Fan-Debatte: Eintracht Frankfurt beschließt Passus gegen Pyrotechnik

DPAEintracht Frankfurt reagiert auf die Probleme mit den eigenen Fans: Der Verein hat einen Paragrafen in die Clubsatzung aufgenommen, der sich klar gegen Pyrotechnik im Stadion ausspricht. Die Eintracht-Anhänger waren in der Vergangenheit wiederholt auffällig geworden.

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-883898.html
  1. #10

    Mich interessiert in diesem Zusammenhang...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Der Verein hat einen Paragrafen in die Clubsatzung aufgenommen, der sich klar gegen Pyrotechnik im Stadion ausspricht
    ...mal eine Frage: Wie sieht das alles versicherungstechnisch für die Vereine aus?

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass im Zusammenhang mit den Spielen keine Versicherungen - gegen was alles auch immer - seitens der Vereine abgeschlossen werden oder werden müssen.
  2. #11

    Zitat von watislos Beitrag anzeigen
    Aber bitte mit einem so breiten Strahl, dass mindestens 50 Leute getroffen werden, die dann dem Verursacher die Fresse bis zur Unkenntlichkeit verprügeln. Diese Vandalen lernen nichts aus Strafen... die Stadien werden erst sicherer, wenn diese Vandalen aus ihrem Krankenbett nicht mehr aufstehen können.
    Mit derartig kranken Hass- und Gewaltphantasien sollten man lieber einen Arzt aufsuchen.
    Leute wie Sie sind weitaus gefährlicher als irgendwelche Pyromanen.
  3. #12

    Gibts da nicht noch was?

    Zitat von ypw Beitrag anzeigen
    @Klaus

    Jeder soll sein Fan Dasein so ausleben wie er es für richtig hält. Und ich kann mein Fan Dasein nunmal am besten in der Kurve ausleben. Warum ? Ich will beim Fußball stehen. Ich will beim Fußball .....
    Weisst du der Unterschied zwischen dir und uns anderen ist der, dass wir nebenbei auch noch ein Leben mit anderen Inhalten haben.
    Wir geniessen es ein Fussballspiel zu sehen, auch Mittwochs nochmal in der CL, aber an anderen Tagen lebt man auch ohne Fussball ganz gut...
    Und solange Leute wie du das nicht begreifen können, solange verzichte ich halt aufs Stadion.
    Dass Bruchhagen das nicht länger hinnehmen will, kann ich verstehen.
  4. #13

    Ich möchte, dass sie diese peinliche Unterstellung zurücknehmen. Sie kennen mich doch garnicht, um über so etwas zu urteilen. Ich habe doch ausdrücklich gesagt, dass jeder sein Fan Leben ausleben soll wie er es mag. Der eine will in der Kurve singen, der andere auf der Gegengrade schweigen. Weder der eine, noch der andere ist ein besserer oder schlechterer Fan. Was tue ich denn, dass sie wegen Leuten wie mir das Stadion meiden ?
  5. #14

    Aufmerksamer Lesen hilft....

    Zitat von ypw Beitrag anzeigen
    Ich möchte, dass sie diese peinliche Unterstellung zurücknehmen. Sie kennen mich doch garnicht, um über so etwas zu urteilen. Ich habe doch ausdrücklich gesagt, dass jeder sein Fan Leben ausleben soll wie er es mag. Der eine will in der Kurve singen, der andere auf der Gegengrade schweigen. Weder der eine, noch der andere ist ein besserer oder schlechterer Fan. Was tue ich denn, dass sie wegen Leuten wie mir das Stadion meiden ?
    Sie schrieben: "Jeder soll sein Fan Dasein so ausleben wie er es für richtig hält. "

    Das schliesst also Bengalos ein, das Attackieren der Fans des Gegners, bis hin zu Prügeleien auf Autobahn Raststätten....
    Ich hab gar nicht viel dagegen, wenn sich Dummköpfe gegenseitig den Schädel einschlagen.
    Man kann ja jedes beliebige Fussballspiel heutzutage über Computer auf dem TV sehen.
    Beantwortet das ihre Frage: "Was tue ich denn, dass sie wegen Leuten wie mir das Stadion meiden ?"
  6. #15

    Dann standen Sie noch nie neben so einem kranken Arschloch. Wenn die Hitze einem fast das Gesicht verbrennt und man kaum noch Luft zum atmen hat. Diese Irren schützen sich selber haben aber keine Scheu diese Waffen in Gegenwart von Frauen und Kindern zu zünden. Ich musste sowas bereits erleben, danke.

    Zitat von klischeefan Beitrag anzeigen
    Mit derartig kranken Hass- und Gewaltphantasien sollten man lieber einen Arzt aufsuchen.
    Leute wie Sie sind weitaus gefährlicher als irgendwelche Pyromanen.