Bayerns Champions-League-Duell in London: Schlag den Lukas

Getty ImagesWeltklasse im Tor? Check. Mittelfeld? Check. Angriff? Check. Bayern München geht in Top-Form und viel Selbstvertrauen ins Achtelfinal-Hinspiel beim FC Arsenal. In London kommt es zum Vergleich mit Dauerläufern, Strategen - und Lukas Podolski. SPIEGEL ONLINE analysiert alle Spieler, alle Duelle.

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-884065.html
  1. #1

    Ach Du liebes Lieschen: Hat SP-Online eigentlich gar keine Qualitätskontrolle, die derart unterirdische Titel verhindert? Erstens liegt das Niveau dieses Gags in etwa auf Höhe des Erdmittelpunktes und zweitens müsste es, wenn überhaupt, "Hau den Lukas" heißen. Aber vermutlich war der Kommentator einfach nur Raab-Fan...

    Bittebittebitte keine solchen verbalen Tiefschläge mehr!
  2. #2

    Doch, ...

    Zitat von ollowain13 Beitrag anzeigen
    Ach Du liebes Lieschen: Hat SP-Online eigentlich gar keine Qualitätskontrolle, die derart unterirdische Titel verhindert? Erstens liegt das Niveau dieses Gags in etwa auf Höhe des Erdmittelpunktes und zweitens müsste es, wenn überhaupt, "Hau den Lukas" heißen. Aber vermutlich war der Kommentator einfach nur Raab-Fan...

    Bittebittebitte keine solchen verbalen Tiefschläge mehr!
    ... die haben eine Qualitätskontrolle: Hauen und Schlagen sind für die SPON-online-Experten das Gleiche - nur Stechen ist anders, also hinterrücks unangenehme Forenbeiträge meucheln.
    Ich weiß, wird nicht veröffentlicht. Aber Euch Anonymen muss man es auch mal geben. Die meisten Foristen wissen es schon.
    Danke, dass Ihr es wenigstens lesen musstest.
  3. #3

    Faktencheck

    Naja, wie inzwischen leider fast schon Gewohnheit mal wieder schlecht recherchiert. Wenigstens die Mühe, den aktuellen Tabellenplatz nachzusehen hätten sich die Autoren machen können.
  4. #4

    Keine Eier?

    Zitat von un-Diplomat Beitrag anzeigen
    ... die haben eine Qualitätskontrolle: Hauen und Schlagen sind für die SPON-online-Experten das Gleiche - nur Stechen ist anders, also hinterrücks unangenehme Forenbeiträge meucheln.
    Ich weiß, wird nicht veröffentlicht. Aber Euch Anonymen muss man es auch mal geben. Die meisten Foristen wissen es schon.
    Danke, dass Ihr es wenigstens lesen musstest.
    Verglichen werden die Spieler ja- nur zu einer Bewertung der "Duelle" reicht`s halt nicht. Entweder ist es die fachliche Kompetenz oder es sind die "Eier", die fehlen.
    Man wartet wohl bis das Spiel vorbei ist. Dann lässt sich entweder auf Arsene Wenger einprügeln, oder Thon und Netzer hatten mit Schweinsteiger doch recht...
    Ein wahres (mediales) Kasperltheater
  5. #5

    Praktikanten am Werk?

    Der Artikel liest sich schlecht. Zusammenhangloses geblubber. Bitte nachbessern.
  6. #6

    Armer Fußball

    Es ist schon bemerkenswert, welch fragwürdiges Niveau die Autorem der meisten Kommentare an den Tag legen. Wären sie Spieler, würden sie nie aufgestellt. Alternative: Als Fans hätten sie als Krawallmacher Stadionverbot.
  7. #7

    Zitat von ollowain13 Beitrag anzeigen
    .. und zweitens müsste es, wenn überhaupt, "Hau den Lukas" heißen. Aber vermutlich war der Kommentator einfach nur Raab-Fan...
    Wo dem Stilmittel "Wortspiel" haben sie scheinbar noch nicht gehört, wenn sie so vehement auf Hau.... bestehen.

    Natürlich ist es eine Melange aus Schlag den Raab und Hau den Lukas.
    Und über Geschmack bei einem Stilmittel kann man nun mal kaum streiten. Es muss ihnen ja nicht gefallen.
  8. #8

    1 Highlight

    Zitat von marcelrot1 Beitrag anzeigen
    Der Artikel liest sich schlecht. Zusammenhangloses geblubber. Bitte nachbessern.
    Ein Teil des Artikels ließt sich allerdings geradezu phantastisch, nämlich 1 Anmerkung unter den Fotos:

    Wenn der Franzose zu einem Sprint anzieht, wünscht man dem gegnerischen Abwehrspieler spontan eine Zerrung - damit er anschließend von weiteren Demütigungen verschont bleibt.
    Zudem sind die weitere Texte unter den Foto Vergleichen gut geschrieben und faktisch richtig und somit unangreifbar.
    Wo die hier attestierte unterirdische Qualität des Artikels liegen soll, erkenne ich nicht.
  9. #9

    Huch!

    Poldi mit neuem Schnauzer, in der Fotostrecke? Das geht ja garnicht.

    Sieht aus wie ein Bobby der Knöllchen verteilt ;)