Copyright-Verletzungen: Mega sperrt Suchmaschine aus

AFPMit dem Online-Speicherdienst Mega will Kim Dotcom wieder durchstarten - doch auch diese Seite kam sofort wegen möglicher Copyright-Verletzungen ins Gerede. Eine Suchmaschine, die unerlaubte Kopien zu Tage fördert, setzte Mega nun mit einem Trick außer Gefecht.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/c...-a-880900.html
  1. #1

    Geht´s noch?

    Erst über diese stinknormale Filehoster-Dienstleistung mehrere Artikel verfassen und suggerieren, hier passiere etwas Besonderes und jetzt auch noch einem drittklassigen PR-Stunt von "MEGA" auf den Leim gehen. Die Mainstream-Journalie begreift offenbar gar nicht mehr....
  2. #2

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Mit dem Online-Speicherdienst Mega will Kim Dotcom wieder durchstarten - doch auch diese Seite kam sofort wegen möglicher Copyright-Verletzungen ins Gerede. Eine Suchmaschine, die unerlaubte Kopien zu Tage fördert, setzte Mega nun mit einem Trick außer Gefecht.

    Copyright-Verletzungen: Mega sperrt Suchmaschine mega-search aus - SPIEGEL ONLINE
    Bei 10.000 Euro Preisgeld ist sich Schmitz wohl doch nicht so sicher. Man denke nur mal an die ausgelobte Summe zur Ergreifung von bin Ladens nach den Anschlägen im Jahr 2001. Was ist nun eigentlich der "Trick", von dem im Aufreißer die Rede ist?!
  3. #3

    "Was ist nun eigentlich der "Trick", von dem im Aufreißer die Rede ist?!"

    Lesen:
    Er benutzt ein Script, das die auf der Suchmaschiene eingetragenen Datein von den Mega-Servern löscht.
  4. #4

    Zitat von Atrikel
    Die fünfsprachige Suchseite fördert allerlei Material von Mega-Nutzern zu Tage, das mit großer Wahrscheinlichkeit urheberrechtlich geschützt ist und nicht einfach so im Netz verbreitet werden dürfte.
    Selbstverständlich. Das ist das Geschäftsmodell von Filehostern eines Kalibers Schmitz & Co. BitShare.com, NowVideo.eu, Sockshare.com und wie sie alle heißen leben vom Verkauf der Premium- Abos bzw. von der Zahlungsbereitschaft ihrer Kunden. Und diese wird nicht durch Tante Ernas Urlaubsfilm getrieben....
  5. #5

    Mega ist voll von Raubkopien

    auf www.boerse.bz gibt es zehntausende verweise auf Raubkoien, welche auf Mega liegen.
    (Mann muß bei Boerse.bz angemeldet sein, um die Links zu sehen!)
  6. #6

    ...

    Zitat von malte Beitrag anzeigen
    Erst über diese stinknormale Filehoster-Dienstleistung mehrere Artikel verfassen und suggerieren, hier passiere etwas Besonderes und jetzt auch noch einem drittklassigen PR-Stunt von "MEGA" auf den Leim gehen. Die Mainstream-Journalie begreift offenbar gar nicht mehr....

    So "stinknormal" ist der Filehoster nicht !

    Bei Mega gibt es mit 50 BG deutlich mehr kostenlosen Speicher als anders wo und die Dateien werden automatisch sicher verschlüsselt !
  7. #7

    €10000 sagen mir das Schmitz weder technische Ahnung noch Vertrauen hat. (Absicht?)
  8. #8

    ...

    Zitat von citizengun Beitrag anzeigen
    €10000 sagen mir das Schmitz weder technische Ahnung noch Vertrauen hat. (Absicht?)

    Nja ... 10000 sollten doch reichen um nen paar Hacker zu motivieren ... wenn es denn so einfach wäre ...
  9. #9

    Copyright-Verletzungen: GBK sperrt Suchmaschine aus

    Bei mir vorgestern so geschehen, ich bin Webseitenbetreiber und habe Google ausgesperrt aufgrund ihrer Copyright Verletzungen meiner Bilder.
    Wäre schon wenn mehr zu dem Thema bei SPON erscheinen würde.
    Webmaster Weltweit haben teilweise bis zu 60% Besucherrückgang durch Google