Smartphone Ativ S im Test: Kann Samsung Windows?

SPIEGEL ONLINESamsung hatte sich jahrelang auf Android-Smartphones konzentriert, nun bringen die Südkoreaner mit dem Ativ S ihr erstes Windows-Phone-8-Handy heraus. Doch das Gerät ist nur Mittelmaß, mit Konkurrenzprodukten von Nokia kann es nicht mithalten.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadge...-a-882325.html
  1. #50

    Das mit dem Mac hat sich auf die Wigdets bezogen

    Zitat von der_pirat Beitrag anzeigen
    Sie nutzen mit dem Mac keine Wechselakkus? Dann schließen Sie Ihr Smartphone wohl auch nie bei Freunden an, um Dateien auszutauschen? Mache ich oft.

    Wie auch immer. Dass Apple heute noch existiert, hat es Menschen wie Ihnen zu verdanken und das meine ich nicht ironisch. So wird der Markt gebrochen und ich kann tolle Produkte für dir Hälfte kaufen - nur eben als freie Version, in der ich machen kann, was ich will.

    Vielen Dank für Ihre Spende an mich.
    Ich weiß zwar nicht was das damit zu tun hat, aber ich habe mein Smartphone noch nie bei Freunden angeschlossen. Kann Dateien wunderbar per Email, Dropbox, Whatsapp etc. austauschen, wenn das mal vorkommt.

    Gern geschehen. Ich sehe mein Geld als gut investiert an. Wenn Sie es als Spende sehen und sich auch darüber freuen, haben wir ja beide was davon :)
  2. #51

    So ist es

    Zitat von olaf_olafson Beitrag anzeigen
    Ich weiß zwar nicht was das damit zu tun hat, aber ich habe mein Smartphone noch nie bei Freunden angeschlossen. Kann Dateien wunderbar per Email, Dropbox, Whatsapp etc. austauschen, wenn das mal vorkommt.

    Gern geschehen. Ich sehe mein Geld als gut investiert an. Wenn Sie es als Spende sehen und sich auch darüber freuen, haben wir ja beide was davon :)
    Ich denke, wir liegen auf einer Wellenlänge. Leben und leben lassen.

    Vielleicht bin ich auch paranoid, aber ich weigere mich, meine Daten über "Dienstleister" auszutauschen. Warum auch? Handy anstöpseln, Daten kopieren und gut iss.

    Aber das hängt natürlich auch von den Inhalten ab. Bei mir sind es eher interne Daten, die ich austausche. Bei Musik oder Videos hätte ich da auch kein Problem. Bei Bildern dann doch schon - immerhin sind das meine Fotos und ich möchte nicht, dass diese irgendwo im Netz landen.
  3. #52

    Wichtigster Nachteil wurde vergessen

    Der ist nämlich, dass das Gerät mit Windows Phone 8 kommt. Wie würde sich das Lumia 920 verkaufen, bspw. mit Android?

    Ungefähr mit dem Faktor 20 besser als mit WP8.

    Einige "Experten" sprechen ja immer davon, dass die Konsumenten noch ein drittes Ökosystem wünschen. Da hat mal wieder die Theorie wenig bis gar nichts mit der Realität zu tun.

    Einzige Nische für Smartphones: Business-Kunden. Da hatte WP8 eine Chance. Mittlerweile muss man aber sagen, dass die BlackBerry Produkte wieder um Längen an dran vorbeigezogen sind.

    Nokia wird die Ignoranz der Konsumentenwünsche sicher noch 2013 mit dem Aus bezahlen.
  4. #53

    Aha

    Zitat von andrejvogel Beitrag anzeigen
    Der ist nämlich, dass das Gerät mit Windows Phone 8 kommt. Wie würde sich das Lumia 920 verkaufen, bspw. mit Android?

    Ungefähr mit dem Faktor 20 besser als mit WP8.......
    Ich verstehe gar nicht warum sich die Marketingabteilungen nicht zuallererst an Sie wenden, wo Sie doch so eine enorme Ahnung haben.
    Ist es nicht eher so, dass Nokia mit seinen Lumias im Android-Einerlei untergehen würde und die Leute gerade deshalb zu den Lumias greifen, weil sie ein intuitiv zu bedienendes OS mit dazu bekommen. Also ich bin so einer, mit Android wäre mir mein 920er nicht ins Haus gekommen.
    Und: Sagen Sie doch mal bei Nokia in Finnland bescheid. Für die ist es bestimmt auch interessant zu wissen, dass sie bald untergehen werden;-)

    Totgesagte leben ja bekanntlich am längsten. In diesem Sinne!
  5. #54

    Extra günstig Xperia J

    Habe lange nach einem Smartphone gesucht, dann habe ich beim Aldi eine Werbung zur Neueröffnung eines Supermarktes gesehen und die hatten das im Sonderangebot. Da konnte ich aber nicht hin, aber am Sonntag um 22 Uhr habe ich auf t-mobile dringend nach einem Smartphone für Mutti gesucht. Und da gab es das Xperia J für 99€ plus Xtracard triple. Das habe ich einfach gekauft. Am nächsten Tag waren sie ausverkauft. Die gab es dann nicht mehr online. Aber das Handy tut was es soll. Man kann die Farbe wählen, weiß oder schwarz, weil es mit 2 Rückseiten geliefert wird. Die Kamera ist etwas blaustichig, iPhone 4 ist besser, aber sonst ist alles o.k. Auf der SPON Seite war der Bildaufbau etwas weniger gut, aber ich denke das sind Android Probleme. Aber sonst ist da, alles was man will, sogar ein Radio. Mutti konnte auf Anhieb damit telefonieren, obwohl es ihr zur Zeit sehr schlecht geht. Am Dienstag kommt eine Hülle, dann wird das Telefon ans Bett gebunden, dann kann es auch nicht herunterfallen. Es hat die perfekte Große. Nicht zu klein und nicht zu groß. Und was Mutti besonders freuen wird, es hat ein Navigon Navi, das sie dann beim Autofahren verwenden kann. Der Bildschirm hat die perfekte Größe für ein Navi, etwas größer als iPhone 4. Es ist auch besser zum halten. Im Bett wird ein Tablett zu schwer sein. Die Hülle kann man nach hinten festklippen und dann ist das Handy wie ein Pferdebürste, dass strengt die Hand nicht so an. Mir ist aufgefallen, dass viele junge Leute geschiente Hände haben. Denke das sind die Samrtphones. Vor allem ein iPhone ist schwer zu halten, weil es so glatt ist. Auf Dauer strengt es die Hand an. Da bekommt man dann schnell einen Knoten auf der Sehne und die Hände werden pelzig oder schmerzen.