Polnische Kunst: Verdreht, vertrackt, verträumt

Courtesy of the artist and Raster Gallery, WarsawPolnische Künstler stellen im Museum Morsbroich alles auf den Kopf: Sie zerlegen, verdoppeln oder verschieben ihre Skulpturen, sie lassen die Protagonisten ihrer Videos absurde Dinge tun. Ein Fest der Subversion.

http://www.spiegel.de/kultur/gesells...-a-881385.html
  1. #1

    komische einschätzung

    polen aufstieg resultiert einzig aus massiver (unverständlicher) wirtschaftshilfe der BRDt, mag dies nun über deutsche EU-Gelder oder die politisch gewollte Akzeptanz polnischer Kriminalität stattfinden. Polens konstruktiver eigener Beitrag ist dagegen marginal, dieses zu publizieren scheint aber jemanden mit namen "wiensowski nicht möglich.
  2. #2

    adazaurak ist in Unrecht

    Hallo. Ich bin ein Mensch der beiden Laender, Staatsbuerger von DE und PL. Momentan seit ein paar Jahren in Polen, bald wieder geht es nach Deutschland. Seit Jahren bin ich Selbstaendig, also habe eine eigene Firma. Adazaurak, dein Nickname kling nicht mal teilweise deutsch und ich glaube, dass du keine Ahnung hast wie das ganze mit EU-Geld in Polen funktionieren, eigentlich empfinde ich dein Kommentar als ein dummes Geschwaetz eines Auslaenders in Deutschland. In Polen gibt es keinen echten wirtschaftlichen Aufstieg. Das was in Politik gezeigt wird zeigt nicht die Wahrheit. Deutschland gewinnt sehr viel dank polens Zugehoerigkeit zu EU. Polnische Betriebe, Fabriken, ganze Marken werden und wurden von Deutschland aufgekauft und dann geschlossen. Dann werden deutsche Produkte der Oel, Chemie und Pharma Industrie eingefuehrt. Polen ist ein Absatzmarkt, billige Arbeitskraft, ein Konsumentenstaat wo gut gebildete Menschen, richtige Spezialisten 3/4 wenieger verdienen als in Deutschland wobei die Preise aehnlich sind. Deutschland verdient an Polne weit aus mehr als durch EU-Gelder nach Polen wieder zurueck kommt. Adazaurak, dein Kommentar ueber polnische Kriminalitaet... ich bin sprachlos, denn wo hat dir Polen etwas boeses angetan. Ich glaube, dass du einfach Hassgefuehle hast und eigentlich durch dein Kommentar keine konstruktive Richtung zeigst.
    Gruss Ralf