Zwischenfall nach Mainz-Spiel: Augsburger Fans greifen Schalke-Bus an

Bongarts/Getty ImagesFan-Attacke auf einem Autobahn-Rastplatz: Auf der Rückkehr vom Auswärtsspiel in Mainz sind Schalker Anhänger in einem Bus von Fans des FC Augsburg angegriffen worden. Die Schalker kamen dabei mit dem Schrecken davon.

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-883892.html
  1. #10

    .

    Soso, sowas soll bei jeder Großveranstaltung vorkommen? Kann mich nicht daran erinnern, bei bei 150.000 Menschen bei der DTM oder der Formel 1 jemals etwas gegen andere Fans geflogen wäre. Diese Veranstaltungen kommen mit nur einem Bruchteil des Sicherheitspersonals aus, welches im Fußball benötigt wird. Von Großeinsätzen der Polizei reden wir da gar nicht erst!

    Einfach Menschen erfreuen sich nun mal an einfachen Dingen.
  2. #11

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Fan-Attacke auf einem Autobahn-Rastplatz: Auf der Rückkehr vom Auswärtsspiel in Mainz sind Schalker Anhänger in einem Bus von Fans des FC Augsburg angegriffen worden. Die Schalker kamen dabei mit dem Schrecken davon.

    Bundesliga: Fans von Augsburg attackieren Bus von Schalke - SPIEGEL ONLINE
    Hat denn Schalke in Mainz gegen Augsburg gespielt, oder gegen Mainz? Und falls nicht, wo kamen die Augsburger Fans her? Sind die extra für die Randale angereist?
  3. #12

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

    Zitat von inci2 Beitrag anzeigen
    Hat denn Schalke in Mainz gegen Augsburg gespielt, oder gegen Mainz? Und falls nicht, wo kamen die Augsburger Fans her? Sind die extra für die Randale angereist?
    Es steht klar und deutlich im Artikel. Die Schalker fuhren aus Mainz nach Hause und die Augsburger kamen aus Leverkusen. Der Zufall wollte es, daß sich der Schalker Bus den gleichen Autohof im Westerwald an der A3 ausgesucht hatte, auf dem schon die Augsburger Busse standen.
  4. #13

    Zitat von tutnet Beitrag anzeigen
    Es steht klar und deutlich im Artikel. Die Schalker fuhren aus Mainz nach Hause und die Augsburger kamen aus Leverkusen. Der Zufall wollte es, daß sich der Schalker Bus den gleichen Autohof im Westerwald an der A3 ausgesucht hatte, auf dem schon die Augsburger Busse standen.
    Nein, steht nirgendwo im Text, Leverkusen wird nirgends erwähnt!

    Siehe selbst:

    Hamburg - Fans des Fußball-Bundesligisten FC Augsburg haben am Samstagabend an einer Autobahnraststätte im Westerwald Anhänger von Schalke 04 angegriffen. "Gegen 19.10 Uhr fuhr der Schalke-Bus auf den Autohof Mogendorf an der A3, wo schon zwei Augsburger Busse standen. Der Schalker Bus wurde mit Bierflaschen beworfen, eine Scheibe ging zu Bruch", sagte ein Sprecher von der zuständigen Polizeidirektion Montabaur. Verletzte habe es nicht gegeben.
  5. #14

    Zitat von jule27 Beitrag anzeigen
    Soso, sowas soll bei jeder Großveranstaltung vorkommen? Kann mich nicht daran erinnern, bei bei 150.000 Menschen bei der DTM oder der Formel 1 jemals etwas gegen andere Fans geflogen wäre. Diese Veranstaltungen kommen mit nur einem Bruchteil des Sicherheitspersonals aus, .....
    Jau, wenn 20 Autos im Kreis fahren ist das natürlich ein hochkomplexes Unterfangen...
    Klär uns doch einfach nochmal über die Marketingstrategie der Automobilkonzerne auf.