EU-Pläne: FDP kündigt Widerstand gegen Finanzsteuer an

DPAWann kommt die Börsensteuer in Deutschland? Und vor allem wie? Die FDP widersetzt sich dem von der EU-Kommission vorgestellten Konzept - und will mehr Ausnahmen für Kleinsparer. Die Kanzlerin dagegen, will die Pläne möglichst schnell umsetzen.

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...-a-883839.html
  1. #60

    dafür werden die Kleinsparer

    Zitat von brux Beitrag anzeigen
    Die Aktivitäten der Kleinsparer im Derivatehandel dürften sich doch arg in Grenzen halten.
    wie z.B. Riesterrenten die dann in Anleihen angelegt werden mit dem 10 fachen Satz der Derivate besteuert.

    Im übrigen sind es nicht 0,1 % sondern 0,2 % weil die Steuer ja beim Ankauf und Verkauf anfällt.

    Mal ganz abgesehen davon dass durch die jetzt schon eingetretenen finanzielle Repression (Zinsen < Inflationsrate) hier auch noch die Substanz besteuert wird und nicht ein angeblicher Gewinn.

    Und für alle die es immer noch nicht geschnallt haben: Die Banken bezahlen N I C H T S das ist nur der übliche Merkel / Schäuble Sprech. Zahlen tut der Riester Rentner, der Selbständige Handwerksmeister über seine Lebensversicherung dito Freiberufler etc.

    Die Derivate werden im steuerfreien Ausland gehandelt, und bei nächster Gelegenheit dort auch emittiert! Das war's dann!
  2. #61

    richtig

    Zitat von Neurovore Beitrag anzeigen
    "Wissing geht aber nach eigenem Bekunden davon aus, dass die Banken die ihnen entstehenden Steuerkosten bei vielen Geschäften auf die Kunden abwälzen werden."

    Da man bis jetzt noch freie Wahl bei der Wahl seines Kreditinstitutes hat, sehe ich das Problem nicht...
    ... sie dürfen dann wählen über welche Bank sie die Finanztransaktionssteuer entrichten. Klasse!
  3. #62

    Endsieg der Anleihe statt Social Entrepreneurship (EU-Beamte beziehen Gehalt ja aus Staatsanleihenschulden)

    "Eine derartige Wettbewerbsverzerrung des Handels von Aktien und Anleihen wäre eigentlich Gegenstand für die fleißigen Wettbewerbshüter der EU. Aber es kommt noch wilder." siehe: http://www.heise.de/tp/artikel/38/38571/1.html