Plagiatsvorwürfe gegen Cascada: ESC-Chance für LaBrassBanda

dapdDer NDR reagiert auf die Plagiatsvorwürfe gegen die Bonner Band Cascada - und hat ein musikwissenschaftliches Gutachten in Auftrag gegeben. Sollte sich der Verdacht bestätigen, wird Deutschland beim Eurovision Song Contest wohl von Blasmusikern aus Bayern vertreten.

http://www.spiegel.de/panorama/leute...-a-884134.html
  1. #30

    Zitat von verinet Beitrag anzeigen
    ...alleine schon diese 3 Gremien Konsens Jury- typisch öffentlich rechtlich...und Jurypräsident Mary Roos verkündet die "Experten" äh Labelmeinung was kommt nächstes Jahr Dieter Thomas Heck moderiert?
    Das glaube ich persönlich weniger, man hat sich mit diesem Abklatsch bis auf die Knochen blamiert.
  2. #31

    Ganz so blöd ist die Cascada dann doch nicht

    Das Lied wurde quasi nach einem Rezept zubereitet, das sämtliche potentielle Erfolgszutaten enthält. Es ist dem Vorjahressiegersong ähnlich, aber vor jedem Gutachter wird es noch Bestand haben. Es ging bei dieser zweifelhaften Komposition einfach nur darum, den Mainstream so zielgenau wie möglich zu treffen. Aber diesmal wurde der Bogen überspannt, und die Konsumenten sind gerade dabei, es zu begreifen. Die Musikindustrie steht ziemlich blank da: Null Substanz - ein absolutes Armutszeugnis.
  3. #32

    ...wie kann es eigentlich sein, dass man diesen Plagiats Verdacht erst nach der Show wahr nimmt. Sowas sollte man doch vorher prüfen. Ich denke vielmehr, wir müssen uns wieder in unserer deutschen Paradedisziplin beweisen und nach einer Wahl das Ergebnis sofort wieder mit den Füßen treten. Wenn der Spiegel Schreiberling den ESC nicht mag, dann soll er doch darüber nicht schreiben. Ich finde dieses entsetzliche Gemecker und "alles in den Schmutz" ziehen furchtbar. Das Lied ist von einer Mehrheit gewählt worden und das sollte respektiert werden. Vielleicht wäre eine Unterstützung besser als diese lehrerhaften Besserwisser Kommentare. Lesen die mal ihre blöde Kritik über Lena und das sie keine Chancen haben wird.....letztendlich hat sie gewonnen....Ich finde das Lied von Cascada klasse...
  4. #33

    Zitat von mitchomitch Beitrag anzeigen
    Es würde mich unendlich für LaBrassBanda freuen. Die waren einfach 1000 x origineller und cooler als dieses 08/15 Popgeseiere vom Fließband von Cascada.
    Sorry, kann ich nicht zustimmen. Beide waren auf ihre Art besonders schlecht. Cascada, weil es tatsächlich der ewiggleiche Europop-Mist ist. Da kann man gleich Andrea Berg oder so hinschicken. La BrassBanda mögen andere Musik machen, nur klang das Sauflied so dermaßen schlecht in der Performance, dass man es wirklich nur im betrunkenen Zustand ansatzweise ertragen kann. Schlagzeug hatte zwischendurch einen kurzen Lichtblick, aber das war es auch schon. Dass sie von den Radiohörern so hoch favorisiert waren, überrascht nicht wirklich...s. Sauflied.
  5. #34

    Zitat von Laza Beitrag anzeigen
    Gleiches habe ich zwei Seiten vorher auch schon erwähnt und es wundert mich, dass das sonst nirgendwo thematisiert wird.
    Ihr Beitrag war leider noch nicht zu sehen, als ich meinen verfasst habe.

    Ich gehe sowieso davon aus, dass nichts passiert und Cascada zum Grand Prix fährt.
  6. #35

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der NDR reagiert auf die Plagiatsvorwürfe gegen die Bonner Band Cascada - und hat ein musikwissenschaftliches Gutachten in Auftrag gegeben. Sollte sich der Verdacht bestätigen, wird Deutschland beim Eurovision Song Contest wohl von Blasmusikern aus Bayern vertreten.

