US-Verteidigungsminister: Republikaner nerven Obama mit Hagel-Blockade

APSchlappe für den US-Präsidenten: Die Republikaner haben die Berufung seines designierten Verteidigungsministers Chuck Hagel im Senat aufgehalten. Barack Obama ist verärgert, Hagel hofft auf die nächste Chance - Ende Februar.

http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-883527.html
  1. #1

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Schlappe für den US-Präsidenten: Die Republikaner haben die Berufung seines designierten Verteidigungsministers Chuck Hagel im Senat aufgehalten. Barack Obama ist verärgert, Hagel hofft auf die nächste Chance - Ende Februar.

    Republikaner ärgern US-Präsident Obama mit Hagel-Blockade - SPIEGEL ONLINE
    Ist schon pikant und traurig zugleich das Ganze.
    Da verhindern Republikaner einen Republikaner, aus dem offiziellen Grund, dass sie mehr Informationen ueber ihn haben wollen....
    Hoert sich irgendwie schizo an....
    Auf der anderen Seite sieht ganz Amerika, dass die Reps nicht mehr richtig beisammen sind und aus taktischen Gruenden das Wohl Amerikas auch hier leichtfertig aufs Spiel setzen.

    Irgendwie erinnert mich diese Blockadepolitik auch an ein bekanntes Land in Westeuropa....
  2. #2

    Überraschung !

    Pres. Obama ist bei seinen REPs im Senat und Parlament genauso beliebt wie vor seiner Wiederwahl und Inauguration am 20.01.2013 und deshalb wird er von den lieben REPs nichts geschenkt bekommen, im Gegenteil.
  3. #3

    Amerika bekommt zunehmend Problem.

    Die Halbwertszeit der Diktatoren dieser Welt ist begrenzt, der Kommunismus/Sozialismus hat auch nicht eben lange gedauert. Es stellt sich so langsam die Frage wo die Halbwertszeit der westlichen Demokratien liegt. Nichts hält ewig, wie wir wissen. Lediglich das Schweizer Modell hält sich seit Jahrhunderten hartnäckig. Und das hat natürlich seine Gründe.
  4. #4

    Eigendemontage

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Schlappe für den US-Präsidenten: Die Republikaner haben die Berufung seines designierten Verteidigungsministers Chuck Hagel im Senat aufgehalten. Barack Obama ist verärgert, Hagel hofft auf die nächste Chance - Ende Februar.

    Republikaner ärgern US-Präsident Obama mit Hagel-Blockade - SPIEGEL ONLINE
    Das ist schon eine seltsame Wahrnehmung des Autors. Da blockieren die Republikaner einen Verteidigungsminister aus ihren Reihen! Das zeigt doch nur, wie zerrissen die Republikaner sind. Nur eine Frage der Zeit bis es die ersten Abspaltungen gibt.
    Die Eigendemontage des politischen Gegners kann man wohl kaum als Schlappe des Präsidenten verkaufen.
  5. #5

    Chuck Hagel als Beispiel für Überparteilichkeit

    Das wagt außer Obama keiner auch nur zu behaupten, der Job ist die Belohnung für den Verrat an der republikanischen Partei im Wahlkampf.
  6. #6

    Republikaner vs Republikaner

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Schlappe für den US-Präsidenten: Die Republikaner haben die Berufung seines designierten Verteidigungsministers Chuck Hagel im Senat aufgehalten. Barack Obama ist verärgert, Hagel hofft auf die nächste Chance - Ende Februar.

    Republikaner ärgern US-Präsident Obama mit Hagel-Blockade - SPIEGEL ONLINE
    Die Israel-Lobby versucht die Berufung von Chuck Nagel zu verhindern.

    Der Einfluss dieser Lobby auf die US-Politiker ist enorm.
  7. #7

    Große (dumme) Kinder !!!

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    ... sind halt große (dumme) Kinder !
  8. #8

    Absurdistan

    Da hat man nun wirtschaftliche und soziale Probleme, nicht zu vergessen auch die internationalen Entwicklungen, welche den Einfluß der USA beständig reduzieren ... und was machen Regierungsparteien und Opposition ? Sie blockieren sich gegenseitig. Na super. Kennt man leider auch von zuhause.

    Ist es wirklich Sinn und Zweck des Parlamentes, das die eine Hälfte verhindert, daß der anderen etwas Konstruktives gelingt ? Ist das Verhindern von Erfolg für das Land tatsächlich das, wofür die Leute in die Politik gegangen sind ? Ist es das, wofür sie gewählt werden ? Mir scheint die ganze Grundidee der Teilung in Regierungsparteien und Opposition zutiefst fehlerhaft zu sein. Jeder Abgeordnete sollte für sich selbst und unabhängig abstimmen, je nachdem, wie er die Sache sieht ... ohne Zusammenrottung gegeneinander. So wie's im Moment läuft, macht es die Dinge schlimmer.
  9. #9

    ...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Schlappe für den US-Präsidenten: Die Republikaner haben die Berufung seines designierten Verteidigungsministers Chuck Hagel im Senat aufgehalten. Barack Obama ist verärgert, Hagel hofft auf die nächste Chance - Ende Februar.

    Republikaner ärgern US-Präsident Obama mit Hagel-Blockade - SPIEGEL ONLINE
    Die Republikaner scheinen die Grünen der USA zu sein. Hauptsache dagegen. Da spielt es nicht mal eine Rolle, dass Hagel ebenfalls Republikaner ist.