Suche nach Klopapierdieb: LKA überwachte Mitarbeiter mit verdeckter Kamera

CorbisIn einer Außenstelle des Thüringer Landeskriminalamtes verschwindet auf unerklärliche Weise Toilettenpapier: Auf der Suche nach dem Dieb wurden die Mitarbeiter mit verdeckter Kamera überwacht. Das war rechtswidrig - und hat nun unangenehme Folgen.

http://www.spiegel.de/panorama/suche...-a-878212.html
  1. #1

    Sehr schön, ...

    ...dass es in Thüringen keine anderen Probleme gibt. Es muss ja ein Bundesland der Glückseligkeit sein. ;-))
  2. #2

    Haha...

    ich weiß gerade nicht, ob ich lachen oder weinen soll.

    1 1/2 Jahre Überwachung für Toilettenpapier. Grandios...
  3. #3

    Gefahr im Verzug!!

    Wenn DEUTSCHES KLOPAPIER geklaut wird, hat NATÜRLICH der Staatsschutz zu ermitteln! Das ist doch ein Anschlag auf die Demokratie! Nicht vorzustellen, wenn dieses unschuldige, allerhöchstens zweilagige Receyclingprodukt höchster DEUTSCHER Ingenieurskunst an den Hindukusch verschleppt wird und sich dann noch die Taliban damit den Popes wischen! Hier musste natürlich eingeschritten werden! Der iniziierende Beamte muss sofort befördert werden!
  4. #4

    überfordert?

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    In einer Außenstelle des Thüringer Landeskriminalamtes verschwindet auf unerklärliche Weise Toilettenpapier: Auf der Suche nach dem Dieb wurden die Mitarbeiter mit verdeckter Kamera überwacht. Das war rechtswidrig - und hat nun unangenehme Folgen.

    Suche nach Klopapierdieb im LKA Thüringen - SPIEGEL ONLINE
    sogar damit sind diese Behörden überfordert - nicht einmal einen angeblichen Toilettenpapierdieb können die finden, trotz illegalen Technikeinsatz. Dabei kann das doch nur ein Kollege gewesen sein, oder wer kommt so weit in die Behörden rein?

    PS die mögliche Lösung (extra Hinweis auf mögliche Satire für bürokratische Mitleser), dass es nach der Benutzung runtergespült und nicht ordnungsgemäß abgeheftet wurde um es entsprechend zu verbuchen - vor allem wurde durch das runterspülen auch gegen Umweltschutzvorgaben verstoßen, nach denen man das Papier ja beidseitig verwenden soll.
  5. #5

    Organisierte Klopapierbande ?

    Wie sollen denn diese Beamten Kriminalfälle lösen, wenn sie nicht einmal in den eigenen Reihen das fehlende Klopapier aufspüren ? Da steckt doch Organisierte Kriminalität dahinter ;o)
  6. #6

    Kann man sich gar nicht ausdenken.

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    In einer Außenstelle des Thüringer Landeskriminalamtes verschwindet auf unerklärliche Weise Toilettenpapier: Auf der Suche nach dem Dieb wurden die Mitarbeiter mit verdeckter Kamera überwacht. Das war rechtswidrig - und hat nun unangenehme Folgen.

    Suche nach Klopapierdieb im LKA Thüringen - SPIEGEL ONLINE
    Ich weiß gar nicht was ich unglaublicher an dieser Meldung finden soll.
    Ist es ...

    ... das das LKA sich so sehr an Stasi Methoden orientiert, dass sie sogar die Toiletten ihrer eigenen Mitarbeiter mit Kameras überwachen.

    ...oder das das LKA nicht mal in der Lage ist einen Klopapierdiebstahl auf zu klären.

    ...oder dass ausgerechnet Mitarbeiter des LKA Klopapier klauen.

    ...oder dass mehrere Mitarbeiter damit beschäftigt war einen Klopapierdiebstahl auf zu klären. Ich weiß ja nicht was die so verdienen aber vermutlich hätte man für deren Gehalt Klopapier für die nächsten 2 Jahrzehte kaufen können.

    Einfach unglaublich ... und die sollen uns angeblich Terroristen vom Hals halten.
  7. #7

    spon

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    In einer Außenstelle des Thüringer Landeskriminalamtes verschwindet auf unerklärliche Weise Toilettenpapier: Auf der Suche nach dem Dieb wurden die Mitarbeiter mit verdeckter Kamera überwacht. Das war rechtswidrig - und hat nun unangenehme Folgen.

    Suche nach Klopapierdieb im LKA Thüringen - SPIEGEL ONLINE
    die meldung hattet ihr schon vor nem halben jahr drin.....
  8. #8

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    In einer Außenstelle des Thüringer Landeskriminalamtes verschwindet auf unerklärliche Weise Toilettenpapier: Auf der Suche nach dem Dieb wurden die Mitarbeiter mit verdeckter Kamera überwacht. Das war rechtswidrig - und hat nun unangenehme Folgen.

    Suche nach Klopapierdieb im LKA Thüringen - SPIEGEL ONLINE
    Ich verstehe das Problem nicht. In allen Supermärkten hängen Kameras, die indirekt auch zur Mitarbeiterüberwachung verwendet werden. Stiehlt dort jemand (auch Mitarbeiter) im Rahmen eines "Bagatelldiebstahls" hat das ernste Konsequenzen. Worin unterscheiden sich die Rechte der Supermarktmitarbeiter von denen der Landesbeamten?

    Was völlig vergessen wurde im Artikel: Hat man den oder die Diebe ermitteln können? Oder war der erhöhte Klopapierverbrauch lediglich darauf zurückzuführen, daß in der Behörder mehr Mist produziert wurde?
  9. #9

    Tja...

    ...so effektiv arbeitet die thüringische Polizei. Was sind schon Rechtsextreme und organisiertes Verbrechen gegen das Verschwinden von Klopapier in der LKA- Außenstelle Waltersleben im Ilmkreis...?

    Da muss mit voller Härte und allen Überwachungsmöglichkeiten hart durchgegriffen werden, um das weiche Dreilagige zu schützen.

    Lächerlich.

    (es kann natürlich auch an dem vielen Dünnschiss liegen, der dort produziert wird)