Wertvollste NBA-Teams: Lakers und Knicks knacken Milliarden-Marke

REUTERSSportlich läuft es nicht gut für die Los Angeles Lakers. Wirtschaftlich dagegen boomt das NBA-Team um Superstar Kobe Bryant. Laut dem US-Magazin "Forbes" sind die Basketballer erstmals ein Milliarde Dollar wert. Noch erfolgreicher ist nur die Mannschaft aus New York.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unt...-a-879369.html
  1. #1

    Brot und Spiele

    Zumindest für Spiele ist in den USA noch genügend Geld vorhanden.
  2. #2

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Sportlich läuft es nicht gut für die Los Angeles Lakers. ...
    Naja, ist ja auch nicht anders zu erwarten, nachdem erst Nash, dann Howard und Gasol länger verletzt waren und die Lakers mit Center Nr. 3 als Starter auflaufen mussten. Würde der FCB ohne 60 % seiner ersten Elf auftreten, würde er auch in der unteren Tabellenhälfte stehen.
  3. #3

    Zitat von Stelzi Beitrag anzeigen
    Zumindest für Spiele ist in den USA noch genügend Geld vorhanden.
    LOL, auf die Lakers trifft dies diese Saison definitiv nicht zu. Schauen Sie sich die Spiele an ? Wohl eher nicht, denn wer gegen Cleveland, Toronto und Milwaukee solche Leistungen darbietet, steht da, wo er es verdient: Auf der unteren Tabellenhälfte. Und jetzt heute Nacht auch noch gegen Memphis vergeigt - einfach nur peinlich was die da abliefern diese Saison. Wenn die James Worthy, Magic Johnson und Abdul-Jabbar noch mal holen würden, würden die wahrscheinlich immer noch besser spielen als das Gezuppel, was da im Moment bei den Lakers abgeht. Einfach nur eine Schande.