Leichtathletik: Berlin reicht Bewerbung für EM 2018 ein

DPADie Leichtathletik-Europameisterschaften 2018 sollen in Berlin stattfinden. Zumindest wenn es nach dem Deutschen Leichtathletik-Verband und dem Land Berlin geht. Beide haben nun offiziell ihre Bewerbung eingereicht.

http://www.spiegel.de/sport/sonst/be...-a-884382.html
  1. #1

    Na, dann weiß man ja, bis wann der Flughafen fertig sein soll. Ansonsten könnte man natürlich den Marathonlauf und die Gehwettbewerbe auf den Asphaltpisten von Schönefeld austragen und die Gebäude als Medienzentrum nutzen.
  2. #2

    Alle 16 Jahre eine EM in DTL?

    Stuttgart (1986) - München (2002) - Berlin (2018)

    Das Stuttgarter Leichtathletikstadion ist inzwischen in eine reine Fußballarena umgebaut worden. Das Münchner Olympiastadion hat mit dem Fußball auch seine sportliche Ausrichtung verloren und dient nurmehr als Konzert- und Eventbühne. Allein das Berliner Olympiastadion präsentiert noch regelmäßig das volle Leichtathletik-Programm.

    In Deutschland hat sich eine schreckliche Fußball-Monokultur breitgemacht. Selbst Tennis ist aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwunden. Dafür wird die bloße Ankündigung einer Torlinien-Technologie zu einer Hauptmeldung in den Abendnachrichten. Und Uli Hoeneß verkauft Würstchen bei McDonald's.