Fußball-Bundesliga: Bayern und Bayer feiern lockere Siege

DPASpitzenduo im Gleichschritt: Der FC Bayern München ist ebenso erfolgreich in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga gestartet wie Leverkusen. Bei Bayer sorgten die Anhänger von Eintracht Frankfurt für eine Spielunterbrechung, sie warfen Feuerwerkskörper und Bengalos auf den Rasen.

http://www.spiegel.de/sport/fussball...-a-878544.html
  1. #1

    interessant

    Wenn der beste Fussballverein Deutschlands den Tabellenletzten in einem Heimspiel mit 2:0 schlägt, ist das "lockerer Sieg"...
  2. #2

    haben Sie das spiel gesehen?

    Zitat von pefete Beitrag anzeigen
    Wenn der beste Fussballverein Deutschlands den Tabellenletzten in einem Heimspiel mit 2:0 schlägt, ist das "lockerer Sieg"...
    78% Ball Besitz, dabei gab es nicht eine chance fuer die gaeste, soetwas nennt man locker.
  3. #3

    Aber sicher

    Zitat von pefete Beitrag anzeigen
    Wenn der beste Fussballverein Deutschlands den Tabellenletzten in einem Heimspiel mit 2:0 schlägt, ist das "lockerer Sieg"...
    Aber sicher. Das war ein lockerer Sieg. Wenn Sie das Spiel über 90 Minuten mitverfolgt haben, haben Sie gesehen, dass die Bayern die ganze Zeit mit angezogener Handbremse gespielt haben.
  4. #4

    111

    Zitat von trader_07 Beitrag anzeigen
    Aber sicher. Das war ein lockerer Sieg. Wenn Sie das Spiel über 90 Minuten mitverfolgt haben, haben Sie gesehen, dass die Bayern die ganze Zeit mit angezogener Handbremse gespielt haben.
    Wenn man kein Bayern-Fan ist, schaut man da auch nicht zu.
  5. #5

    es gab sogar eine sehr gute Chance für Fürth
  6. #6

    Nein,

    habe ich natürlich nicht gesehen. Ich beziehe mich nur auf die Schlagzeile.
    Aber - wenn sie die "Handbremse" gelöst hätten, wäre vielleicht ein 3. Tor möglich gewesen?!
  7. #7

    Möglich

    Zitat von pefete Beitrag anzeigen
    Aber - wenn sie die "Handbremse" gelöst hätten, wäre vielleicht ein 3. Tor möglich gewesen?!
    Sicher wäre das möglich gewesen. Aber meiner Meinung nach war das ein perfektes Spiel für die Bayern. Drei Punkte einfahren ohne sich allzu sehr anstrengen zu müssen. Genau das richtige Spiel, um nach der Winterpause wieder den Rhythmus zu finden.
  8. #8

    Zum Leverkusen Bengalo Theater...

    Leverkusen und Holzhäuser sollen zahlen. Es war in ihrem Stadion wo das stattfand, und dann NICHTS passierte.

    Warum hat während der Spielunterbrechung die Polizei nicht den ganzen Block systematisch geräumt, ALLE Personalien aufgenommen und diese dann mit den TV Kamera Aufnahmen verglichen?

    Man verlangt vom Zuschauer Geld, man kennt das Problem, kann sich aber nicht dazu entschlissen SINNVOLL dagegen vorzugehen?

    Tut mir Leid, die Vereine sollen bezahlen, bis sie endlich begreifen, dass all dies IHRE Verantwortung ist!