"Carnival Triumph": Havariertes Kreuzfahrtschiff erreicht US-Hafen

REUTERSFünf Tage war das riesige Schiff manövrierunfähig: Schlepper haben die "Carnival Triumph" in einen sicheren Hafen im US-Bundesstaat Alabama gebracht. Tausende Passagiere an Bord mussten zuletzt unter unhaltbaren hygienischen Bedingungen ausharren.

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/...-a-883562.html
  1. #10

    Geiz ist geil

    Zitat von morpholyte Beitrag anzeigen
    ... hält sich in Grenzen.
    Was erwarten denn die (bekloppten) Leute, wenn sie sich zu Tiefstpreisen auf so einen Monsterkahn wagen.
    Irgendwie triffst die richtigen.
    Immer nur "Geiz ist Geil" buchen und sich dann wundern wenn alles zusammen kracht.
    Mir tun die zahlreichen, ausgebeuteten Arbeitskräfte auf so einem Schiff leid. Nicht aber die fetten All-inklusive-ich-saufe-und-fresse-bis-zum-Umfallen Touristen.
    Schadenfreude läßt grüßen !
    Aber ja doch! Bevor mich jetzt James zum Golfplatz fährt, reservier ich mir noch meine Suite auf der QM2. Wir können es uns ja leisten..... und Cunard gehört ja auch zu Carnival.