Debatte im Bundestag: Schäuble verhöhnt Steinbrück

dapdMit einer hitzigen Diskussion im Bundestag starten Finanzminister Schäuble und SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück ins Wahljahr. Nach einer Rede des Sozialdemokraten spottete Schäuble, er habe Mitleid mit Steinbrück: "Und das macht's mir auch noch schwer, auf Sie einzugehen."

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...-a-878170.html
  1. #1

    ...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Mit einer hitzigen Diskussion im Bundestag starten Finanzminister Schäuble und SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück ins Wahljahr. Nach einer Rede des Sozialdemokraten spottete Schäuble, er habe Mitleid mit Steinbrück: "Und das macht's mir auch noch schwer, auf Sie einzugehen."

    Schäuble verhöhnt Steinbrück im Bundestag - SPIEGEL ONLINE
    Nee, Herr Steinbrück, nicht die Steuerzahler in Europa, sondern die aus dem eigenen Volk. Sie sind Volksvertreter in Deutschland.
  2. #2

    Mitleid ...

    ...habe ich ebenfalls, mit Ebeneezer, wann sucht er endlich einmal einen guten Dentisten auf?
  3. #3

    Querdenker sagt:

    Festzuhalten ist, dass Steinbrück der einzige ist, der vor der direkten Rekapitalisierung der banken warnt der uns immer tiefer in die Haftung zieht. Schäuble bringt nix mehr dass die 190 MRD-Haftung begrenzt bleibt und das unser geld sicher sei, gell?
    die krise ist auch nicht beendet, sondern geht bei Zypern weiter die 10x soviel brauchen, ihr heuchler.
  4. #4

    SPD hat mitgestimmt!

    Typisch SPD, erst als Opposition mitstimmen, dass der deutsche Sparer an die EU verpfändet wird und jetzt meinen dagegen zu wettern!
    SIE Herr Steinbrück haben auf mitgestimmt....aber bei den vielen Vorträgen wissen Sie das bestimmt nicht mehr!
  5. #5

    Schäuble hat Recht

    Die Vorschläge der SPD sind völlig daneben und würden sie auch nie selber umsetzen. Steinbrück ist vor allem darin ein Bankenexperte, als dass er Ihnen erfolgreich Geld für Vorträge abschwatzt. Bei Stadtwerken ist er ein noch größerer Experte!
  6. #6

    SPD/Steinbrück ohne echtes Profil

    Zitat von nick115 Beitrag anzeigen
    Typisch SPD, erst als Opposition mitstimmen, dass der deutsche Sparer an die EU verpfändet wird und jetzt meinen dagegen zu wettern!
    SIE Herr Steinbrück haben auf mitgestimmt....aber bei den vielen Vorträgen wissen Sie das bestimmt nicht mehr!
    Es ist schon seltsam wie die Steinbrück und seine Agenda 2010 Partei eine richtige Analyse der Problematik gelingt (".. Krise in Europa sei weniger auf Verschuldung zurückzuführen als auf "eine Krise labiler Banken und ungezähmter Finanzmärkte"), um dann die falschen Beschlüss der christliberalen Koalition mitzutragen. Es droht eine GroKo!
  7. #7

    Herr Steinreich ist ein Lügner und er weiß das.

    Zitat von spon-facebook-10000120661 Beitrag anzeigen
    Festzuhalten ist, dass Steinbrück der einzige ist, der vor der direkten Rekapitalisierung der banken warnt der uns immer tiefer in die Haftung zieht. Schäuble bringt nix mehr dass die 190 MRD-Haftung begrenzt bleibt und das unser geld sicher sei, gell?
    die krise ist auch nicht beendet, sondern geht bei Zypern weiter die 10x soviel brauchen, ihr heuchler.
    Er braucht nur eins zu versprechen (und natürlich zu halten): Ich - Steinreich - werde als Kanzler SOFORT die Staatsverschuldung auf NULL bringen (Mittel gibts genügend, etwa 5 Mio öffentlich Bedienstete, oder das Sozialbudget in Deutschland in Höhe von 1 Billion € jährlich, von dem jetzt schon der größte Industriezweig in Deutschland - die Sozialindustrie - krebsartig wuchernt).

    Das reicht - zumindest in Deustchland wäre die Bankenabhängigkeit sofort verflogen.
    Aber er macht genau das Gegenteil !
  8. #8

    Die zwei alten Geiferer erinnern mich an die Muppets show, und......

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Mit einer hitzigen Diskussion im Bundestag starten Finanzminister Schäuble und SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück ins Wahljahr. Nach einer Rede des Sozialdemokraten spottete Schäuble, er habe Mitleid mit Steinbrück: "Und das macht's mir auch noch schwer, auf Sie einzugehen."

    Schäuble verhöhnt Steinbrück im Bundestag - SPIEGEL ONLINE
    .....und mehr war das auch nicht. Aber bei der Muppets Show musste man wenigstens noch lachen. Doch die beiden Herren, von Amnesie und Amnestie geschädigt, erregen nur noch Mitleid.
    Beide haben Deutschland mit der Eurorettung verschuldet, und beide haben auch für die EURO Haftung von 27,1 % für Deutschland bei der EZB gestimmt. Und dort sind über 1,1 Billionen Schulden der EU Staaten festgeschrieben.

    Und beide, Schäuble und Steinbrück sind ein Schaden für Deutschland.
    Weil beide den EURO Rettungswahn betreiben. Deshalb sind auch beide Parteien für mich nicht mehr wählbar. Schwarz rot macht Deutschland t.....
  9. #9

    Volksverdummung

    Die meisten europ. Regierungen haben für ihre Sozialpro-gramme laufend mehr Geld ausgegeben als sie durch Steuereinnahmen erzielten. In Gr. war das 1/7 des BIP oder
    35 Mrd. jährlich. Als die Tilgung vertraglich fällig wurde, war
    es aus. Mehr steckt hinter keiner der Krisen der Einzelstaaten. Freilich ist die "Umschuldung" auf das Schuldkonto der Privat- banken der beste Agit-Prop-Coup der letzten Jahrzehnte: Totale Volksverdummung. Nur, helfen wird es nicht, die Schuld-bilanz bleibt bestehen. Die Zahlungen über nimmt nur der Stärkste: Deutschland for ever ! Es ist regelrecht unverschämt,
    welch geringen Sachverstand die Opposition dem Volk zutraut.
    BWL haben schließlich 100-Tausende studiert. Der gemeine Abgeordnete ist Beamter, Lehrer oder Jurist...Berufe... die es
    mit Zahlen...nicht so haben...!