Insiderbrause Leetmate: Nerdig, nicht so süß, viel Koffein

SPIEGEL ONLINEAus Spaß erfinden zwei Hamburger eine Hackerbrause und experimentieren mit Online-Werbung. Erst sind Geeks von Leetmate begeistert, dann Getränkehändler - jetzt soll aus dem Hobby ein Geschäft werden. Natürlich mit Hilfe des Internets.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/l...-a-877927.html
  1. #1

    optional

    Eine schöne Geschichte. Ich drück Leetmate die Daumen. Das restliche Startkapital werden sie sicherlich noch auftreiben. Allerdings muss ich sagen: wieder eine Limonade mehr mit zwar weniger Zucker, aber vermutlich wieder zuviel. Also ein weiterer Dickmacher und Diabetes-Verursacher. Leetmate mit Stevia würde ich unterstützen. Stevia ist wenigstens im Grunde pflanzlich. Wozu also eine Limonade unterstützen, die "nur" ein schickes Logo hat ?!
  2. #2

    Mom-Ment

    Letmathe war eine selbständige Stadt im Sauerland, bis sie bei einer unsinnigen Gebietsreform Iserlohn zugeschlagen wurde. Wir Letmather mögen es trotzdem nicht, wenn man mit dem schönen Namen brausemäßig herumalbert. Über eine kleine Lizenz könnte man natürlich sprechen . . .
  3. #3

    Die geht ab...

    ... Viel stärker & intensiver als Main Stream Club Mate.
    Das Etikett und deren Website sind natürlich auch stark
  4. #4

    optional

    es gibt doch inzwischen keinen chemiecocktail, den die menschen nicht freiwillig in sich hineinschütten, ob es bullshit, oder wie heißt das zuckerwasser aus österreich, ist, ob es cola ist, wobei ich denke, es muss schon mit drogen (whisky, wodka...) aufgewertet werden, oder ein anderer chemiecocktail - hauptsache es ist in! ach ja, gegen pferdefkleisch in der lasagne wendet man sich angwidert ab...
  5. #5

    Pedobear

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Aus Spaß erfinden zwei Hamburger eine Hackerbrause und experimentieren mit Online-Werbung. Erst sind Geeks von Leetmate begeistert, dann Getränkehändler - jetzt soll aus dem Hobby ein Geschäft werden. Natürlich mit Hilfe des Internets.

    Leetmate: Hackerbrause aus Hamburg - SPIEGEL ONLINE
    na, das ist ja spaßig....was bei "Nerds" so alles salongfähig ist...und dann auch sonst in Schanze & Co. ganz dolle hip ist. Hauptsache klein und irgendwie schräg - auch wenn alles nur nachgemacht ist. Na dann Prost....
  6. #6

    Saftladen

    Hallo,
    natuerlich liest sich die Geschichte schoen. Ich kenne die drei und deren Habitus seit dem Beginn von leetmate und vermisse in diesem Artikel einige Worte zu Leitlinien wie "organisches Wachstum" und "Abwesenheit einer belastbaren Strategie". Leetmate ist in Europa nicht der einzige Mate-innovateur - Ich kenne ein gutes halbes Dutzend. Alle kamen nach leetmate - jedoch sind alle besser organisiert. Ob es Copycats sind weiss ich nicht. Bei leetmate geht es nicht um das Produkt, es geht um die Verwirklichung eines Traumes, einer Antithese zum gewoehnlichen Kapitalismus. Ich begruesse das - nur sollte man als Geschaeftfuehrung dennoch realistisch handeln statt gedanklich in abgehobenen Sphaeren zu schwelgen und darauf "basierend" zu entscheiden. Leetmate verschenkt sehr viel Potential bloss um mehr oeko/alternativ zu wirken als Wohngenossenschaften auf ausgedienten Bauernhoefen.
  7. #7

    Hallo @diesms, es ist schön auch hier von dir zu lesen. Wir danken für deine positiven Worte. Es nagt trotzdem ziemlich, dass du nach wie vor auf unserer Organisation herumreitest. Wir freuen uns aber nach wie vor darauf dich vom Gegenteil überzeugen zu können, sobald wir strukturiert starten können.
  8. #8

    Einige Antworten

    @enfield Prost!
    @pefete Wie meinen?!
    @punchbuggy :) Möge die 1337ness mit dir sein!
    @ApuMichael Wir sind uns dieser misslichen Lage bewusst und werden gerne einige Flaschen zur Entschädigung schicken. Eventuell sollte es mit einer der nächsten Abfüllungen auch eine limitierte Sonderedition für Letmathe geben?
    @franz8 Vielen Dank für die netten Worte. Wir sind von Stevia noch nicht zu 100% überzeugt. Wenn kein Stevia, werden wir aber mit dem neuen Rezept mit Bio-Rohrohrzucker süßen. Davon dann aber vermutlich auch etwas weniger.

    1337e Grüße!
  9. #9

    - Werbung -

    ...wollte ich nur mal anfügen, hat die SPON-Reda bestimmt wieder "vergessen"...

    Ansonsten: ich habe schon irgendwelche Mate-Drinks geschmacklich ziemlich scheisse gefunden, als die "Innovatoren" noch mit der Trommel um den Weihnachtsbaum rum sind.