Hausmittel-Quiz: Gesund mit Kräutern, Honig, Spucke

CorbisApotheken sind voll mit Arzneimitteln auf Pflanzenbasis - warum da nicht gleich zum Original greifen, Mückenstiche oder Entzündungen mit Kräutern und anderen Hausmitteln kurieren? Wer das versucht, sollte gut Bescheid wissen. Testen Sie Ihr Wissen im Quiz!

http://www.spiegel.de/gesundheit/dia...-a-883985.html
  1. #1

    Blümchen trügen nicht

    Jawoll, sanfte Medizin, Blümchen meinen es gut mit uns, die hat der liebe Gott alle nur für uns gemacht. Karde hilf bei Borreliose: Signaturenlehre... ach, wie ist das alles schön! Ich selber amüsiere mich inzwischen mit allerlei Sanfte-Medizin-Allergien, viele davon vom Hausarzt zu verantworten: Hopfen (!), Arnika, Rosskastanie, Hamamelis... An meinen Körper kommt nur noch standardisierte Chemie!
  2. #2

    Zitat von sauerkrautchen Beitrag anzeigen
    Jawoll, sanfte Medizin, Blümchen meinen es gut mit uns, die hat der liebe Gott alle nur für uns gemacht. Karde hilf bei Borreliose: Signaturenlehre... ach, wie ist das alles schön! Ich selber amüsiere mich inzwischen mit allerlei Sanfte-Medizin-Allergien, viele davon vom Hausarzt zu verantworten: Hopfen (!), Arnika, Rosskastanie, Hamamelis... An meinen Körper kommt nur noch standardisierte Chemie!
    Hopfen ist doch ok!
    Ich schwöre auch auf den roten Farbstoff im Rotwein.
    Und das Penicillium Roquefortii beim Roquefortkäse schützt vor Erkältung. :-)
  3. #3

    Naturheilmittel

    Mir ist es mit Hilfe eines Naturheilmittels sogar gelungen, mich vom als unheilbar geltenden Restless Legs Syndrom zu heilen. Seitdem bin ich schmerz- und medikamentenfrei. Habe es in einem Buch gelesen. Wer Interesse hat: "Wie ich das Restless Legs Syndrom besiegte" von M. Hübner, erschienen 2007 beim No More Secrets - Verlag
  4. #4

    Uromas Hausmittel sind prima. Und sie wirken so gut. Deshalb sind die Leute früher auch so alt geworden im Gegensatz zur heutigen Zeit mit der ganzen Chemie.
  5. #5

    Zitat von meinmein Beitrag anzeigen
    Uromas Hausmittel sind prima. Und sie wirken so gut. Deshalb sind die Leute früher auch so alt geworden im Gegensatz zur heutigen Zeit mit der ganzen Chemie.
    Ich weiss nicht, ob das Ihr Ernst ist.
    Bei Blogs soll man Ironie immer anzeigen, sonst wird es falsch verstanden, bzw. Sie werden falsch verstanden.
    Demografie und Lebenserwartung: 72 ist das neue 30 - SPIEGEL ONLINE
  6. #6

    Wer glauben will, glaubt auch Unsinn

    Zitat von meinmein Beitrag anzeigen
    Uromas Hausmittel sind prima. Und sie wirken so gut. Deshalb sind die Leute früher auch so alt geworden im Gegensatz zur heutigen Zeit mit der ganzen Chemie.
    Noch nie wurden die Leute so alt wie heute. Das Märchen, dass Leute früher auch so alt geworden sind ist nicht haltbar.
  7. #7

    Zitat von günter1934 Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht, ob das Ihr Ernst ist.
    Bei Blogs soll man Ironie immer anzeigen, sonst wird es falsch verstanden, bzw. Sie werden falsch verstanden.
    Demografie und Lebenserwartung: 72 ist das neue 30 - SPIEGEL ONLINE
    OMG ich dachte das ist klar, weil mein letzter Satz zur Lebenserwartung ja falsch ist. Kann man das wirklich missverstehen?
  8. #8

    Zitat von meinmein Beitrag anzeigen
    OMG ich dachte das ist klar, weil mein letzter Satz zur Lebenserwartung ja falsch ist. Kann man das wirklich missverstehen?
    Doch, es gibt bei den esoterisch Naturbewussten bestimmt viele, die der Meinung Ihres letzten Satz sind!
    Denen müsste man mal meine Hopfen und Rotwein-Therapie zukommen lassen! [/Ironie]
    Und das Thema hier ist da sehr verführerisch.
  9. #9

    Restless Legs Syndrom u. Polyneuropathie

    Zitat von eggywegg Beitrag anzeigen
    Mir ist es mit Hilfe eines Naturheilmittels sogar gelungen, mich vom als unheilbar geltenden Restless Legs Syndrom zu heilen. Seitdem bin ich schmerz- und medikamentenfrei. Habe es in einem Buch gelesen. Wer Interesse hat: "Wie ich das Restless Legs Syndrom besiegte" von M. Hübner, erschienen 2007 beim No More Secrets - Verlag
    Das RLS ist oft eine Begleiterscheinung einer Polyneuropathie. Haben Sie die auch und hat sie sich ebenfalls gebessert (Zurückgehen des Taubheitsgefühls in den Beinen und bessere Tiefensensibilität)?

    Wäre sehr dankbar für eine Antwort, da ich selbst betroffen bin.