Christoph Waltz bei "Saturday Night Live": Killer-Jesus begeistert US-Medien

YouTubeMit Dornenkranz und Samuraischwert: In der US-Fernsehcomedy "Saturday Night Live" trat Christoph Waltz in einem Sketch mit dem Titel "Djesus Uncrossed" als rachsüchtiger Gottessohn auf. Der rabiate Humor begeistert die amerikanische Presse.

http://www.spiegel.de/kultur/kino/ch...-a-884139.html
  1. #1

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Mit Dornenkranz und Samuraischwert: In der US-Fernsehcomedy "Saturday Night Live" trat Christoph Waltz in einem Sketch mit dem Titel "Djesus Uncrossed" als rachsüchtiger Gottessohn auf. Der rabiate Humor begeistert die amerikanische Presse.

    Christoph Waltz in US-Kultsendung "Saturday Night Live" - SPIEGEL ONLINE
    Es ist nicht zu fassen, wie dieser Mann aufblüht, seitdem er dem deutschen Kino- und TV-Driss entronnen ist....
  2. #2

    Es ist schon zum Teil respektlos und beschähmend, dass über
    die wichtigste Person im Universum so gespottet wird. Haben alle vergessen wieso Jesus gelitten hat?! Irgendwie gehen ihnen die Ideen aus.
  3. #3

    Wer hätte das gedacht...

    ...heute Oscarpreisträger, früher mein Held in der Vorabendserie " Parole Chicago"...schade, dass die ARD bei den vielen Wiederholungen diese Serie offensichtlich vergessen hat...
  4. #4

    Solange er nicht Mohammed angreift

    Eigentlich toll dass das Christentum und der Papst so was aushält. Das gleiche über Mohammed muss eher noch 500 Jahre warten.
  5. #5

    Zitat von christian simons Beitrag anzeigen
    Es ist nicht zu fassen, wie dieser Mann aufblüht, seitdem er dem deutschen Kino- und TV-Driss entronnen ist....
    Und das ist gut so. Unglaublich, dass er einen Großteil seines Arbeitslebens in deutschen Filmen verschwendet hat.
  6. #6

    Zitat von christian simons Beitrag anzeigen
    Es ist nicht zu fassen, wie dieser Mann aufblüht, seitdem er dem deutschen Kino- und TV-Driss entronnen ist....
    ... und dem österreichischen.
  7. #7

    optional

    Der war auch schon vorher mal witzig (und zwar sehr!), aber in der Tat seitdem er im amerikanischen Kino unterwegs ist. Beweis: Der Humpinck!

    https://www.youtube.com/watch?v=nwY4LuADupw
  8. #8

    Gefährlich

    Gott sei Dank hat er sich nicht islamkritisch geäußert, sonst müsste er in einem Schutzprogramm untertauchen. Wie ein Mitforist schon sagte: In 500 Jahren ist der Islam dann auch kritikfähig! ;-)
  9. #9

    Ja warum wohl

    Zitat von viktoria777 Beitrag anzeigen
    Es ist schon zum Teil respektlos und beschähmend, dass über
    die wichtigste Person im Universum so gespottet wird. Haben alle vergessen wieso Jesus gelitten hat?! Irgendwie gehen ihnen die Ideen aus.
    Weil sein göttlicher Vater es so gewollt hat?