Meteoriten-Gefahr: Warten auf Gottes Hammer

NASAMit einem Meteoriteneinschlag wie in Russland hat kaum jemand gerechnet - dabei kreuzen Millionen kosmische Bomben die Erdbahn. Wie groß ist die Gefahr einer Kollision? Gibt es Einschläge in Deutschland? Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Gefahr aus dem All.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...-a-883696.html
  1. #1

    Gottes Hammer?

    Wenigstens sind wir Atheisten nicht daran schuld...


    Sorry, aber diese Überschrift ist eines Nachrichtenmagazins unwürdig.
  2. #2

    Mediales ausgeschlachte

    War ja klar dass das thema jetz breit getreten wird. Mein gott da kam mal ein meteorit runter und ein bisschen is kaputt gegangen. Trotzdem muss man das thema net so ausschlachten wieder als würde die welt untergehen. Sonst nix zu berichten oder wie?
  3. #3

    Ja, ist denn schon Sommerloch??

    Die Überschrift macht mal wieder BILD Konkurrenz... gibts derzeit nichts Wichtiges?
  4. #4

    ...und wie Sie sich auf einen Meteoriteneinschlag vorbereiten können.

    1. bunkern Sie Lebensmittel für mindestens 4 Wochen

    2. Bevorraten Sie Trinkwasser für mindestens 8 Wochen

    3. Installieren Sie das Meteoriten-Ablenk-gerät für nur 9.999,- EUR (so lange Vorrat reicht)

    4. Drücken Sie sich selbst die Daumen, dass er Sie verfehlt

    Diese Art der Berichterstattung ist keine Information mehr, sondern Reiten auf der Welle der Sensationslust. hauptsache Auflage, Hauptsache Klicks.
  5. #5

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Mit einem Meteoriteneinschlag wie in Russland hat kaum jemand gerechnet - dabei kreuzen Millionen kosmische Bomben die Erdbahn. Wie groß ist die Gefahr einer Kollision? Gibt es Einschläge in Deutschland? Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Gefahr aus dem All.

    Einschlag in Russland: Welche Gefahren von Meteoriten drohen - SPIEGEL ONLINE
    Die Gefahr eines Einschlags ist nicht grösser geworden sondern nur die Erkentnis.
    Und solche kosmischen Bomben mit Atomwaffen ab zuschiessen ist so ziemlich der grösste Schwachsinn den es gibt.
    Atomwaffen wirken nur in einem Medium aber das Weltall hat kein Medium.


    gruss
  6. #6

    Reißerisch seit Tagen!

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Mit einem Meteoriteneinschlag wie in Russland hat kaum jemand gerechnet - dabei kreuzen Millionen kosmische Bomben die Erdbahn. Wie groß ist die Gefahr einer Kollision? Gibt es Einschläge in Deutschland? Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Gefahr aus dem All.

    Einschlag in Russland: Welche Gefahren von Meteoriten drohen - SPIEGEL ONLINE
    Ich kann gar nicht glauben, dass sich die obersten drei Headlines auf SPON mit teilweise reißerischen Titel im B***-Stil mit Meteoriteneinschlägen in der Vergangenheit und möglichen grausamen Szenarien in der Zukunft beschäftigen. Seit "Armageddon" weiß auch der letzte Zuschauer, was passieren würde, wenn so ein Geschoss in Paris eintrifft. "Warten auf Gottes Hammer" - es kommt wie es kommt, da braucht man nicht "warten". Gibt es nichts wichtigeres zu berichten?
  7. #7

    7. Warum wurde Russland von dem Meteoriten überrascht?

    Es bedarf einer besonderen, bisher unbekannten Kreativität, um eine solche Frage zu stellen. Ist so wie: Warum werden Menschen auf der Welt vom Krebs überrascht? Oder: Warum wurde ich vom Minus auf meinem Girokonto überrascht?
  8. #8

    Sind wir jetzt bei der Bild gelandet

    Ein reißerisches Themen als Topthema aufzubauen ist erbärmlich. Was ist los mit SPON, ist in der Redaktion das Niveau gegen eine Creme eingetauscht worden? Auf der Welt gibt es weitaus wichtigere Themen als solche Phänomene, die so trivial sind, dass man diese mit einer Randnotiz abarbeiten könnte. Womit wird uns der Spiegel als nächstes beglücken? "Die dicksten Amerikaner", "Die geheimen Panzer aus China", "Betrunkene Abiturienten auf Ibiza" oder etwas nackte Haut gefällig "Playboyaufnahmen der nächsten Dschungelcampkandidatin"
  9. #9

    Geiler Titel, Jungs.