Neue Spielkonsole: Sonys Facestation

AFPSony hat seine neue Playstation vorgestellt - und dabei auf bekannte Ideen gesetzt. Anleihen bei Facebook, Xbox Live und anderswo sollen die PS4 zu einer sozial vernetzten Spielmaschine machen. Manches aber fehlte bei der Präsentation - zum Beispiel die Konsole selbst.

http://www.spiegel.de/netzwelt/games...-a-884648.html
  1. #100

    Pappenheimer

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Sony hat seine neue Playstation vorgestellt
    Wieder vorgerenderte Filmchen als Spielgrafik verkauft. Seit SquareEnix das bei FFVIII (für die PSOne) angefangen hat, macht das Sony fröhlich mit (man denke nur an die Render-Fakes von MGS für PS2 oder die HDTV-Fakes der GT-Previews für die PS3).

    Gut, Nintendo macht das in seinen DS-Fernsehwerbungen ständig: alle "in-game"-Clips weichgezeichnet (AA-Fake) und nachcoloriert (TrueColor-Fake). Vielleicht im Japan-Markt usus?

    Ich glaube Sony noch nicht mal, dass die gezeigten 2010er-PC-Grafikdemos auf deren neuer Hardware in dieser Qualität und/oder flüssig laufen. Ich kenne meine Nippon-Heimer :)

    Dumm nur, dass Sony die bequeme "Ist eben sehr schwer zu programmieren"-Ausrede von vorneherein aufgegeben hat. Mal sehen, wie sie diesmal die Lücke zwischen dieser Präsentation und der Grafikqualität der real erscheinenden PS4-Spiele erklären werden...
  2. #101

    Was ist das Problem?

    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht warum man sich hier so aufregt. Sony hat nie behauptet an diesem Abend die PS4 vorzustellen. Das war eine Annahme der Medien und eine Hoffnung der Gamer. Das Event war keine Vorstellung sondern schlichtweg einfach eine Ankündigung. An dem Abend wurde nur erörtert wo die Reise der PS4 in etwa hingehen soll und dazu noch einige Eckdaten erwähnt. Das war alles. Und was sich über die Sharefunktion und das alles aufgeregt wird und das als Antikaufgrund aufgeführt wird ist lächerlich. Ich persönlich brauch es auch nicht. Bin dafür wahrscheinlich schon zu alt. Aber es gibt Millionen junge Menschen auf der Erde die genau das wollen. Bei Sony hat schließlich auch niemand behauptet das man das nutzen muss. Ganz im Gegenteil. Es gibt keine Zwänge.Außerdem was habt ihr erwartet? Was soll denn noch so Revolutionäres kommen? Jeder beschwert sich, aber keiner nennt ein Beispiel. Meine Anforderung an die PS4 ist einfach mehr Leistung damit sie den Anforderungen der neuen Spiele nach kommt. Was Microsoft der Welt präsentieren wird, weiß auch noch niemand. Aber wahrscheinlich nicht viel mehr. Deswegen mal ganz entspannt bleiben und die E3 abwarten. Da werden die Karten neu gemischt, bzw. überhaupt erstmal gemischt.
  3. #102

    ganz gut

    Also nach den letzten Technik-Infos und bei den Demos bin ich von der Leistung überzeugt worden. Zum annehmbaren Preis werde ich
    mir die PS4 kaufen.
  4. #103

    wie schon mehrfach gesagt

    Zitat von 77b1hts Beitrag anzeigen
    Wer noch Aktien von Sony hat sollte die verkaufen ;-) Wie kommen die Japaner eigentlich auf die Idee das es auch im Rest der Welt die "dicken Leitungen" gibt welche zum Spielen der alten PS3 Titel benötigt werden? Wenn man hier 16000 hat dann ist man schon gut bedient. Ich kaufe mir eine Konsole um damit zu spielen und nicht für diesen Social Media Sch... . Den hab ich schon auf dem PC und auf dem Smartphone. Wieso können die sich nicht einfach auf das konzentrieren was eine Konsole ausmacht? Spielen, Spielen und Spielen! Und kein Chat, FB, Videomitschnittdingsverteilen und Co??
    von anderen foristen, man muss das ja nicht nutzen, es heisst nur das die moeglichkeit da ist.

    Und bei einigen spielen macht es sinn, bei FIFA oder PES laden sehr viele gute spielzuege ins internet.

    Und zum spielen der alten PS3 spiele brauchen Sie einfach nur Ihre PS3, oder sind Sie auch so einer der verlangt das alte spiele auf der neuen Konsole laufen?
  5. #104

    Zitat von hinzkunz001 Beitrag anzeigen
    von anderen foristen, man muss das ja nicht nutzen, es heisst nur das die moeglichkeit da ist.

    Und bei einigen spielen macht es sinn, bei FIFA oder PES laden sehr viele gute spielzuege ins internet.

    Und zum spielen der alten PS3 spiele brauchen Sie einfach nur Ihre PS3, oder sind Sie auch so einer der verlangt das alte spiele auf der neuen Konsole laufen?
    Technisch ist eine Abwärtskompatibelität kein Problem.....außer für Sony...schon bei der PS3....

    Wäre doch schön, wenn ich meine alten Originale (PS1,2,3) auch auf der 4 zocken könnte...aber anderseits, kann sie mir ja auch für 4,99 - XXX runterladen....dann hab ich den Schrank nicht voll Konsolen...

    Bei Nintendo heißt das übrigens VirtualConsole.......
  6. #105

    Zitat von Stampfi-Gang Beitrag anzeigen
    Das wertende Element geben Sie dem Wort "Kreise" von mir aus gesehen selbst. Ich verkehre in gewissen Kreisen, sie wahrscheinlich in anderen. Nur weil zwei Sachen ungleich sind, heisst das noch lange nicht, etwas von beidem minderwertig sein muss. Ich sehs jedenfalls für mich so, wenn sie sich damit angegriffen fühlen, war das nicht meine Absicht.

    Und abgesehen davon: ein Anwalt ist für mich nicht automatisch ein besserer Mensch als z.B. eine Person, die bei der Müllabfuhr arbeitet. ;)
    Na ja, ich glaube, im Schnitt ist jeder Müllmann ein wertvolleres Mitglied der Gesellschaft als ein Anwalt... Frei nach dem Motto, was sind drei Anwälte auf dem Meeresboden? Ein guter Anfang...
  7. #106

    facestation?!

    Also naja ich muss ja sagen ich bin gebürdiger Mircrosoft Fan und werde es auch immer sein und ich gehe auch nicht so brutral gegen die Playstation 4 for.Aber! was soll'n das jetzt "Facestation" das ist die billigste Kopie der Kinect.Und der Name ist ja auch nicht sehr originel "Facestation" hört sich so an als wäre das erste was du siehst wenn du die "Facestation" anmachst (tschuldigung) ne gigantische blöd grinsende Hackfresse.