Sparkurs: Sony verkauft Firmensitz in New York

AFP/SonyErst war es nur das Gebäude in Tokio, nun hat der angeschlagene japanische Elektronikkonzern Sony auch noch seinen Firmensitz in den USA verkauft. Das Gebäude an der Madison Avenue in Manhatten soll mehr als eine Milliarde Dollar einbringen.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unt...-a-878336.html
  1. #1

    Firmensitz der EU in Brüssel verkaufen

    Wäre schön, wenn die EU ihren Firmensitz in Brüssel verkauft. Wenn Firmen schlechte Arbeit leisten, gehen sie Pleite oder müssen sparen, wenn Politiker schlechte Arbeit leisten, drucken sie mehr Geld und erhöhen sich die Diäten.
  2. #2

    Andere Firmen werden nachziehen, denn die "Musik" spielt nicht mehr in den USA.