Kunduz: Selbstmordattentäter tötet Anti-Terror-Funktionär

AFPAbdullah Zemarai war für die Terrorbekämpfung in Kunduz zuständig - und ein Vertrauter des afghanischen Vizepräsidenten. Nun hat ihn ein Selbstmordattentäter getötet, zusammen mit mindestens neun weiteren Polizisten.

http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-879862.html
  1. #1

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Abdullah Zemarai war für die Terrorbekämpfung in Kunduz zuständig - und ein Vertrauter des afghanischen Vizepräsidenten. Nun hat ihn ein Selbstmordattentäter getötet, zusammen mit mindestens neun weiteren Polizisten.
    Wir gewöhnen und so schnell an diese Meldungen, dabei sterben jedes Mal Menschen.

    Kranke Welt.

    Und komme mir keiner mit Allgemeinplätzen ala Religion, Politik und dem ganzen abstrakten Kram. Menschen sterben!
  2. #2

    *hm*

    Solche Attentate zeigen wie instabile die Lage doch ist, in einem Land das mittels Traditionen und Stämmen regiert wird. Karzai wird stufenweise seine Macht verlieren, ab dem Zeitpunkt an dem der letzte ausländische Soldat seinen Fuß von afghanischen Boden erheben wird. Vor über 10 Jahren ist die NATO in Afghanistan "einmarschiert" und hat die Befreiung des afghanischen Volkes, Vertreibung der Islamisten und den Aufbau demokratischer Strukturen sich auf die Fahnen geschrieben. Nichts ist bisher in diesem Land wirklich umgesetzt. Was das Wort "Demokratie" bedeutet, das weiß ein Großteil der afghanischen Bevölkerung nicht, vielmehr ist esvfroh wenn sie den nächsten Tag erleben dürfen.
  3. #3

    Diesmal gehts schneller

    Nach Abzug der Sowjets 1988 hatte sich Nadschibullah immerhin noch 8 Jahre gehalten. Ob Karzai nach der Nato wenigstens 8 Monate schafft?
  4. #4

    Karzers Ende

    2014, wenn das Land frei von Hilfstruppen ist, wird der Taliban sich neu einrichten in Afghanistan. Es wird wieder so sein wie vor dem Einmarsch der Amerikaner.
  5. #5

    Zitat von flug430 Beitrag anzeigen
    2014, wenn das Land frei von Hilfstruppen ist, wird der Taliban sich neu einrichten in Afghanistan. Es wird wieder so sein wie vor dem Einmarsch der Amerikaner.
    Schlimmer.

    und dafür musten so viele Menschen sterben.
  6. #6

    Warum wurde sich in Afghanistan festgesetzt?

    Das Ergebnis des Afghanistaneinsatzes war vor dem ersten dem ersten Schuss klar. Es konnte nur Tote und Kosten geben. Man kann eine alte Kultur durch einen Militäreinsatz nicht geändert werden. Das mussten die Engländer und Russen sch merzl ich erfahre. Aber lo Eider lernt man aus der Gesuch dichte nicht.