Bayern-Gala gegen Schalke: Vom Gipfel grüßt der FCB

DPAEchte Gegner scheint es für die Bayern in der Liga nicht mehr zu geben - auch Schalke stellte für den Rekordmeister keine ernstzunehmende Hürde dar. In dieser Saison spielen die Münchner wie von einem anderen Stern. Einzig die Personalplanung für die kommende Saison sorgt noch für etwas Spannung.

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-882453.html
  1. #1

    optional

    Echter Gegner: BVB! Aus 6 Spielen 5 Niederlagen für Bayern und ein Unentschieden. Inklusive einer fetten 5:2 Klatsche!
  2. #2

    Dort-Mund

    Ich weiß nicht aber es war klar das Dortmund nicht 3 Saisons auf hohem Niveau spielen kann, aber das ist ja auch nicht weiter schlimm.
  3. #3

    Zitat von fraecael Beitrag anzeigen
    Echter Gegner: BVB! Aus 6 Spielen 5 Niederlagen für Bayern und ein Unentschieden. Inklusive einer fetten 5:2 Klatsche!
    Ist es schon so weit, dass sich einige daran festkrallen müssen? Was in den letzten 6 Spielen war, interessiert heute nicht. Abgesehen davon haut Ihre Statistik nicht hin aber den Supercup blendet man ja gern mal aus, nicht wahr? Natürlich nur, weil Dortmund ihn nicht gewonnen hat, sonst wäre das auch erwähnt worden. Um nicht falsch verstanden zu werden: Dortmund hat die meisten Spiele auch verdient gewonnen gegen die Bayern.
  4. #4

    bayern: schalke

    kopfhoch schalke!!! hildebrand raus aus dem Tor und unerstall Rein!!! GLÜCK AUF!!!!!
  5. #5

    Herr Tönnies

    Sie sind gefragt! Abtauchen bringt nichts. Vorschlag für zukünftiges zuverlässiges und anerkanntes Führungspersonal und Spieler: Bitte Echte Schalker mit Herzblut einstellen!
  6. #6

    Das wird nicht gehen

    solange Heldt/Keller das sagen haben. Die haben ja zuerst Stevens rausekeln müssen, damit Hildebrandt endlich spielt...
  7. #7

    optional

    Schade das dieser gute Fußball Club die langweiligsten Fans der Welt hat. Ein 4:0 hört sich so an als ob die gleich absteigen müssen. Ich wünsche allen Bayern Spielern, dass sie mal in einem Verein in Europa spielen, wo ihre Leistungen gewürdigt werden durch richtige Fans.
  8. #8

    schalke hatte schon vorher verloren!

    in seiner topbestung wäre vllt was drinne gewesen aber nicht ohne 9 spieler mit der aufstellung konnten die nur gewinnen wenn bayern sie unterschätzt hatte
  9. #9

    @fraecael

    Der BVB hat 2 Mal in Folge verdient die Meisterschale geholt.
    Aber wenn Dir die Vergangenheit so wichtig ist, dann vergiss mal die Jahre davor nicht. Was hat der BVB denn da gerissen? Genau: nichts!