NSU-Ermittlungen: BKA vermutet neue Wattestäbchen-Panne

picture-alliance/ dpaBei den Ermittlungen zur Terrorgruppe NSU ist den Fahndern womöglich erneut eine Panne unterlaufen. Nach SPIEGEL-Informationen gingen die Beamten DNA-Spuren nach, die auf ein verunreinigtes Wattestäbchen zurückzuführen sein könnten. Ein ähnliches Missgeschick hatte es bereits vor Jahren gegeben.

http://www.spiegel.de/panorama/justi...-a-883920.html
  1. #1

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Bei den Ermittlungen zur Terrorgruppe NSU ist den Fahndern womöglich erneut eine Panne unterlaufen. Nach SPIEGEL-Informationen gingen die Beamten DNA-Spuren nach, die auf ein verunreinigtes Wattestäbchen zurückzuführen sein könnten. Ein ähnliches Missgeschick hatte es bereits vor Jahren gegeben.

    Wattestäbchen: BKA vermutet neue Panne bei NSU-Ermittlungen - SPIEGEL ONLINE
    Natürlich! Noch eine Panne....

    Merken hier nur die wenigsten, dass der Staat seine Hände im Spiel hat?
  2. #2

    Alles Zufall

    Alle Verbindungen zum BKA "verschwinden", Akten werden "zufällig" geschreddert, DNA-Beweise liefern keine klaren Ergebnissse. Natürlich ist das alles Zufall. Das BKA will natürlich nicht Verbindungen zu sich selbst verschleiern... Nur böse Zungen würden die Häufung von "Zufällen" als Beleg werten. Das BKA ist offensichtlich sehr kompetent und absolut notwendig für Deutschland...
  3. #3

    nicht gerade hochbegabt!

    Da es nicht das Erstemal ist, frage ich mir ,welchen Intelligenzquotirnten haben solche Mitarbeiter eigentlich ?
  4. #4

    mich wundert schon lange.....

    Das Ganze ist doch aber ganz normal wen man die organisatorischen Strukturen anschaut da ist es unmöglich richtig zu arbeiten. In den Länder so wie bei Fernsehanstalten haben sich tausende zu nichts fähigen Nichtstuer schönes gut bezahltes leben eingerichtet
  5. #5

    Wenn man das wieder liest fragt man sich

    tragen die bei Untersuchungen oder öffnen von Wattestäbchen keine Handschuhe?
    Haben wir nur noch Dilettanten? Gysi an der Pranger stellen aber im Verfassungsschutz nur dumme Beamte. Die sollte man mal auf das schwarze Sofa setzen.
    Was hat Deutschland nur für Beamte? Na ja , die sollen ja nur dienen aber ob sie arbeiten sollen wer weiß das schon.
  6. #6

    Ist DNA-Analyse wirklich so sicher wie es behauptet wird? Was tun wenn man unter falschen Verdacht kommt?
  7. #7

    Haha ...

    ... Missgeschick, Panne?

    Wer's glaubt!
  8. #8

    Ziercke, BKA-Präsident und einer der Wenigen, die nicht zurückgetreten sind: "Natürlich wurden Fehler gemacht, aber nicht bei uns!"

    Dennoch wird diese erneute Panne nicht dazu führen, dass dieses höchst einseitige Einprügeln auf den VS aufhört.
  9. #9

    Nun, vor Pannen

    Zitat von epic_fail Beitrag anzeigen
    Natürlich! Noch eine Panne....

    Merken hier nur die wenigsten, dass der Staat seine Hände im Spiel hat?
    ...ist niemand, auch nicht die Polizei gefeit. Aber warum nun schon zum zweiten Male im Zuge der NSU- Ermittlungen?