Ohne Sicherheitsgurt: Extremsportler klettert auf Hotel in Havanna

REUTERSAlain Robert kletterte bereits am Empire State Building hoch und erklomm den höchsten Turm von Paris. Nun hat sich der französische "Spiderman" mit bloßen Händen am legendären kubanischen Hotel Habana Libre hochgezogen.

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/...-a-881595.html
  1. #1

    Stimmt so nicht ganz

    Zitat von SpON:
    Anders als bei seinem Kletterrekord auf den höchsten Turm der Welt, den 828 Meter hohen Burdsch Chalifa in Dubai - den er mit Sicherheitsgurt bestieg - nutzte er diesmal keinerlei Hilfsmittel.
    Ein Gurt ist ein Sicherungsmittel, aber kein Hilfsmittel (es sei denn, jemand unterstützt den Kletternden durch Ziehen am Seil). Hilfsmittel sind das "Chalk" (Magnesia) und die Kletterschuhe mit Reibungssohle, die beide auf den Fotos gut zu erkennen sind. Alain Robert (Hut ab vor seinen sportlichen Leistungen!) hat also sehr wohl Hilfsmittel benutzt - aber keine Sicherungsmittel.