Smartphone Ativ S im Test: Kann Samsung Windows?

SPIEGEL ONLINESamsung hatte sich jahrelang auf Android-Smartphones konzentriert, nun bringen die Südkoreaner mit dem Ativ S ihr erstes Windows-Phone-8-Handy heraus. Doch das Gerät ist nur Mittelmaß, mit Konkurrenzprodukten von Nokia kann es nicht mithalten.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadge...-a-882325.html
  1. #10

    Tja, es krempt wieder...

    Was für ein Vergleich - ohne Preisangabe... Jetzt fehlte nur noch, dass das Ding von Samsung mehr kostet als der Klotz von Nokia. Aber das hätte Kremp bestimmt nich verschwiegen...
  2. #11

    Vergleich mit Lumia 920?

    Bei den Straßenpreisen müssen man eher mit dem Lumia 820 vergleichen und nicht mit dem 920 und dessen vorzüglicher Kamera.

    Lumia 820: 4.3" mit 800x480 Pixeln, das sieht schon deutlich schlechter aus. LTE ist bei heutiger Abdeckung und bei den Preisen völlig egal. Bei der sonstigen Ausstattung muss sich das Ativ S auch nicht hinter dem Lumia verstecken. Evtl wenn man auf die Nokia-Software Dreingaben scharf ist.

    Aber es ist auf beiden WP8 von daher kommt es für mich ohnehin nicht in Frage.
  3. #12

    9mm dick mit Speicherkarte und Wechselakku !!

    9mm dick mit Speicherkarte und Wechselakku ... hochauflösendem Bildschirm und offenbar schnellem Web und brauchbarer Kamera ... zu günstigem Preis ... wenn das nicht die Kombi ist, nach der ich suchte, dann höchstens, weil Microsoft auch auf den AppStore-IchKontrolliereAllesWasLäuft-Mist aufgesprungen ist ... Hab's noch nicht gesehen, aber von der Papierform her ist das Ding toll.
  4. #13

    Kann Samsung Windows? Wo leben wir eigentlich?

    Ist SPON jetzt wirklich auf diesem sprachlichem Niveau angelangt? Schreiben sie über den nächsten Artikel zum möglichen Fernsehduell zwischen Steinbrück und Merkel auch "Kann Raab Fernsehduell"?
    Nur weil es so modern ist, sich im Internet möglichst kurz zu fassen, wird dieser Misshandlung des Deutschen nicht richtiger.
  5. #14

    Titellos

    Sry aber für mich sind die ganzen Samsung Handies nichts als Mainstream.
    Man kann den Überblick über die ganzen Modelle schon gar nicht mehr behalten, Android ruckelt trotz vier Kernen, das Plastik ist spröde und nicht besonders wertig und und und.
    Wenn ich ein gutes Windows Phone möchte, kaufe ich ein Lumia 620, 820 oder 920.
    Wenn ich ein gutes Samsung möchte, kaufe ich mit Sicherheit nicht dieses!
  6. #15

    Der Artikel ist wieder einmal unvollstaendig,

    welcher Preis, wann in Deutschland erhaeltlich? Ausserdem, ich persoehnlich hasse mitgelieferte Apps, da sind zuviele drunter, die ich nicht benoetige und dann entweder loesche, bzw sogar nicht loeschen kann, da vom Hersteller/Provider promoted. So ist der Negativ-Punkt eigentlich keiner, da viele aehnlich denken werden. Kein LTE? Na und? Der neue Standard ist so verteilt wie ein Flickenteppich. Viel wichtiger ist die Moeglichhkeit, Wifi (zu Hause/Firma/Service) zu benutzen. Das hilft richtig sparen, wenn man einen limitierten Vertrag hat.
  7. #16

    Warum Windows

    Warum sollte man sich ein Windows Handy antun. Reicht es nicht aus das Bill Gates uns seid Jahrzehnten mit seinen Windows Versionen auf pc quält ?
  8. #17

    Wer zwingt Sie denn

    Zitat von kaiserudo Beitrag anzeigen
    Warum sollte man sich ein Windows Handy antun. Reicht es nicht aus das Bill Gates uns seid Jahrzehnten mit seinen Windows Versionen auf pc quält ?
    auf dem PC Windows zu benutzen und sich damit zu quälen.
    Wenn Sie ein anderes Betriebssystem besser finden, können Sie es doch einfach installieren......
  9. #18

    Also ich will die Krempsche Testmethode ja nicht zu sehr verteidigen

    Zitat von BettyB. Beitrag anzeigen
    Was für ein Vergleich - ohne Preisangabe... Jetzt fehlte nur noch, dass das Ding von Samsung mehr kostet als der Klotz von Nokia. Aber das hätte Kremp bestimmt nich verschwiegen...
    Aber es befindet sich links vom Artikel immer eine Tabelle mit Technischen Daten und auch dem Preis. Der ist hier scheinbar 549€ für 16GB Speicher.
  10. #19

    Habe ich auch gedacht

    Zitat von Thinal Beitrag anzeigen
    LTE ist bei heutiger Abdeckung und bei den Preisen völlig egal.
    Aber zumindest in größeren Städten ist die Abdeckung erfahrungsgemäß schon recht gut. Und wenn ich mir die aktuelle T-Mobile Karte ansehe, sieht das für ländlichere Gebiete (1800 MHz) bisher auch gar nicht so schlecht aus.

    Funkversorgung Inland

    Und man kann LTE auch ohne zusätzliche Kosten nutzen. Dann wird zwar nicht die maximale Geschwindigkeit freigeschaltet. Aber es ist trotzdem spürbar schneller als mit UMTS.
    (Ich habe nichts gemessen. Ist nur der persönliche Eindruck.)