Sexismus-Debatte: SPD verlangt Erklärung von Brüderle

DPARainer Brüderle schweigt in der Sexismus-Debatte, die SPD erhöht den Druck: Generalsekretärin Nahles fordert den FDP-Mann auf, sich endlich zu erklären. Er verschanze sich hinter seinen Verteidigern, sagt sie im Interview. Ihr Befund: "Die FDP hat ein Frauenproblem."

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...-a-880378.html
  1. #1

    War das wirklich eine Headline wert?

    War es das?
  2. #2

    My goodness!

    Ich fasse es nicht. (Kopfschüttel, kopfschüttel...)
  3. #3

    Erklären?

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Rainer Brüderle schweigt in der Sexismus-Debatte, die SPD erhöht den Druck: Generalsekretärin Nahles fordert den FDP-Mann auf, sich endlich zu erklären. Er verschanze sich hinter seinen Verteidigern, sagt sie im Interview. Ihr Befund: "Die FDP hat ein Frauenproblem."

    Sexismus-Debatte: SPD verlangt Erklärung von Brüderle - SPIEGEL ONLINE
    Die SPD und Nahles (sowieso) disqualifiziert sich selbst.

    Wo Schwachsinn(PD) regiert gibt es keine Zukunft sondern nur orientierungslose Profilierungssucht auf Kosten normalem Bürgerdenken.
  4. #4

    Ich mag die FDP nicht

    Aber was soll er denn erklären. Das wird jetzt langsam albern.
  5. #5

    Haben wir eigentlich

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Rainer Brüderle schweigt in der Sexismus-Debatte, die SPD erhöht den Druck: Generalsekretärin Nahles fordert den FDP-Mann auf, sich endlich zu erklären. Er verschanze sich hinter seinen Verteidigern, sagt sie im Interview. Ihr Befund: "Die FDP hat ein Frauenproblem."

    Sexismus-Debatte: SPD verlangt Erklärung von Brüderle - SPIEGEL ONLINE
    nichts anderes zu tun, als uns mit diesem Quatsch zu beschaeftigen ?
  6. #6

    Wen interessiert das?

    Wenn man sowas wie das hier schon wieder liest, fragt man sich, ob es nichts anderes gibt, womit sich die Presse auseinandersetzen kann. Das ist doch nur noch lächerlich. In Frankreich sagt man die Deutschen wären verklemmt und würden nicht flirten können. Kann ich sehr gut nachvollziehen.
  7. #7

    Was

    gibt es da zu erklären? Er hat vor über einem Jahr einen blöden Spruch gemacht und ist wahrscheinlich auf eine schlaue junge Journalistin reingefallen. Das war's. Klar, dass die Opposition dies jetzt ausnutzen will. Scheinheilig...
  8. #8

    Meiine Güte, FDP, habt ihr keine anderen Sorgen

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Rainer Brüderle schweigt in der Sexismus-Debatte, die SPD erhöht den Druck: Generalsekretärin Nahles fordert den FDP-Mann auf, sich endlich zu erklären. Er verschanze sich hinter seinen Verteidigern, sagt sie im Interview. Ihr Befund: "Die FDP hat ein Frauenproblem."

    Sexismus-Debatte: SPD verlangt Erklärung von Brüderle - SPIEGEL ONLINE
    lasst den Wähler entscheiden. Darum ging es doch bei dieser ganz halbseidenen Aktion des Stern und des missbrauchten Opferleins Himmelreich.
  9. #9

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Rainer Brüderle schweigt in der Sexismus-Debatte, die SPD erhöht den Druck: Generalsekretärin Nahles fordert den FDP-Mann auf, sich endlich zu erklären. Er verschanze sich hinter seinen Verteidigern, sagt sie im Interview. Ihr Befund: "Die FDP hat ein Frauenproblem."

    Sexismus-Debatte: SPD verlangt Erklärung von Brüderle - SPIEGEL ONLINE
    Frau Nahles hat zwei Dinge nicht begriffen:

    1.) Die FDP ist keine liberale Partei.
    2.) Brüderle hat sich nicht für sein Kompliment an Frau Himmelreich zu entschuldigen, sondern für die illiberale StGB-Verschärfung , an der auch die FDP seitdem Kinkel Innenminister war aktiv mitgewirkt hat.