Kanzler-Duell im TV: ProSiebenSat.1 schickt Raab zu Merkel und Steinbrück

dapdDie Pläne werden immer konkreter: Stefan Raab wird wohl zu den Moderatoren des TV-Duells zwischen Kanzlerin Merkel und Herausforderer Steinbrück gehören. Die Sendergruppe ProSiebenSat.1 kündigte an, Raab sei ihr Mann für die Sendung.

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...-a-883758.html
  1. #10

    Wer glaubt eigentlich,...

    Zitat von dorfeller Beitrag anzeigen
    ich finde stefan raab ist wirklich ein guter Entertainer und ich finde auch seine shows alle gut, aber seine talksendung war sowas von erbärmlich das ist doch nicht tragbar für so eine Angelegenheit. Die politikverdrossenheit der jugend wird sich doch nicht ändern weil Stefan raab der Moderator ist. Ich hoffe das es da ne andere Lösung für gibt oder sicher gestellt werden muss, das er sich benimmt.
    ein 46-Jähriger könne die Jugend mit einer Moderation an die Politik heranführen. Stoibers Schnapsidee, die Wiesn ist doch schon wieder Monate her. Achso Karneval hatten wir gerade. Deshalb Merkel in die Bütt.
  2. #11

    mal ehrlich

    Verstehe nicht warum die Aufregung hier so groß ist. Mal abgesehen davon, dass Stefan Raab ein intelligenter Mensch ist der auch die Spaß/Unterhaltungsschiene abstellen kann, könnte die Fragen auch ein Circus Clown stellen, es kommt doch hier auf die Antworten an!

    Ein monotoner Peter Limbourg passt meiner Meinung nach erst recht nicht rein.
  3. #12

    Knapp daneben ist auch vorbei

    Zitat von hugocmeier Beitrag anzeigen
    Ob Raab intellektuell geeignet ist einer Elephanenrunde beizuwohnen, möchte ich nicht beurteilen, ob er allerdings die deutsche Bevölkerung angemessen repräsentiert, bezweifle ich. Auf mich macht er in fast allen Sendungen, die ich gesehen habe, einen vollkommen unreifen, unerzogenen und rücksichtslosen Eindruck, so als ließe die Kinderstube zu wünschen übrig - vollkommen ungeeignet. Deutschland, wir können besser.
    Sie haben da etwas mißverstanden. Es geht um das "Duell" zwischen Kanzlwerin und Herausforderer. Die Elefantenrunde findet am Sonntag nach Schließung der Wahllokale statt. Bitte gehen Sie zurück auf Los, vorerst sind Sie von der Wahl ausgeschlossen.
  4. #13

    Oberchauvi Raab.

    Zitat von hugocmeier Beitrag anzeigen
    Ob Raab intellektuell geeignet ist einer Elephanenrunde beizuwohnen, möchte ich nicht beurteilen, ob er allerdings die deutsche Bevölkerung angemessen repräsentiert, bezweifle ich. Auf mich macht er in fast allen Sendungen, die ich gesehen habe, einen vollkommen unreifen, unerzogenen und rücksichtslosen Eindruck, so als ließe die Kinderstube zu wünschen übrig - vollkommen ungeeignet. Deutschland, wir können besser.
    Solche Männer braucht das Land! Werbung für Zahnpasta wäre eine gute Sache für ihn. Oder als zähnefletschendes Monster in eine Geisterbahn könnte ich mir auch gut vorstellen.
  5. #14

    Darauf einen Pinot Grigio für zehn Euro

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die Pläne werden immer konkreter: Stefan Raab wird wohl zu den Moderatoren des TV-Duells zwischen Kanzlerin Merkel und Herausforderer Steinbrück gehören. Die Sendergruppe ProSiebenSat.1 kündigte an, Raab sei ihr Mann für die Sendung.

