Besuch in Berlin: Mursi liest dem Westen die Leviten

Getty ImagesDie zwei Gesichter des Mohammed Mursi: Auf der Pressekonferenz mit Angela Merkel zeigte sich Ägyptens Präsident nach Mahnungen der Kanzlerin noch verbindlich. Bei einer Diskussion am Abend aber wies er jede Kritik an Israelfeindlichkeit und Menschenrechtsverletzungen entschlossen zurück.

Mursi in Berlin: Ägypten Präsident liest Westen die Leviten - SPIEGEL ONLINE
  1. #1

    Klar war unser Umgang mit den arabischen Diktatoren

    nicht sehr ehrenvoll. Aber dadurch wird diese Unfähigkeit von Mursi zur Regierung Ägyptens nicht besser. Ein Fehler wiegt einen anderen nicht auf. Ja, wir haben Fehler gemacht. Das gibt Mursi aber kein Recht den ägyptischen Staat zu zerstören. Und wenn er es doch tut, sollte er nicht auf unsere Finanzhilfe hoffen dürfen.
  2. #2

    "Musi liest dem Westen die Leviten"

    Was hat der reißerische Titel mit Inhalt des Artikels zu tun?
  3. #3

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die zwei Gesichter des Mohammed Mursi: Auf der Pressekonferenz mit Angela Merkel zeigte sich Ägyptens Präsident nach Mahnungen der Kanzlerin noch verbindlich. Bei einer Diskussion am Abend aber wies er jede Kritik an Israelfeindlichkeit und Menschenrechtsverletzungen entschlossen zurück.

    Mursi in Berlin: Ägypten Präsident liest Westen die Leviten - SPIEGEL ONLINE
    Dass dieser Quasi-Diktotor hierzulande hofiert wird, lässt mich nur den Kopf schütteln. Mursi steht mit dem Rücken zur Wand und reisst hier den Mund an einer Stelle weit auf, an anderer Stelle gibt er sich bieder. Heuchlerei auf Staatsniveau.
    Man sollte ihn in die Schranken weisen und die unterstützen, die ein wirklich demokratisches System etablieren wollen.
  4. #4

    Mursbarak läßt grüßen

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die zwei Gesichter des Mohammed Mursi: Auf der Pressekonferenz mit Angela Merkel zeigte sich Ägyptens Präsident nach Mahnungen der Kanzlerin noch verbindlich. Bei einer Diskussion am Abend aber wies er jede Kritik an Israelfeindlichkeit und Menschenrechtsverletzungen entschlossen zurück.
    Warum sollte sich ein Islamist auch von einer ungläubigen, unverschleierten Frau und einem ungläubigen, bartlosen Homosexuellen irgendetwas sagen lassen?
    Nach seiner Ideologie müßten diese beiden doch sofort gesteinigt werden.

    PS: Nicht alles, was zwei Backen hat, ist ein Gesicht. Oder zwei.
  5. #5

    Am Ende sind wir dann angeblich Schuld

    Eine klassische lose-lose-Situation: Geben wir Ägypten Geld, dann flitzen hier demnächst noch mehr Salafisten rum, die dann die hiesigen Extremisten auf den Plan bringen. Geben wir Ägypten kein Geld, sind wir die Buhmänner dieser dubiosen Nation.

    Also was man in letzter Zeit über Ägypten alles zu sehen und zu hören bekommen hat, es spottet irgendwie jeder Beschreibung:
    - Freizügige Künstlerinnen, die sich inzwischen nur noch mit Burka blicken lassen können
    - Mutige Musiker, die ein wenig zu kritisch gewesen sind und seitdem in permanenter Lebensgefahr schweben
    - Extremisten, die damit gedroht haben, die Sphinx und Pyramiden zu sprengen

    - Touristenbusse, die wie durch Zauberhand frontal kollidieren
    - ach und so weiter, man kann die Klöpse ja schon längst nicht mehr alle aufzählen
    Lieber Präsident Mursi, bei uns läuft auch nicht alles richtig. Im Gegenteil sogar. Aufgrund von gewissen Geschehnissen in jüngster Vergangenheit haben wir ernsthafte Zweifel an ihrer Aufrichtigkeit. Die Intention gewisser Brüder von ihnen ist nämlich ein wenig zu offensichtlich und viel zu leicht durchschaubar.
  6. #6

    Wird nicht oft

    vorkommen, dass eine Frau ihn so auflaufen laesst wie Mutti es gemacht hat. Bravo
  7. #7

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die zwei Gesichter des Mohammed Mursi: Auf der Pressekonferenz mit Angela Merkel zeigte sich Ägyptens Präsident nach Mahnungen der Kanzlerin noch verbindlich. Bei einer Diskussion am Abend aber wies er jede Kritik an Israelfeindlichkeit und Menschenrechtsverletzungen entschlossen zurück.

    Mursi in Berlin: Ägypten Präsident liest Westen die Leviten - SPIEGEL ONLINE
    "Auf Augenhöhe mit Deutschland"

    Deutschland mit all seinen Fehlern hat sicher eine Menge voraus:
    - Demokratie die keiner so direkt stürzen will
    - Rechtsstaat
    - keine 50% Analphabeten
    - Eine fortgeschrittene Trennung von Staat und Kirche
    - Wirtschaftsmacht
    - Ansehen
    - Kapitalquellen

    Und das sage ich nicht als Deutscher, sondern als Nachbarn.
  8. #8

    Er sieht sich also beim Kampf ...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    ... "Der Westen hat die arabischen Diktaturen unterstützt im Namen des Kampfs gegen den Terrorismus. Das war nicht angenehm für die Menschen auf der anderen Seite" ...

    Mursi in Berlin: Ägypten Präsident liest Westen die Leviten - SPIEGEL ONLINE
    ... gegen den Terrorismus auf der anderen Seite? Hm... interessant!
  9. #9

    optional

    die reisewarnung über ägypten des AA ist nicht komplett. es gibt hinweise darauf, dass touristen als geiseln genommen werden! ich lebe hier und glaube das beurteilen zu können. es werden dann forderungen gestellt, die die westlichen demokratien nicht erfüllen können!