Vorher-nachher-Vergleich: Fotos zeigen Ausmaß des Smogs in Peking

AFPFast viermal so groß wie Deutschland war die Fläche, über der in China der Smog lag. Nun hat sich die Dreckluft zumindest aus Peking verzogen. Vorher-nachher-Bilder belegen eindrücklich die Umweltkatastrophe.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/t...-a-881029.html
  1. #1

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Fast viermal so groß wie Deutschland war die Fläche, über der in China der Smog lag. Nun hat sich die Dreckluft zumindest aus Peking verzogen. Vorher-nachher-Bilder belegen eindrücklich die Umweltkatastrophe.

    Peking: Fotos zeigen Smog-Desaster in China - SPIEGEL ONLINE
    Ja und!
  2. #2

    welche Bildbearbeitungssoftware

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Vorher-nachher-Bilder belegen eindrücklich die Umweltkatastrophe.
    Welche Bildbearbeitungssoftware kann denn so unscharfe Bilder scharf rechnen?
  3. #3

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Fast viermal so groß wie Deutschland war die Fläche, über der in China der Smog lag. Nun hat sich die Dreckluft zumindest aus Peking verzogen. Vorher-nachher-Bilder belegen eindrücklich die Umweltkatastrophe.

    Peking: Fotos zeigen Smog-Desaster in China - SPIEGEL ONLINE
    "Umweltkatastrophe" ... hatten wir in den 80ern auch.

    Aber es stimmt: Energiegewinnung aus Kohle kostet um den Faktor 1000 mal mehr Tote für die gleiche Menge Energie, als die Kernkraft.

    Nur liest man davon leider nichts im "ausgewogenen" Spiegel.

    China durchläuft Phasen - immer mehr Menschen kommen aus der Armut und bald hat man genug Geld, um Rauchgasentschwefellung oder eben saubere Energie wie die Kernkraft einzusetzen.
  4. #4

    Der berühmte Nebel in London war übrigens nichts anderes als Smog.
  5. #5

    China

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Fast viermal so groß wie Deutschland war die Fläche, über der in China der Smog lag. Nun hat sich die Dreckluft zumindest aus Peking verzogen. Vorher-nachher-Bilder belegen eindrücklich die Umweltkatastrophe.

    Peking: Fotos zeigen Smog-Desaster in China - SPIEGEL ONLINE
    China braucht eine saubere Industrie und das kann man nur erreichen wenn die korrupten Politiker abgelöst werden.
    Industrieproduktion mit aller Macht in die Höhe treiben bringt nur Nachteile mit sich, aber das hätten sie auch von den westlichen Industrieländern lernen können.
    Billigmüll aus China hilft keinen, außer einige Profiteuren.
    Jdes neue Kohlekraftwerk, jedes zusätzliche Auto auf den Straßen von Peking bringt den Menschen dort nur den Umweltkollaps.
    HR
  6. #6

    Mich würde mal interessieren, mit welchem Photoshop-Plugin das gemacht wurde. ; )
  7. #7

    Naja ...

    ist ja nur unser Planet ...
  8. #8

    trololo

    sehr lustig :-)
  9. #9

    Und....

    ...der Smog ist sogar so schlimm, dass im zweiten Bild plötzlich Zahlen an Ecken auftauchen die vorher nicht da waren....