    Plagiatsvorwürfe gegen Cascada: LaBrassBanda eventuell nach Malmö - SPIEGEL ONLINE
    Die Bläser-Buam aus Bayern hätten wenigstens einen gewissen Originalität-Faktor. Ganz im Gegensatz zu dem Blondinchen. Wahrscheinlich würde LaBrass deswegen sogar besser in der Endwertung platzieren als dieses abgeschmackte Kopie des Vorjahrestitels.
    Und überhaupt, war es bisher nicht eher Aufgabe der Osteuropäer den Stil des ESC des Vorjahres zu kopieren. Die können das besser und bringen dann auch noch die jüngeren und leckerer Anzusehenden Weibchen mit.
  7. #36

    Zitat von keinewerbunginfilmen Beitrag anzeigen
    ...kannte diese Art des Plagiats auch sehr gut, hat er es doch selbst bei seinen eigenen Songs so gemacht.
    Beispiel: Vergleicht mal "Somebody dance with me" mit "Keep on dancing": Akkorde nahezu identisch, Form der Lieder, Länge, Tempo, Strophe-Refrain-Abfolge usw. auch. Und?
    Hat er sich selber verklagt? Nein.
    Hat's ihm jemand verboten? Leider nein.

    Bin aber trotzdem froh, dass es noch auffällt, dass sowas gemacht wird.
    da hab ich besseres Beispiel:
    Original (zuerst da) DJ Bobo - There is a Party (1994)
    DJ Bobo - There Is a Party (Official Music Video) - YouTube
    grosser Hit, mega erfolg

    im selben Jahr als Kopie erschienen
    Masterboy - Land of Dreaming
    DJ Bobo - There Is a Party (Official Music Video) - YouTube

    das nenn ich mal frech kopiert..
  8. #37

    Zitat von funnyone2007 Beitrag anzeigen
    da hab ich besseres Beispiel:
    Original (zuerst da) DJ Bobo ......
    im obigen Beitrag ist mir ein fehler unterlaufen..
    hier der Link zum erwähnten Masterboy lied
    Masterboy - Land of Dreaming - YouTube
  9. #38

    Zitat von ulx1 Beitrag anzeigen
    Komisch dasssich noch niemand über ein offenbar manipuliertes Radiovoting dieser Bauner-Blaskapelle aufregt, siehe auch hier:

    ESC-Voting » LaBrassBanda

    Möchte mal einen Fritz- Jumphörer sehen der denen die volle Punktzahl gegeben hat. Und siehe da alle Radiostationen hatten hier 12 Punkte... schon komisch oder?
    wenn du glaubst dass die Konkurrenz nicht mit den gleichen Mitteln kämpft, dann bist du aber schief gewickelt...
    Mir gefällt das Lied von Cascada nicht: ausgelutschter Dancepop; der Stil hat letztes Jahr gewonnen, warum sollte der Stil dieses Jahr wieder gewinnen? Ich tippe auf eine Platzierung im letzten Drittel.

    Das "Problem" von LBB ist, dass Ihre Musik idR nur wirklich live funktioniert. Sowohl von CD als auch im TV kommt nur die Hälfte an, live fliegt dir die Hose weg.
  10. #39

    Zitat von ulx1 Beitrag anzeigen
    Komisch dasssich noch niemand über ein offenbar manipuliertes Radiovoting dieser Bauner-Blaskapelle aufregt, siehe auch hier:

    ESC-Voting » LaBrassBanda

    Möchte mal einen Fritz- Jumphörer sehen der denen die volle Punktzahl gegeben hat. Und siehe da alle Radiostationen hatten hier 12 Punkte... schon komisch oder?
    wenn du glaubst dass die Konkurrenz nicht mit den gleichen Mitteln kämpft, dann bist du aber schief gewickelt...

    Mir gefällt das Lied von Cascada nicht: ausgelutschter Dancepop; der Stil hat letztes Jahr gewonnen, warum sollte der Stil dieses Jahr wieder gewinnen? Ich tippe auf eine Platzierung im letzten Drittel.

    Das "Problem" von LBB ist, dass Ihre Musik idR nur wirklich live funktioniert. Sowohl von CD als auch im TV kommt nur die Hälfte an, live fliegt dir die Hose weg. So der wirkliche Kracher ist das Lied aber leider auch nicht...