"Wetten, dass..?": Cindy aus Marzahn wird feste Lanz-Partnerin

DPADie Komikerin Ilka Bessin, besser bekannt als Cindy aus Marzahn, bleibt auf Dauer die Assistentin von Moderator Markus Lanz bei "Wetten, dass..?" im ZDF. In einem Zeitungsinterview bestätigen Lanz und Bessin das Engagement - denn sie sei "ein Vollprofi".

http://www.spiegel.de/kultur/tv/cind...-a-878493.html
  1. #1

    Das war's

    Das war's dann wohl endgültig mit Wetten Dass. Es ist seltsam, dass ein kluger Mann wie Lanz so unsichere und dämliche Entscheidungen trifft.
  2. #2

    Tja, was soll man dazu groß sagen

    willkommen bei den ÖR.
  3. #3

    Das sind die Punkte die selbst mir als Verfechter eines gebührenfinanzierten öffentlich rechtlichen Rundfunks sauer aufstossen. Nichts gegen Rundfunkgebühren. Dann aber bitte für den Bildungsauftrag oder qualitativ hochwertige Unterhaltung. "Wetten dass...?" ist schon zu Gottschalks Zeiten auf Privatsender-Niveau abgerutscht und der Trend setzt sich fort. Für so etwas sind Gebühren einfach zu schlecht eingesetzt.

    Die ÖR müssen nicht mit den Privaten konkurrieren. Selbst wenn sie weiter Marktanteile verlieren. Das Rezept kann nicht das weitere Herabschrauben der Ansprüche sein.
  4. #4

    das...

    Ist das Ende von wetten, dass...
  5. #5

    Fremdschäm

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die Komikerin Ilka Bessin, besser bekannt als Cindy aus Marzahn, bleibt auf Dauer die Assistentin von Moderator Markus Lanz bei "Wetten, dass..?" im ZDF. In einem Zeitungsinterview bestätigen Lanz und Bessin das Engagement - denn sie sei "ein Vollprofi".

    Cindy aus Marzahn wird "Wetten, dass..?"-Assistentin - SPIEGEL ONLINE
    Fremdschäm.
  6. #6

    Hurra

    Nun wird mit meinen GEZ-Gebühren beim öffentlich rechtlichen Fernsehen auch Unterschichten-Ürogramm finanziert. Bitte auch immer Sackhüpfen mit lustigen Tiermützen einbauen. Ich wünsche dem ZDF eine unsanfte Bauchlandung und einen nachhaltigen Einbruch der Einschaltquoten.
  7. #7

    Meine Meinung

    Also damit ist die Sendung endgültig für mich gestorben. Ich kann mir diesen flachen Humor nicht anschauen. Man muss wirklich das Gefühl haben, das ZDF versuche mit aller Gewalt RTL-Zuschauer für sich zu Gewinnen. Allein die Tatsache das man in einer Sendung die RTL-Chefproletin durch den RTL-Chefproleten ersetz hat, ist nur mit dieser Begründung nachzuvollziehen.
  8. #8

    Ende für

    Mit dem Engagement von Cindy wird das Ende von "WETTEN DASS?" eingeläutet. Das Niveau sinkt nun noch mehr und wird zu einer primitiven Show. Lanz war ein Hoffnungsschimmer auf bessere Unterhaltung ohne einen selbstverliebten Moderator Gottschalk, aber das macht nun die Co-Moderatorin mit ihrem Primitivimage zunichte.
    Armes ZDF mit unfähigen Unterhaltungschefs
  9. #9

    optional

    Oh Gott, wo Michele wenigstens ein fröhlicher Hingucker war, jetzt das... Offensichtlich will man Lanz demontieren, so viele Bierkastenliegestütze kann er gar nicht machen... Vielleicht hat ja Frau Katzenberger auch noch Zeit? Wenn es die heute-show nicht gäbe, gäbe es überhaupt keinen Grund mehr ZDF zu sehen...