Kims Nuklearaufrüstung: Nordkorea bereitet offenbar weiteren Atomtest vor

AFP/ KCNA / KNSNordkoreas Machthaber Kim forciert die Atomaufrüstung. Pjöngjang plane ein bis zwei neue Bombentests, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters, womöglich auch einen weiteren Raketenstart. Ziel ist es, die USA unter Druck zu setzen.

http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-883671.html
  1. #1

    optional

    Armseliger Typ,
    er sollte das Geld lieber in die Versorgung seiner Bevölkerung stecken...
  2. #2

    ...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Nordkoreas Machthaber Kim forciert die Atomaufrüstung. Pjöngjang plane ein bis zwei neue Bombentests, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters, womöglich auch einen weiteren Raketenstart. Ziel ist es, die USA unter Druck zu setzen.

    Nordkorea bereitet offenbar weiteren Atomtest vor - SPIEGEL ONLINE
    Die USA unter Druck zu setzen, ist noch nie wirklich gut ausgegangen für den Drücker.
  3. #3

    Finde immer wieder ueberraschend,

    "Nordkoreas Machthaber Kim forciert die Atomaufrüstung. Pjöngjang plane ein bis zwei neue Bombentests, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters, womöglich auch einen weiteren Raketenstart. Ziel ist es, die USA unter Druck zu setzen."

    wie gut doch der SPON die Beweggruende der Nord-Koreaner kennt. Oder sind das wieder einmal nur wilde Spekulationen der Redakteure? Wer sagt das Kim die Aufruestung forciert? Vielleicht ist er auch nur eine Marionette. Es werden wieder einmal Vermutungen und Spekulationen als Tatsachen verkauft.
  4. #4

    Ich erinnere mich noch an die Spötter bzw den Artikel "kim kann Rakete" jetzt wo er Atomwaffen UND Raketen hat heulen alle rum.. Was erwarten die Leute denn bitte.. Erst lachen dann schlottern.. Neutralere Berichte würden besser wirken anstatt das parteiische Gehabe!
  5. #5

    Größenwahn & Gehirnwäsche fürs Volk

    Während eine größenwahnsinnige Familie mit Atomsprengköpfen spielt, hungert ein geknechtetes Volk, das vermutlich durch Jahrzehnte der Gehirnwäsche und Versklavung vermutlich wirklich an den gottähnlichen Status der Kims glaubt.
    Leider beschränkt sich das Interesse der "Weltöffentlichkeit" nur auf die Waffentests des allmächtigen Führers.
  6. #6

    Der Kerl geht mir langsam auf den S...
    Die Menschen, die unter dessen Regime leiden und nichts zu essen haben, tun mir leid.
  7. #7

    Und ?

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Nordkoreas Machthaber Kim forciert die Atomaufrüstung. Pjöngjang plane ein bis zwei neue Bombentests, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters, womöglich auch einen weiteren Raketenstart. Ziel ist es, die USA unter Druck zu setzen.

    Nordkorea bereitet offenbar weiteren Atomtest vor - SPIEGEL ONLINE
    ... und die "brd" werkelt am nächsten rüstungsdeal mit den menschenfreunden in saudiArabien. deutschland agiert wie immer mit einer doppelmoral!
    den rest meiner meinung spare ich mir, da die spiegelredakteure auch eine solche haben und mein text der zensur zum opfer fällt.
  8. #8

    Warten

    Den jüngsten Atomtest hatte das mächtigste Uno-Gremium aufs Schärfste verurteilt und "angemessene Maßnahmen" angekündigt.
    Die Verurteilung seitens der Uno war ja bislang auch schon so erfolgreich. Und auf die angemessenen Massnahmen werden wir wahrscheinlich auch noch laenger warten.
  9. #9

    Das Volk feiert den erneut geglückten Atombombentest und seinen geliebten Kim? Wie schön! Dann bleibt die Zahl der Kollateralschäden ja erfreulicher Weise recht überschaubar.