Goldschatz der Bundesbank: 700 Tonnen Gold reisen nach Frankfurt

AFPDie Bundesbank beugt sich dem öffentlichen Druck und will künftig die Hälfte ihrer gewaltigen Reserven in Deutschland lagern. Die Barren, die aus New York und Paris zurückgeholt werden sollen, haben einen Wert von 27 Milliarden Dollar.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/bun...-a-877931.html
  1. #1

    Na denn mal los,

    ...Mr. Goldfinger und die Jungs von der Panzerknacker AG, so eine Gelegenheit kommt so schnell nicht wieder!
  2. #2

    Wie? Da gab es einen

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die Bundesbank beugt sich dem öffentlichen Druck und will künftig die Hälfte ihrer gewaltigen Reserven in Deutschland lagern. Die Barren, die aus New York und Paris zurückgeholt werden sollen, haben einen Wert von 27 Milliarden Dollar.

    Bundesbank holt 700 Tonnen Gold aus New York und Paris nach Frankfurt - SPIEGEL ONLINE
    ÖFFENTLICHEN Druck? Hab ich gar nicht mitgekriegt!
  3. #3

    schade

    -- Eine konkrete Zahl zu den Kosten nannte Thiele nicht. --

    Das hätte mich ja interessiert. Aber ich bin mir sicher SpOn und Spiegel werden das im Laufe der Zeit herausfinden. ;-)
  4. #4

    700 Tonnen dauern 7 Jahre ?

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die Bundesbank beugt sich dem öffentlichen Druck und will künftig die Hälfte ihrer gewaltigen Reserven in Deutschland lagern. Die Barren, die aus New York und Paris zurückgeholt werden sollen, haben einen Wert von 27 Milliarden Dollar.

    Bundesbank holt 700 Tonnen Gold aus New York und Paris nach Frankfurt - SPIEGEL ONLINE
    Im Krisenfall Gold gegen Devisen wie den Dollar eintauschen ?
    Clevere tauschen jetzt ihre Dollarreserven gegen Gold ( China, Indien, Brasilien )
    Dumme sitzten weiter auf ihren grünen Papierchen.
    Und die Amis lachen sich über soviel Blödheit kaputt.
  5. #5

    Wer´s glaubt...

    Mal ganz im Ernst. Glaubt wirklich jemand daran, dass wir aus den USA unser Gold wiederbekommen? Die sind faktisch pleite! Die verschieben ihren Staatsbankrott noch um ein paar Wochen, höchstens Monate. Da kann man nur hoffen, dass bis dahin das Gold auf einem Schiff verladen und dieses aus den Hoheitsgewässern der USA geschippert ist. Ansonsten sehe ich schwarz...
  6. #6

    Was jetzt?

    27 Mrd Dollar oder Euro? In der Überschrift steht das eine, im Text das andere...
  7. #7

    ich hab auch einen Tresor...

    ...und lagere gerne 1 oder 2 Kg Gebührenfrei ein... welch eine Meldung, wie war das mit dem Sack Reis?
  8. #8

    ...

    Kann mal jemand den Streckenverlauf posten... :-P
  9. #9

    na dann

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Die Bundesbank beugt sich dem öffentlichen Druck und will künftig die Hälfte ihrer gewaltigen Reserven in Deutschland lagern. Die Barren, die aus New York und Paris zurückgeholt werden sollen, haben einen Wert von 27 Milliarden Dollar.

    Bundesbank holt 700 Tonnen Gold aus New York und Paris nach Frankfurt - SPIEGEL ONLINE
    bitte um genauen zeitplan und ankunftsort. es werden sich doch noch ein paar fachkräfte finden die sich dieser klumpen annehmen wollen.