Sylt-Reise per Segelfrachter: Das Traumschiff

SPIEGEL ONLINESeehundbänke, Gischt vorm Bug, Wind, der in die Segel bläst: Ein Flensburger Kapitän befördert auf seinem Segelfrachter Touristen zwischen Hamburg und Sylt. Die Fahrten sind auf Monate ausgebucht - obwohl der Komfort an Bord noch zu wünschen übrig lässt.

http://www.spiegel.de/reise/deutschl...-a-884588.html
  1. #10

    toller Otto

    Klasse. Wie früher bei der "Onedin-Line" aus dem Fernsehen. Alles Gute, liebe Leute. Bei der WEB-Seite müßte man direkt sehen, wo noch Reisetermine frei sind.
  2. #11

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Seehundbänke, Gischt vorm Bug, Wind, der in die Segel bläst: Ein Flensburger Kapitän befördert auf seinem Segelfrachter Touristen zwischen Hamburg und Sylt. Die Fahrten sind auf Monate ausgebucht - obwohl der Komfort an Bord noch zu wünschen übrig lässt.

    Segeltörn von Hamburg nach Sylt: Reise auf einem Gaffelschoner - SPIEGEL ONLINE
    Großartig! Ich hoffe, ich kann mir die Mitfahrt auch einmal leisten. Bis dahin: Mast und Schotbruch alleweil.
  3. #12

    Traditionssegeln

    http://www.windjammer-shipping.de/
    hier findet man mehr Infos.
  4. #13

    Zitat von johnny1983 Beitrag anzeigen
    Bravo Capitán!
    Schicke Mütze!
  5. #14

    So neu ist das nicht...

    So neu ist das aber gar nicht. Auf http://www.undine-von-hamburg.de steht zwar "Der Schoner UNDINE ist heute Europas letzter aktiver Frachtsegler". das ist aber falsch. Die Tres Hombres (http://www.svtreshombres.com) ist schon seit 2009 unterwegs unter Segeln und hat gar keinen Motor. Heimathafen is Den Helder also auch in der Waddensee. Dort gibt es auch laengere Toern zum mitsegeln, Emails werden beantwortet und mann muss nicht 12 Monate warten um mit zu duerfen.
  6. #15

    Respekt

    Endlich mal jemand der versucht einen Kompromiss zwischen Ökologie und Ökonomie zu finden und dafür noch ein hohes finanzielles Risiko eingeht. Das Schiff kann ruhig lange ausgebucht sein das zeigt die Idee hat zumindest eine kleine Chance verdient. Hätte gerne auch soviel Mumm wie die Mannschaft. Schade das ich mir so eine Fahrt nicht leisten kann.
  7. #16

    Erst selber suchen, dann fragen!

    Zitat von KäptnBlaubär Beitrag anzeigen
    Schade das aus dem Beitrag nicht hervorgeht als was der Herr Kptn. die Undine Zugelassen hat. Ob als Berufsschiff, als Traditionsschiff oder als Passagierschiff oder etwa als Sportboot. Alles ist möglich. Eben so geht auch aus dem Artikel nicht hervor, wie viele Pass. mitgenommen werden.
    Kann Blaubär-Käptn nicht mehr lesen? Die Antworten finden sich doch auf der im Artikel verlinkten HP des Undine-Kapitäns:
    "Einziges professionelles Segel-Frachtschiff unter deutscher Flagge:
    Internationales Freibordzeugnis
    Internationaler Schiffsmeßbrief
    Schiffsbesatzungszeugnis
    Musterrolle vor dem Seeamt (Besatzung mit Seefahrtbuch)
    Klassifikationsgesellschaft Germanischer Lloyd
    Berufsgenossenschaft Verkehr
    Besatzung aus Berufsseeleuten mit Handelsschiffspatenten
    KEIN "Traditionsschiff", sondern echtes Seefrachtschiff"
    Passagiere: Bis zu acht.
  8. #17

    Zulassung

    Die Undine ist als Berufsschiff zugelassen (GL/BG Verkehr) und nimmt 8 Frachtschiffreisende je Tour mit.
  9. #18

    Sylt - Hamburg - Sylt

    Das machen wir schon seit 5 Jahren, aber nicht mit viel Brimborium: zucker-yachting
  10. #19

    ....

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Seehundbänke, Gischt vorm Bug, Wind, der in die Segel bläst: Ein Flensburger Kapitän befördert auf seinem Segelfrachter Touristen zwischen Hamburg und Sylt. Die Fahrten sind auf Monate ausgebucht - obwohl der Komfort an Bord noch zu wünschen übrig lässt.

    Segeltörn von Hamburg nach Sylt: Reise auf einem Gaffelschoner - SPIEGEL ONLINE
    Man sollte das irreführende Wort Bankberater nicht mehr verwenden, da sie nicht beraten können, weil keine Ahnung vom Leben, sondern sie verkaufen die Ware Geld zum Vorteil ihrer Firma wie der Sockenverkäufer bei Karstadt Socken verkauft!