Fotoreise zum Südpol: Abenteuer auf Eis

Michael Martin Fotograf Michael Martin reiste für sein Projekt "Planet Wüste" um den Erdball - das Beste kommt zum Schluss: ein Trip zum der Südpol, bei zweistelligen Minusgraden. Um einen freien Blick auf eisige Traumlandschaften zu bekommen, hilft manchmal nur - die Wärmflasche.

http://www.spiegel.de/reise/fernweh/...-a-884079.html
  1. #10

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Fotograf <i>Michael Martin</i> reiste für sein Projekt "Planet Wüste" um den Erdball - das Beste kommt zum Schluss: ein Trip zum der Südpol, bei zweistelligen Minusgraden. Um einen freien Blick auf eisige Traumlandschaften zu bekommen, hilft manchmal nur - die Wärmflasche.

    Planet Wüste: Fotograf Michael Martin beendet Weltreise am Südpol - SPIEGEL ONLINE