Wein-Sommelier vs. Bier-Sommelier: Prost!

Stadtbrauerei Spalt/ Ole BlaubachAlkohol trinken und dabei Geld verdienen - diesen Traum haben sich Carsten Laade und Markus Böhm erfüllt. Beide arbeiten als Sommeliers, hantieren aber mit ganz unterschiedlichen Getränken: Laade verkostet Wein, Böhm verkostet Bier. Warum sie nicht tauschen möchten, berichten beide im Jobdoppel.

http://www.spiegel.de/karriere/beruf...-a-882267.html
  1. #1

    Hmm

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Alkohol trinken und dabei Geld verdienen - diesen Traum haben sich Carsten Laade und Markus Böhm erfüllt. Beide arbeiten als Sommeliers, hantieren aber mit ganz unterschiedlichen Getränken: Laade verkostet Wein, Böhm verkostet Bier. Warum sie nicht tauschen möchten, berichten beide im Jobdoppel.

    Jobdoppel Sommelier: Wein und Bier trinken als Beruf - SPIEGEL ONLINE
    Mag sein das sie wirklich all das rausschmecken was sie einem erzählen, aber der Großteil ihrer Kunden tut es nicht. Und nickt dann immer nur dumm rum. So ne Verkostung erinnert mich immer an Hape Kerkelings Hurz-Nummer mit den selbsternannten "Kennern" ;)
  2. #2

    2000 Euro hat die Flasche gekostet.

    Noch ein Grund, nie wieder irgendwelche Erbfolgen einzuführen und die Erbschaftssteuer drastisch zu erhöhen...
  3. #3

    So so...

    Die erste Flasche und der Chianti schmeckte nach Trauben, die zu lange... Schon da ist klar, der Mann schnackt. Für gutes Geld. Es sei ihm unbenommen, doch...
  4. #4

    "Mein erstes Erlebnis mit Wein war furchtbar. Ich war 16 und wollte mit einem Freund einen philosophischen Weinabend zelebrieren. Wir holten weiße Tischdecken, Kerzenleuchter, amerikanische Literatur von Thoreau..."

    Da hab ich aufgehört zu lesen und mich zum Biersommelier weitergeklickt. Manche Leute haben raus, wie man sich ruckzuck unsympathisch macht.
  5. #5

    Mit 16...

    ... hab ich mir ne 1,5 l Flasche Sangria gekauft und lag Achterbahn fahrend im Bett und hatte nen dicken Kopf am morgen!

    Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten und der eine mag lieber Wein und der andere lieber Bier! Ich mag beides aber kann diese Celebrierung der Weinauswahl einfach nicht ausstehen!