    TV-Duell: ProSiebenSat.1 schickt Raab zu Merkel und Steinbrück - SPIEGEL ONLINE
    Und nach der Veranstaltung reden wir eher darüber, wie gut oder wie schlecht Herr Raab seine Sache gemacht hat und ob er gut im Stoff oder mehr in der Wolle war. Was Herr Merkel und Frau Steinbeißer gesagt hat, tritt dann in den Abgrund. Vorschlag zur Güte: da die Generaldebilisierung unserer Gesellschaft immer grotesker wird, sollen die Damen Katzenberger und Pooth und die Herren Raab und Bohlen den Scheiß übernehmen. Das ist ehrlich und entspricht der derzeitigen Lage der Nation. Ich für meinen Teil werde schauen, wo an diesem abend Georg Schramm, Dieter Hildebrandt, Voker Pispers, Hagen Rether, Thomas Freitag oder Matthias Deutschmann auftritt und hingehen. Bekomme ich keine Karten mehr, begebe ich mich zum Grab von Matthias Beltz und trinke Pinot Grigio für um die zehn Euro (pro Flasche). Mahlzeit!
  6. #15

    Ich sag doch immer wieder

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die Pläne werden immer konkreter: Stefan Raab wird wohl zu den Moderatoren des TV-Duells zwischen Kanzlerin Merkel und Herausforderer Steinbrück gehören. Die Sendergruppe ProSiebenSat.1 kündigte an, Raab sei ihr Mann für die Sendung.

    TV-Duell: ProSiebenSat.1 schickt Raab zu Merkel und Steinbrück - SPIEGEL ONLINE
    Politik ist nur noch Show,
    völlig unseriös und verlogen.
  7. #16

    ... von Raab und ProSieben will vor allen eines: Werbezeit der relevanten Zielgruppe der 14 - 49jährigen möglichst teuer zu verkaufen (so wie alle "Unterhaltungssendungen" der privaten TV-Stationen). Erst danach kommt der Anspruch, junge Leute für die Politik zu interessieren.
  8. #17

    Zumindest repräsentativ

    Raab ist sicher einer der beliebtesten Deutschen, die instinktgetriebene Schadenfreude, welche er zu bedienen weiß, zählt ja hierzulande als hohe Kunst des Humors. Bei einer Umfrage vor einigen Jahren schnitt er als meistgenanntes Vorbild in der Altersgruppe der 15-35jährigen Männer ab. Insofern repräsentiert er unsere Bevölkerung schon angemessen und zeigt die intellektuelle Diskurshöhe unserer politischen Kultur plastisch auf. Fairerweise muss gesagt werden, dass zur allseits beklagten geistigen Biederkeit unserer politischen Klasse diese nicht zuletzt durch ein Wahlvolk konditioniert wurde, welches meist den Kandidaten den Vorzug gab, welche die Wahrheit hinter den schönklingendsten Phrasen zu verbergen wußten.
  9. #18

    Infotainment

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die Pläne werden immer konkreter: Stefan Raab wird wohl zu den Moderatoren des TV-Duells zwischen Kanzlerin Merkel und Herausforderer Steinbrück gehören. Die Sendergruppe ProSiebenSat.1 kündigte an, Raab sei ihr Mann für die Sendung.

    TV-Duell: ProSiebenSat.1 schickt Raab zu Merkel und Steinbrück - SPIEGEL ONLINE
    Kann sich hier auch nur einer nach einer beliebigen Raab- Sendung daran erinnern, gesagt zu haben: Ok, jetzt bin ich weiser und informierter...?
    Na also, deshalb dieser auch von SPD/CDU gestützte Großeinsatz...
  10. #19

    Wie tief wollen die Politiker denn noch sinken ?

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die Pläne werden immer konkreter: Stefan Raab wird wohl zu den Moderatoren des TV-Duells zwischen Kanzlerin Merkel und Herausforderer Steinbrück gehören. Die Sendergruppe ProSiebenSat.1 kündigte an, Raab sei ihr Mann für die Sendung.

    TV-Duell: ProSiebenSat.1 schickt Raab zu Merkel und Steinbrück - SPIEGEL ONLINE
    Es ist zum Fremdschämen !

    Damit haben sich Merkel und Steinbrück nachhaltig geschadet.

    Wer will den Dreck im GEZ-Volksempfänger-Fernsehen denn noch sehen ?