Youtube-Hit "Riding With a Ghost": Cadillac, komm, tanz mit mir

YouTubeDrei Jugendliche kurven mit einem Cadillac durch Los Angeles. Sie lassen das Steuer los, springen auf dem Auto herum wie auf einer Hüpfburg, filmen sich dabei. Was nach blankem Wahnsinn klingt, ist eine großartige Show - und damit ein verdienter Hit auf Youtube.

http://www.spiegel.de/auto/fahrkultu...-a-881446.html
  1. #30

    Am Dach

    Zitat von laxness Beitrag anzeigen
    ...ein Auto ausgebeult?
    Nein, aber es gibt schlimmere Stellen als das Dach. Würde ich meinen.
  2. #31

    Schwer

    Zitat von laxness Beitrag anzeigen
    ... denn nach der Logik kann ich mir einen Rembrandt kaufen und ihn dann in meinem Kamin verheizen, ist ja "meiner". Ein 40 Jahre alter Cadillac ist ein Stück amerikanischer Auto-Geschichte, ebenfalls ein Kulturgut. Sowas zertrampelt man nicht mutwillig, es sei denn man ist ein Banause ohne jeden Sinn und Verstand. Dann erdreisten sich diese Lümmel auch noch, sich selbst als Künstler zu bezeichnen. Ts, ts, ts, Kopfschüttel
    Jetzt kommt eine sehr schlimme Nachricht für Sie:

    Alte Cadillacs sind zu Millionen der Schrottpresse anheim gegeben worden. Tausende wurden vorher in Unfällen auf den Straßen der Welt eingedrückt, bevor sie auf dem Schrottplatz endeten. Andere endeten in der Schrottpresse, weil sie ihren Besitzern zu alt waren. Manche wurden auch in Hollywood-Filmen zerschossen, zermalmt, zerlenkt. Man könnte fast von einem Cadillac-Holocaust sprechen.

    Die gute Nachricht: Es existieren ja noch ein paar alte Caddys. Und je weniger es werden, desto wertvoller werden sie.
    Und ja, theoretisch könnten Sie ihren Rembrandt in den Ofen stecken. Schade für die Nachwelt, aber nicht verboten.
    Man sollte ein Auto nicht zu sehr überhöhen. Wenn Sie ein gutes Werk tun wollen, in Berlin gibt es zwei Cadillacs, die darauf warten, dass ein Retter sie aus ihrem Beton-Gefängnis befreit.
  3. #32

    ... einfach herrlich

    schöner Film, klase Musik, was kann man da nicht dran mögen?
    Und wenn ich mir so überlege wie viele Autos in Filmen total zerstört werden. Auch wenn ein 65 Cadillac hier eventuell als Rarität gehandelt wird, gibt's die Dinger in den USA immer noch wie Sand am Meer. Das exemplar im Film würde vermutlich im deutschen Spiesserland nicht durch den TÜV kommen, wenn ich aus dem Rost unterhalb des Heckfensters (0:25) Schlüsse über den Rest der Karosse ziehen darf.
  4. #33

    Bluesbrother, 1980, das Original...

    Zitat von rennflosse Beitrag anzeigen
    Jetzt kommt eine sehr schlimme Nachricht für Sie:

    Alte Cadillacs sind zu Millionen der Schrottpresse anheim gegeben worden. Tausende wurden vorher in Unfällen auf den Straßen der Welt eingedrückt, bevor sie auf dem Schrottplatz endeten. Andere endeten in der Schrottpresse, weil sie ihren Besitzern zu alt waren. Manche wurden auch in Hollywood-Filmen zerschossen, zermalmt, zerlenkt. Man könnte fast von einem Cadillac...........

    Zwar nicht unbedingt die Marke aber zum Genießen, so ab Min. 2.30..

    https://www.youtube.com/watch?v=LMagP52BWG8
    Geändert von ( um Uhr)
    Mit schönen Grüssen aus Hamburg/Barmbek
    falls diese Nachricht ins Forum gelangt
  5. #34

    Für kiddies

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Drei Jugendliche kurven mit einem Cadillac durch Los Angeles. Sie lassen das Steuer los, springen auf dem Auto herum wie auf einer Hüpfburg, filmen sich dabei. Was nach blankem Wahnsinn klingt, ist eine großartige Show - und damit ein verdienter Hit auf Youtube.

    Youtube-Hit "Riding with A Ghost" mit einem Cadillac und Parkour - SPIEGEL ONLINE
    Als ich das Video gesehen hab, war mein erster Gedanke: Das gefällt bestimmt meinem Sohn. Der ist 10 Jahre alt - ich glaube, das ist so ungefähr die Zielgruppe: Kleine Jungs (egal wie alt).
  6. #35

    Review.

    Was SPON immer wieder als „grandios” im Internet bezeichnet ist zu 98 % der letzte Dreck.
  7. #36

    Und was keinem auffällt...

    ..ist, dass das KEIN Coupé DeVille ist, sondern ein normaler DeVille. Das Coupé hatte nämlich nur zwei Türen...