Wie finden Sie das neue SPIEGEL ONLINE?

SPIEGEL ONLINE wird noch moderner, übersichtlicher, eleganter. Noch bessere Orientierung, noch mehr Hintergrund, mehr Funktionen für Sie, noch mehr Video - wie finden Sie unseren neuen Auftritt?
  1. #10

    iPhone-App?

    auf den screenshots sieht die neue Seite schon sehr ansprechend und übersichtlich aus, freue mich schon, sie ab morgen zu benutzen. Was ich jedoch wirklich vermisse: eine Spiegel-Online-App für das iPhone.
  2. #11

    Sagt bloss...

    ..Raider heisst jetzt Twix? ;-)
  3. #12

    Wenn sowas wie bei Stern.de dabei rauskommt, besser nicht !!

    PS: Es gibt auch Leute, die nicht einen megaschnellen Netzugang haben !!
    Und sie möchten auch nicht hunderte von kB verballern, nur um eine Seite öffnen zu können !!
  4. #13

    hä?

    Zitat von Wellenstein Beitrag anzeigen
    ..Raider heisst jetzt Twix? ;-)
  5. #14

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    SPIEGEL ONLINE wird noch moderner, übersichtlicher, eleganter. Noch bessere Orientierung, noch mehr Hintergrund, mehr Funktionen für Sie, noch mehr Video - wie finden Sie unseren neuen Auftritt?
    Ich wuensche mir bessere Recherche und weniger Rechtschreibfehler!
  6. #15

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    SPIEGEL ONLINE wird noch moderner, übersichtlicher, eleganter. Noch bessere Orientierung, noch mehr Hintergrund, mehr Funktionen für Sie, noch mehr Video - wie finden Sie unseren neuen Auftritt?
    Diese Frage ist etwas verfrüht; zumindest für mich. Denn wie soll ich aus dem Durchblättern von Screenshots irgendwelche Schlussfolgerungen auf das "Handling" der Site ziehen. Unmöglich. Da warte ich doch 'mal, bis die Site scharfgeschaltet ist.

    Ansonsten die Frage: Geht mit der Überarbeitung der Darstellung auch eine Überarbeitung der Inhalte einher? Es wäre aus meiner Sicht dringend erforderlich. Inhaltlich rutscht die Printausgabe schon seit geraumer Zeit immer weiter nach unten, sagen wir 'mal: Von der dritten Etage in's Erdgeschoss. SPON hat alles daran gesetzt, den Abstand zu halten. War dieser von ein paar Jahren noch in etwas 3. Etage <-> Ergeschoss, dann ist SPON mittlerweile auf ein Parkdeck in einer Tiefe von 100 Metern abgesunken. In der Regel werden Agenturmeldungen kurz durcheinander gemischt und mit einer dicken fetten Überschrift unter's Volk gebracht. Jetzt - in Wahlkampfzeiten - ist das alles noch viel schlimmer geworden. Jeder SPD-Pups wird zu einem Kanonengrollen hochgedampft - so richtig auf Volontärsniveau. Wenn das so bleibt, dann hilft auch das neue Layout nicht.
  7. #16

    Bitte deutsche Anführungszeichen statt neuem Design!

    Sieht sehr schick und zeitgemäß aus, allerdings war ich mit dem bisherigen Design auch sehr zufrieden.

    Was mich jedoch bei jedem Artikel stört, sind die Rechtschreibfehler und vor allem die "falschen" (da sind sie schon wieder) Anführungszeichen. Natürlich werden einige sagen: Sich im Zeitalter der internationalen Webs über so etwas aufzuregen, ist nun wirklich Haarspalterei. Aber das finde ich nicht! Laut deutscher Rechtschreibung werden die Gänsefüßchen am Anfang unten gesetzt und nicht wie im Enlischen oben.

    Mich würde es freuen, wenn die Informatiker weniger am Schein als am Sein arbeiten würden: Spiegel-Online sollte primär nicht ein hyperfunktionales, multimediales "Newsportal" sein, sondern dem Ruf, eine gute Nachrichtenseite zu sein, treu bleiben. Dazu gehört, dass man im journalistischen Bereich sauber arbeitet - und ganz kleinkariert auf die richtigen Anführungszeichen achtet.
  8. #17

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    SPIEGEL ONLINE wird noch moderner, übersichtlicher, eleganter. Noch bessere Orientierung, noch mehr Hintergrund, mehr Funktionen für Sie, noch mehr Video - wie finden Sie unseren neuen Auftritt?
    noch ein noch und mir wird schlecht.
  9. #18

    Es ist mit total egal wie werbeoptimiert das neue Outfit der Seite daherkommt. Vielmehr sollte an den Inhalten gearbeitet werden. Aber da ist beim Spiegel ja schon seit Jahren Hopfen und Malz verloren.
  10. #19

    Videos nur als Ergänzung

    Zitat von netzwerghh Beitrag anzeigen
    Bitte nicht noch mehr Videos!
    Ich find's grauenvoll, wenn ich mir ein Thema nur durch Gucken eines Videos erarbeiten kann. Beim Lesen kann ich selbst entscheiden, wie lange ich dafür brauche, kann gezielt Abästze querlesen und überspringen, wenn da nur Belangloses drin steht.
    Videos zur Ergänzung und Veranschaulichung, wie die Bildergalierien sind OK. Aber bitte nicht, wie der Stern, immer mehr Beiträge nur noch als Video liefern. Das hier ist kein Fernseher!
    Ich möchte mich diesem Beitrag voll und ganz anschließen. Es stört mich immer wieder wenn einzelne Themen ausschließlich als Video dargeboten werden.

    Zum einen empfinde ich das als einen Medienbruch, und zum anderen lassen sich solche Artikel in bestimmten Situationen überhaupt nicht erschließen. Zum Teil fehlen schlicht die technischen Voraussetzungen einen Videobeitrag abzuspielen und in anderen Situationen, wie zum im Büro, verbietet sich das schon durch die Geräuschbelästigung.

    Ich möchte auch weiterhin jeden Beitrag auf SPON lesen können.