Skandal-Tritt in England: Balljunge twitterte vor dem Spiel über Zeitschinden

Getty ImagesEin Tritt und seine Folgen: Chelseas Eden Hazard hat nach seiner Attacke gegen einen Swansea-Balljungen öffentlich um Entschuldigung gebeten. Doch für Aufregung sorgt nun ein Tweet des 17-Jährigen: Kündigte er da Zeitschinden an?

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-879367.html
  1. #1

    Hat die Welt keine anderen Sorgen?
  2. #2

    Wenn das mit dem tweet stimmt, müsste der junge auch eine sperre bekommen - eine lange, um Nachahmer zu verhindern.
  3. #3

    Timewasting

    seit wann wird "timewasting" mit "zeitschinden" uebersetzt?!
  4. #4

    was soll die ganze aufregung eigentlich?

    der spinner wollte den ball einfach nicht hergeben da kann ienem in so einen witzigen spiel wo es um den finaleinzug ging schon mal der kragen platzen
    ich hätte nichtnur dem spieler sondern ebenso den balljangen des platzes verwiesen und fertig
  5. #5

    als erstes dachte ich "das gibts doch nicht, wie hässlich".
    ABER: schauen sie sich das video an und urteilen sie erst dann. der "kleine junge" ist ein ziemlich ausgewachsener 17-jähriger, der ein ganz grosser im schauspielfach werden könnte. geradezu widerlich, wie er sich windet und das gesicht dümmlich verzerrt, während der spieler den ball leicht unter seinem körper vorgekickt hat. warum er sich, als der spieler kommt, in torhüter-manier auf den ball stürzen und auf ihm liegen bleiben muss, bleibt auch noch sein geheimnis.
  6. #6

    Er hat eindeutig nach dem Ball getreten

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Ein Tritt und seine Folgen: Chelseas Eden Hazard hat nach seiner Attacke gegen einen Swansea-Balljungen öffentlich um Entschuldigung gebeten. Doch für Aufregung sorgt nun ein Tweet des 17-Jährigen: Kündigte er da Zeitschinden an?

    Fußball: Balljunge hatte vor Skandalpartie Zeitspiel angedeutet - SPIEGEL ONLINE
    Hazard hat für mich eindeutig nach dem unter dem Balljungen vergrabenen Ball getreten, um ihn aus dieser Blockade rauszulösen. Ich weiß wirklich nicht, was daran rotwürdig war.
  7. #7

    Korrigieren

    Zitat von namelessp Beitrag anzeigen
    seit wann wird "timewasting" mit "zeitschinden" uebersetzt?!
    Wie würden Sie das übersetzen?
  8. #8

    nichtssagend

    der Artikel ist ja offensichtlich nicht ganz unvererrt.

    Und die Fotostrecke, in der man sich vllt ein objektiveres Bild machen könnte zeigt eine Szene aus dem Spiel (toll), einen Trainer (toll) einen Torwart (toll), einen Schiedsrichter mit Karte (toll) und einen halbnackten Briten in Jubelpose (toll). Material zum Vorfall? Fehlanzeige!
    Liebe SPON-Redakteure, bitte erhaltet das grossartige Niveau unbedingt aufrecht.
  9. #9

    Stellt sich in Bezug auf den Balljungen die Frage: Wie blöd kann man sein, sowas auch noch vorher anzukündigen? Mit 17 sollte man schon genug Verstand haben. Wollte wohl irgendeiner Dame imponieren wie cool er ist.