REUTERSÜbertriebenes Versprechen? Im Sommer kündigte Google an, Websites, die häufig gegen das Urheberrecht verstoßen, könnten bald weniger prominent in seinem Ranking auftauchen. Verändert habe sich seitdem aber kaum etwas, kritisiert jetzt der Verband der US-Musikindustrie.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/i...-a-884939.html