss-, un-, ...

    Hurra! Das Deutsche hat eine neue Vorsilbe bekommen: Wut-...
    Da gab es schon den Wutbürger, den Wutopa und was nicht noch alles. Und jetzt den Wutwahlkampf.

    Leider ist nur noch nicht ganz geklärt, was die neue Vorsilbe überhaupt zu bedeuten hat. Erweckt sie eher positive oder negative Konnotationen?

    Einerseits galt der damalige Ur-Wutbürger aus Stuttgart, der im Straßenkampf beinahe sein Augenlicht eingebüßt hatte, als wild gewordener, spätpubertärer Opa, der sich renitent weigerte, sich mit einem sedierten Dasein als Greis im Altenheim abzufinden. Andererseits irrlichtert ein 100-jähriger ADHS-Opa durch die nordische Belletristik und wird von allen als neuer Antiheld gefeiert.

    Und der Wutwahlkampf der hübschen Italienerin gegen die Bunga-Bunga-Opas? - Da kann man sich doch nur auf die Seite der jungen Damen schlagen. Wir wollen auch Wut-...

    Nur damit erhellt sich das semantische Innere dieser wechselhaften Vorsilbe nicht im geringsten. Offenbar ist es mit der Wut- wie mit dem Feuer: es kann sowohl wärmen als auch alles in verheerender Glut verschlingen. Also ein Sowohl-als-auch. Es ist erst aus dem Kontext zu entschlüsseln. Damit ist die Vorsilbe nur ein Wechselbalg, eine billige Pyrotechnik für denkfaule, zündelfreudige Journalisten.
  10. #19

    Anschuldigungen von Desinformierten

    Hallo, ich lebe in Italien und kann nur den Kopf schütteln über Aussagen wie: Nachfolger Mussolinis, oder kein Programm seitens der 5 Sterne Bewegung.
    Der "Movimento 5 Stelle" ist 3 Jahre alt und ist seitdem Teil der Regierung im Parlament. In mehreren Regionen hat die Bewegung sogar die absolute Mehrheit, so zb Sizilien, und stellt dort den Bürgermeister. Alle für den Movimento tätigen Abgeordneten verzichten auf 70% Ihres Lohnes also 2000 € statt 7 oder 12tausend, und füllen damit ein Girokonto in Sizilien womit kleinen und mittelständischen Betrieben Kredite zu human Bedingungen ermöglicht werden. Eine mehr als edle Geste und ein Beweis dafür wofür Die Partei steht.
    Weiters hat der M5S als einzige Partei auf die Parteifinanzierungsgelder der Regierung verzichtet!!! M5S würde eine Summe von 100.000.000 € zustehen. Doch Sie haben es nicht angefasst weil es laut M5S Diebstahl am Volk ist.
    Das mann auch ohne öffentliche Gelder Politik machen kann haben Sie nun endgültig bewiesen.
    Weder ist M5S eine von kurzer Dauer währendes Phänomen noch hat es irgendwas mit Mussolini zu tun.
    Manche Aussagen hier sind einfach nur dünn und schlicht lächerlich.
    Ich persönlich denke und hoffe dass das System M5S Schule machen wird und sich auf Europa und die ganze Welt ausbreiten wird.
    Gezeigt hat das gestern auch die letzte Kundgebung in Rom vor den Wahlen wo 800.000 Menschen versammelt waren. Und über 150.000 online auf Youtube das Ereignis verfolgten.
    Ich bitte jeden der sich für das Thema interessiert hier nachzulesen und sich zu informieren.
    www.beppegrillo.it/movimento
    Leider ist die Seite seit gestern wegen überlastung nicht erreichbar.
    Dort kann man sich informieren über das KLAR DEFINIERTE Programm sowie die schon erreichten Punkte.
    -nur die Wahrheit zählt-
    Danke