Zoff um Zuwanderer: Rumänen kontern britische Kampagnenpläne

REUTERSEine geplante britische Kampagne, die Zuwanderer aus Rumänien und Bulgarien fernhalten soll, stößt dort auf Unverständnis - aber auch Belustigung. Eine rumänische Zeitung kontert: "Die Hälfte unserer Frauen sieht aus wie Kate."

Rumänen kontern britische Kampagnenpläne - SPIEGEL ONLINE
  1. #1

    Deutschland braucht Zuwanderer

    Und das nicht zu knapp. Ich denke 500.000 pro Jahr sind in den nächsten 10 Jahren zu verkraften. Und auch wünschenswert. Am besten eine Einwanderungspolitik nach US - Muster: 1/3 Leute mit Kohle, 1/3 qualifizierte Leute, 1/3 Verlosung/Greencard
  2. #2

    Netter Konter

    aus Rumänien. Es gab in GB lange Zeit grosse polnische Gemeinden, aber seit ein paar Jahren gehen die Polen lieber wieder zurück nach Polen. Dort gibt es bessere Arbeit, mehr Gehalt und trockene/warme Häuser. Ich denke nicht, dass Millionen Rumänen Schlange stehen, um nach GB ein zuwandern.
  3. #3

    Das macht aber Sinn. Deutschland könnte auch in der Werbetrommel rühren. Ganz passend finde ich "Leben in Reichtum, ohne Arbeit. Unmöglich? Besiedeln Sie Deutschland!" ;-) Derartige Unternehmen gibt es aber ja leider schon.
  4. #4

    Wo es mir gut geht,

    Zitat von wind_stopper Beitrag anzeigen
    aus Rumänien. Es gab in GB lange Zeit grosse polnische Gemeinden, aber seit ein paar Jahren gehen die Polen lieber wieder zurück nach Polen. Dort gibt es bessere Arbeit, mehr Gehalt und trockene/warme Häuser. Ich denke nicht, dass Millionen Rumänen Schlange stehen, um nach GB ein zuwandern.
    dam ist mein Heimatland.
  5. #5

    Das marode Great Britain hat seit dem Ende des Empires einen schweren Minderwertigkeitskomplex. In vielen Gegenden ist es nicht besser gestellt als viele ehemalige Ostblockstaaten. Und London ist ein Moloch. Also Rumänen und Bulgaren: Bleibt besser wo ihr seid!
  6. #6

    Ärgern

    Zitat von Obi-Wan-Kenobi Beitrag anzeigen

    Was sollen die auch dort? Ohne die Finanzindustrie ist GB ein runtergewirtschaftetes Land und in einem haben die Rumänen recht. Die Frauen sind im Osten eindeutig attraktiver. :-)

    Wollte Rumänien wirklich ein anderes Land ärgern, würden sie Ihr Fernsehprogramm exportieren.
  7. #7

    Was erlauben GB?

    würde Trappi rufen. Respekt, liebe Rumänen! Im übrigen - das mit den (schönen) rumänischen Frauen ist gar nicht so weit hergeholt ;-)
  8. #8

    autsch!

    "Die Hälfte unserer Frauen sieht so aus wie Kate, die andere Hälfte wie ihre Schwester", steht auf einem Plakat mit dem Konterfei der Middleton-Schwestern"

    #aufschrei!
  9. #9

    Dünkel

    Zitat von alarmist Beitrag anzeigen
    Der wahre Grund, Rumänien und Bulgarien in die EU aufzunehmen liegt bestimmt absichtlich im Dunkeln. Da müssen irgendwelche anderen Mächte nach gegriffen haben, denen die EU zuvorkommen wollte. Schade, dass wir die Wahrheit erst frühestens in 40 Jahren nach Freigabe der Dokumente erfahren werden.
    Graf Dracula aus Transsylvanien könnte seine Hände, pardon Zähne,
    im Spiel gehabt haben !