Vulkanausbrüche in Kamtschatka: Vierfach-Inferno am Ende der Welt

airpano.comSo ein Ereignis bekommen Forscher selten zu sehen: In Kamtschatka sind vier benachbarte Vulkane gleichzeitig ausgebrochen. Ein faszinierendes 360-Grad-Video zeigt das feurige Spektakel im einsamen Osten Russlands.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...-a-878860.html
  1. #1

    Und schon ist die CO2-Bilanz

    wieder mal über den Haufen geworfen. Haben diese Vulkane denn gar keinen Plan, was uns Menschheit droht? Wenn die so unkontrollierbar weitermachen, dann gehen wir unter. Dafür müssen die doch irgendwas bezahlen oder?
  2. #2

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    So ein Ereignis bekommen Forscher selten zu sehen: In Kamtschatka sind vier benachbarte Vulkane gleichzeitig ausgebrochen. Ein faszinierendes 360-Grad-Video zeigt das feurige Spektakel im einsamen Osten Russlands.

    Kamtschatka: Vier benachbarte Vulkane gleichzeitig ausgebrochen - SPIEGEL ONLINE
    Unabhängig vom Thema und den tollen Bildern: Starke Kamerafahrt und starke Umsetzung.
  3. #3

    Größe Kamtschatkas

    1. Wem sagt denn diese Größenangabe etwas:
    "sie ist so groß wie Deutschland, Portugal und Ungarn zusammen. "

    2. Aus Wikipedia:
    Mit ca. 370.000 km², etwa 5 % größer als Deutschland, ist Kamtschatka die größte Halbinsel Ostasiens.

    Ich gehe mal davon aus, dass Ungarn Portugal mehr als 5% der deutschen Fläche haben. ;-)

    Was stimmt denn nun?
  4. #4

    Gh

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    So ein Ereignis bekommen Forscher selten zu sehen: In Kamtschatka sind vier benachbarte Vulkane gleichzeitig ausgebrochen. Ein faszinierendes 360-Grad-Video zeigt das feurige Spektakel im einsamen Osten Russlands.

    Kamtschatka: Vier benachbarte Vulkane gleichzeitig ausgebrochen - SPIEGEL ONLINE
    Na da waren doch bestimmt die gravitativen Dingens Schuld mit ihren Raumvakuolen.
  5. #5

    Gefährliche Sache.!

    Vor Millionen von Jahren in der Urzeit wurde im heutigen Sibirien eine Lava- Decke von drei Kilometern aufgeschoben die ein Großteil des damailigen Lebens auf der Erde vernichtete. Ich werde mir jetzt schon mal Vorräte anlegen falls es wieder so kommt um länger überleben zu können. Außerdem sollte man sich dann(Ich bin am überlegen) für die kommende Zeit dann doch bewaffenen um sich gegen Überfälle zu schützen wozu das Waffengesetz gelockert werden müßte. Aber man kann sich glücklicherweise heute de Waffen vieleicht noch auf dem illegalen Markt besorgen falls diesr Vorgang in Kamtschatka sich ausweiten sollte. Vorsicht ist besser als Nachsehen und am besten sollte man sich in der Straße gemeinsam gegen eventuelle Überfälle schützen und Bürgerwehren gründen .Ich werde die Sache medial genau verfolgen um Maßnahmen einleiten zu können denn dies ist eine ganz gefährliche Sache und ich bin sehr dankbar für diesen Artikel.
  6. #6

    Und wer

    Und wer bezahlt die CO² - Abgabe ?
  7. #7

    Warum in die Ferne schweifen ?

    Was interessieren die Vulkane im fernen Kamtschatka?
    Im Deutschlandfunk hörte ich gestern, dass sich derzeit unter den Phlegräischen Feldern auch mal wieder etwas tut, mit der Folge,dass sich dort das Gelände merklich hebt.
    Hat man den dortigen Megavulkan vielleicht inzwischen wachgekitzelt.?

    http://forum.spiegel.de/f22/vulkan-i...ren-15569.html
    Also auf nach Italien Herr Bojanowski.
    In dieser Jahreszeit blühen dort in der Gegend von Neapel zumindest schon die Mandelbäume.
  8. #8

    Zitat von MiniDragon Beitrag anzeigen
    Was interessieren die Vulkane im fernen Kamtschatka?
    ...
    sehr geehrte Frauen und Herren SPON-Redakteure,

    bitte künftig jeden zur Veröffentlichung angedachten Artikel und Beitrag MiniDragon vorher zur Prüfung vorlegen, inweit es MiniDragon interessiert. Erst im Anschluß darf so ein beitrag veröffentlicht werden.
    Wo kämen wir denn da hin, wenn jeder einfach so irgend etwas veröffentlicht, ohne dass es MiniDragon interessiert?
    Back to topic:
    Spannend mit einer atemberaubenden Kamerasicht auf 4 gleichzeitig aktive Vulkane. :-)
  9. #9

    Lieber mainstreet....

    Ironie bitte kenntlich machen. Falls der Beitrag ernst gemeint ist- mal gaaanz ruhig... alles nicht so schlimm..