Seltene Erden: Gutachten bestätigt Vorkommen in Sachsen

dapdSeltene Erden sind wichtige Rohstoffe für Hightechprodukte. Sechs verschiedene Oxide fanden Gutachter jetzt in einer sächsischen Lagerstädte - ein in Mitteleuropa einzigartiges Vorkommen. Ob sich die Förderung lohnt, ist aber längst noch nicht klar.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...-a-880765.html
  1. #1

    Bald finden wir Wieder Unmengen von Erdöl und Erdgas !
  2. #2

    Schöner Beitrag

    Zitat von mesopotamien00 Beitrag anzeigen
    Bald finden wir Wieder Unmengen von Erdöl und Erdgas !
    Wenn man genau hinguckt, kann man auf dem Foto das Erdgras schon sehen.
  3. #3

    warum nicht

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Seltene Erden sind wichtige Rohstoffe für Hightechprodukte. Sechs verschiedene Oxide fanden Gutachter jetzt in einer sächsischen Lagerstädte - ein in Mitteleuropa einzigartiges Vorkommen. Ob sich die Förderung lohnt, ist aber längst noch nicht klar.

    Seltene Erden: Gutachten bestätigt Vorkommen in Sachsen - SPIEGEL ONLINE
    alle eine schaufel in die Hand und schon laeuft es wieder im Lande....

    Ob es sich lohnt ist doch wieder nur so ein bloedsinn , damit es privat verkauft werden kann und man sagen kann ok es hat sich eine Firma erbarmt es zu foerden wovon der Staat dann wieder nichts hat oder nur ein paar tropfen an steuern bekommt. Hauptsache der Buerger hat nichts davon
  4. #4

    Sparstrumpf

    Es wäre sinnig eine solche Lagerstätte aus Eigenintresse in deutscher Hand zu belassen. Außerdem muß es ja nicht in nächster Zukunft abgebaut werden, sondern als stille Reserve zb gegen Erpressungsversuche Chinas eingesetzt werden.
  5. #5

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Das am Donnerstag präsentierte Gutachten bestätigt nach Ansicht der Firma im wesentlichen Ergebnisse aus der DDR-Zeit. Damals waren bis in 90 Meter Tiefe insgesamt 38.000 Tonnen Seltenerd-Oxide vorhergesagt worden.

    Seltene Erden: Gutachten bestätigt Vorkommen in Sachsen - SPIEGEL ONLINE
    Schau an! Hat Herr Krause dem Herrn Kohl die DDR also doch zu billig rübergeschoben.
  6. #6

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Seltene Erden sind wichtige Rohstoffe für Hightechprodukte. Sechs verschiedene Oxide fanden Gutachter jetzt in einer sächsischen Lagerstädte - ein in Mitteleuropa einzigartiges Vorkommen. Ob sich die Förderung lohnt, ist aber längst noch nicht klar.

    Seltene Erden: Gutachten bestätigt Vorkommen in Sachsen - SPIEGEL ONLINE
    Die Förderung eines in Mitteleuropa einzigartigen Vorkommens soll sich nicht lohnen?
    Da kann die Angst vor einem chinesischen Weltmarktboykott wohl nicht so groß sein.
  7. #7

    Zitat von Nonvaio01 Beitrag anzeigen
    alle eine schaufel in die Hand und schon laeuft es wieder im Lande....

    Ob es sich lohnt ist doch wieder nur so ein bloedsinn , damit es privat verkauft werden kann und man sagen kann ok es hat sich eine Firma erbarmt es zu foerden wovon der Staat dann wieder nichts hat oder nur ein paar tropfen an steuern bekommt. Hauptsache der Buerger hat nichts davon
    Ihnen wäre ein Röhstöffgömbinaaat lieber?
  8. #8

    Zitat von sundance069 Beitrag anzeigen
    Es wäre sinnig eine solche Lagerstätte aus Eigenintresse in deutscher Hand zu belassen. Außerdem muß es ja nicht in nächster Zukunft abgebaut werden, sondern als stille Reserve zb gegen Erpressungsversuche Chinas eingesetzt werden.
    Bis zur Aufnahme einer Abbautätigkeit ist sehr viel Vorlauf erforderlich. Das geht nicht so eben mal spontan.
  9. #9

    Zitat von no-panic Beitrag anzeigen
    Die Förderung eines in Mitteleuropa einzigartigen Vorkommens soll sich nicht lohnen?
    Da kann die Angst vor einem chinesischen Weltmarktboykott wohl nicht so groß sein.
    Der Begriff "Seltene Erden" täuscht auch etwas. Es gibt viel davon, aber der Abbau lohnt sich nur bei sehr hohen Preisen oder mit sehr billigen Arbeitskräften.