Tod von "Sexy Cora": Staatsanwalt fordert Bewährungsstrafe für Narkoseärztin

dapdDie wegen des Todes von Erotikdarstellerin "Sexy Cora" angeklagte Narkoseärztin soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft zu einem Jahr und zwei Monaten auf Bewährung verurteilt werden. Die Nebenklage fordert ein lebenslanges Berufsverbot. Das Urteil soll am Nachmittag fallen.

"Sexy Cora": Bewährungsstrafe für Narkoseärztin - SPIEGEL ONLINE
  1. #1

    Wahnsinn was für ein Aufstand um diese Person gemacht wird. Man kann es echt übertreiben...
  2. #2

    Zitat von Zentralabitur Beitrag anzeigen
    Wahnsinn was für ein Aufstand um diese Person gemacht wird. Man kann es echt übertreiben...
    Wie meinen Sie das?
  3. #3

    Schweigen ist Gold!

    Zitat von Zentralabitur Beitrag anzeigen
    Wahnsinn was für ein Aufstand um diese Person gemacht wird. Man kann es echt übertreiben...
    Was wuerden sie denn machen, wenn einer Ihrer vertrauten Personen durch einen Aerztefehler ums Leben kaeme???

    Vielleicht sollte man sich ab und an mal in die Lage anderer Menschen versetzen!
  4. #4

    Ich bin auch...

    ...dafür, das solche Personen mit Pseudonym "Zentralabitur" Verwendung in Versuchslabors finden sollten!
  5. #5

    Rente mit 56, einfach geil

    Es ist schlicht ein Skandal wie hierzulande mit Ärztepfusch umgegangen wird. Abwiegeln, Todschweigen und auf Zeit spielen. Das ist hier die Sauerei!!!
    Interessant war auch der Nebensatz
    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    … Die 56-jährige wolle nicht mehr als Narkoseärztin arbeiten und habe einen Rentenantrag gestellt …
    Wie kann sich das ein Arzt leisten bei diesen miesen Gehältern (siehe Gejammer, vor kurzem, wegen mehr Geld). Das gibt aber fette Abzüge bei Vorzeitigem Ruhestand und gerade mal 26 Arbeitsjahren.
  6. #6

    Kein Team?

    Bei einer Vollnarkose kein Team sondern nur die Nakoseärtztin ist an sich schon komisch. Das sieht in den Arztsendungen immer sooo toll aus wenn 5 sich um das Ding mit dem BEEP kümmern und der Landarzt Operiert. Ja die Wirklichkeit ist grausam und wer sich die Hu äh Brüste 5X vergrößern lässt ist meiner bescheidenen Meinung nach wenigstens unentschlossen.
  7. #7

    Dieses ...

    ... unsägliche Wort ... "Hirnlähmung" ... gibt es nicht. Was bitte soll eine Gehirnlähmung sein? Das Mädel hatte einen hypoxischen Hirnschaden und im Endeffekt wahrscheinlich einen Hirntod erlitten ... Hirnlähmung, die hat höchstens der Erschaffer dieses Worts, welches kommentarlos aus der Bild und sonstwo übernommen worden ist.... RIP Cora
  8. #8

    Zitat von Zentralabitur Beitrag anzeigen
    Wahnsinn was für ein Aufstand um diese Person gemacht wird. Man kann es echt übertreiben...
    Sind Sie sich im Klaren darüber was Sie mit Ihrem Beitrag aussagen? "Euthanasie" fällt mir dabei als erstes ein. Und zwar in einem Maße, dass Menschen für Sie nur dann (über)lebenswert sind, wenn Sie Ihren Vorstellungen entsprechen?

    Eine Klarstellung Ihrerseits wäre angebracht.
  9. #9

    optional

    Vermutlich haben sie in Absprache mit den Angehörigen die Geräte abgeschaltet, weil keine EEG-Aktivität mehr nachzuweisen war.