Lebensmittelskandal: Rosstäuscherei im Pferdefleisch-Geschäft

Getty ImagesWie sicher ist Pferdefleisch? Kann es mit Medikamenten belastet sein? Der Skandal um falsch deklarierte Lebensmittel verunsichert viele Verbraucher. Gerade bei Pferden entscheidet ein manipulationsanfälliges System darüber, welche Tiere geschlachtet werden dürfen.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/ser...-a-883703.html
  1. #50

    optional

    Wo kommen die fraglichen Tiere denn nun eigentlich her? Womöglich handelt es sich um verstrahlte Tiere aus Osteuropa. Mit der angeblichen gesundheitlichen Unbedenklichkeit ist es dann nichts mehr.
  2. #51

    Zitat von kdshp Beitrag anzeigen
    MICH interssiert nicht ob das pferdefleisch sicher ist oder nicht! ICH will wenn ich etwas kaufe und RINDfleisch drauf steht auch rindfleisch bekommen PUNKT
    So ist es. Aber das kann man hier noch hunderttausendmal schreiben, es hat wohl keinen Sinn. Was nicht drauf steht, gehört auch nicht rein. Eigentlich ganz einfach.
  3. #52

    fleisch...

    hat denn einer von euch schon Tiere zur Schlachtung aufgezogen? ich bin zwar Vegetarier aber nur weil es mir nicht schmeckt das Fleisch, Schweine ziehe ich auch keine mehr auf weil wenn man so ein Tier 9 Monate und mit Verstand gefüttert hat und dann 250 euro bloß bekommt vergeht einem die Lust. Das wird vielen so gehen die artgerecht produzieren der Erzeuger verdient nun mal am schlechtesten dabei obwohl er am meisten investieren muss...
  4. #53

    Ilse Aigners Pferdelotto

    Fragt Verbraucherministerin Aigner ihren Staatssekretär: Quieken Sie noch oder wiehern Sie schon?