WM-Aus für deutsche Handballer: Bittere Enttäuschung, stolzer Erfolg

APDie deutschen Handballer haben für Furore gesorgt, jetzt ist die WM für sie vorbei. Gastgeber Spanien ließ den Traum von der Sensation im Viertelfinale platzen. Bitter sei das, sagt Spielmacher Michael Haaß. Das Turnier ist dennoch ein Erfolg.

http://www.spiegel.de/sport/sonst/ha...-a-879345.html
  1. #1

    Danke für tolle Spiele!

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die deutschen Handballer haben für Furore gesorgt, jetzt ist die WM für sie vorbei. Gastgeber Spanien ließ den Traum von der Sensation im Viertelfinale platzen. Bitter sei das, sagt Spielmacher Michael Haaß. Das Turnier ist dennoch ein Erfolg.

    [url]http://www.spiegel.de/sport/sonst/handball-wm-aus-fuer-deutschland-im-viertelfinale-gege
    Enttäuschung im ersten Moment ist OK. Aber der Stolz wird bleiben.
  2. #2

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die deutschen Handballer haben für Furore gesorgt, jetzt ist die WM für sie vorbei. Gastgeber Spanien ließ den Traum von der Sensation im Viertelfinale platzen. Bitter sei das, sagt Spielmacher Michael Haaß. Das Turnier ist dennoch ein Erfolg.

    [url]http://www.spiegel.de/sport/sonst/handball-wm-aus-fuer-deutschland-im-viertelfinale-gege
    Kompliment an die Mannschaft, sie hat Spanien alles abverlangt, leider fehlte in entscheidenden Momenten das Abgezockte und ein wenig Glück!
  3. #3

    Teams...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die deutschen Handballer haben für Furore gesorgt, jetzt ist die WM für sie vorbei. Gastgeber Spanien ließ den Traum von der Sensation im Viertelfinale platzen. Bitter sei das, sagt Spielmacher Michael Haaß. Das Turnier ist dennoch ein Erfolg.

    [url]http://www.spiegel.de/sport/sonst/handball-wm-aus-fuer-deutschland-im-viertelfinale-gege
    ... a la THW Kiel sind die Ursache. Wer Spieler im Ausland kauft schiebt die Basis für die Nationalmannschaft in die zweite Reihe. Siehe DFB- Auswahl.
  4. #4

    Bitter, bitter, bitter...

    Seit ca 8 Jahre lebe ich in Deutschland und sehe ich wirklich Sensationelle deutsche Manschaften z.B beim Fußball und jetzt in Handball...
    Heute eine harte Kritik an der Trainer, weil er drei gute Spielern draußen gelassen hat... und schon wieder gegen die Spanier in einer viertel FInale verlieren...
    Die Basis eine MAnschaft ist nicht nur Disziplin und gute Spiel, dazu gehört auch Coraje und Mut zu gewinnen.
    Gelobt sind Alle Jungs meiner Seite von das deutsche Team... Ihr sei die erste Manschaft die eure Nationalhymmne laut und Stolz gesungen habt...
    Schade sei Ihr nicht ins Finale dabei.. aber die Erfahrung ist ein Punkt auf eure Seite...
    LG
  5. #5

    Kopf hoch,

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die deutschen Handballer haben für Furore gesorgt, jetzt ist die WM für sie vorbei. Gastgeber Spanien ließ den Traum von der Sensation im Viertelfinale platzen. Bitter sei das, sagt Spielmacher Michael Haaß. Das Turnier ist dennoch ein Erfolg.

    [url]http://www.spiegel.de/sport/sonst/handball-wm-aus-fuer-deutschland-im-viertelfinale-gege
    ihr habt eine Klasse-Leistung gezeigt.
  6. #6

    Respekt !!!!!

    Klasse Leistung der Handballnationalmannschaft mit der kaum jemand rechnen konnte.

    Mich maßlos enttäuscht, als Berliner, hat nur Christopherson.

    Das war, nach der vollmundigen Ansage, ja nun überhaupt nichts, was er bei dieser WM gezeigt hat.

    Insgesamt ist der deutsche Rückraum noch das Sorgenkind, aber das kann ja noch werden.

    Skandalös hingegen ist die Leistung der Schiedsrichter, und besonders des Schiedsgerichtes bei dieser WM.

    Pleiten;Pech und Pannen in noch nie dagewesenem Ausmaß.( Mehrfach zu blöd eine Uhr zu bedienen.)

    Fußball und Handball kann Spanien gut, Turniere ausrichten nicht.

    Laßt sie mal nen Jahrzehnt üben, ehe die nochmal versuchen dürfen eine gerechte Sportgroßveranstaltung auszurichten!!!
  7. #7

    Und nix war's mit n Januarmaerchen. ;)
  8. #8

    Sie haben gut...

    ...gespielt und gekämpft, es sollte wohl nicht sein.
    Die D-Mannschaft muß sich nichts vorwerfen lassen, sie alle waren gut. Wenn auch nicht perfekt.
    So ist das eben, einer von beiden ist besser als gut und gewinnt dann.
    Auf das nächste Mal - alles Gute.
  9. #9

    Na endlich. Hoffentlich muss ich nun keine Headlines zu dieser unwichtige Sportart mehr lesen. Furchtbar. Handball ist ähnlich interessant wie American Football oder Eishockey.