Achilles' Verse: Abgefahren, diese Saunagänger

CorbisNirgends lassen sich Neujahrsvorsätze besser erfüllen als in der Sauna, findet Achim Achilles. Die Pfunde purzeln und essen kann man dabei auch nicht. Dafür aber viele schräge Typen beobachten: Eine Typologie vom FKK-Anhänger, der sein Gemächt gerne neu sortiert, über die Superyogi bis hin zum Monsterbrüller.

http://www.spiegel.de/gesundheit/ern...-a-877546.html
  1. #1

    Da: Derjenige, der permanent schmatzend über seine feuchte Haut reibt, der Stöhner, der hektische Gymnast (permanente Dehn und Streckübungen), die Quasselkumpels.
  2. #2

    Sehr treffend!

    Genau auf den Punkt gebracht! Ein Saunabesuch ist stets ein Abstecher ins Kuriositätenkabinett.
    Bis vor zwei Jahren hatte ich von Sauna nur gehört. Doch eines schönen Sommertages überkam mich die Neugier. Seitdem gibt es für mich keinen entspannenderen Ort. Alle Sorgen oder negativen Gedanken werdne weggeschwitzt. Kein Wunder, ist man doch damit beschäftigt, ums nackte Überleben zu schwitzen.
  3. #3

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Nirgends lassen sich Neujahrsvorsätze besser erfüllen als in der Sauna, findet <i>Achim Achilles.</i> Die Pfunde purzeln und essen kann man dabei auch nicht. Dafür aber viele schräge Typen beobachten: Eine Typologie vom FKK-Anhänger, der sein Gemächt gerne neu sortiert, über die Superyogi bis hin zum Monsterbrüller.

    Achilles' Verse: Die Typologie der Saunagänger - SPIEGEL ONLINE
    Und dann gibts da noch den Jungen, der ständig seine Freundin massiert! ;)
  4. #4

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Nirgends lassen sich Neujahrsvorsätze besser erfüllen als in der Sauna, findet <i>Achim Achilles.</i> Die Pfunde purzeln und essen kann man dabei auch nicht. Dafür aber viele schräge Typen beobachten: Eine Typologie vom FKK-Anhänger, der sein Gemächt gerne neu sortiert, über die Superyogi bis hin zum Monsterbrüller.

    Achilles' Verse: Die Typologie der Saunagänger - SPIEGEL ONLINE
    Und Herr Achilles, welcher Gattung gehören Sie an?

    Der Neutrale, langweilige Mensch, ohne Schmuck, ohne Tattoo, der sein Gemächt versteckt, da er Angst hat, es könnte ihm einer Weggucken, der nicht schabt? Der, auf dessen Handtuch "Black Beauty" / "Spiderman"abgebildet ist, damit jeder weiß, der Mann hat kein eigenes großes Handtuch und musste das seiner 12 - jährigen Tochter/Sohn nehmen? Damit jeder weiß, dass Sie kein regelmäßiger Saunagänger sind, da sie zu sparsam sind ein Handtuch zu kaufen, da sei erst mal ausprobieren müssen?
    Oder sind Sie derjenige, der sich nach einem Saunagang nur mit dem Schlauch abduscht, weil er Angst vor dem Kaltwasserbecken hat?

    Beobachten können Sie gut, aber verraten Sie doch mal, zu welcher Gattung Sie gehören?

    Die fehlt noch.

    Ansonsten, amüsanter Artikel.
  5. #5

    Ich werde nie wieder Kies harken können, ohne bei dem Geräusch an "Karl" denken zu müssen...
  6. #6

    Selber

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Nirgends lassen sich Neujahrsvorsätze besser erfüllen als in der Sauna, findet <i>Achim Achilles.</i> Die Pfunde purzeln und essen kann man dabei auch nicht. Dafür aber viele schräge Typen beobachten: Eine Typologie vom FKK-Anhänger, der sein Gemächt gerne neu sortiert, über die Superyogi bis hin zum Monsterbrüller.

    Achilles' Verse: Die Typologie der Saunagänger - SPIEGEL ONLINE
    Wer sich freiwillig nackt mit einem halben bis einem ganzen Dutzend ebenfalls nackter und meist unansehnlicher Mitmenschen in eine überheizte Holzkiste sperren lässt, ist selber schuld. Die hübschen jungen Mädels gehen leider nicht in die Sauna.
  7. #7

    So so Herr Achilles - Sitzpinkeln ist also Quatsch?
    Ich wette bei Ihnen zu Hause darf die liebe Frau das Klo putzen.
    Wer das nämlich selber tun muss hockt sich automatisch hin.
    Andernfalls möchte ich mir nicht vorstellen, wie ihre Toilette aussieht.
  8. #8

    Zitat von kanadasirup Beitrag anzeigen
    Wer das nämlich selber tun muss hockt sich automatisch hin.
    Andernfalls möchte ich mir nicht vorstellen, wie ihre Toilette aussieht.
    Um im Stehen zu pinkeln, muss man in der Jugend auch auf einem Bein stehen können. Sonst fehlt die Koordination. Ist Schad, dass holt man dann nie mehr auf und verpasst was...
    Ansonsten: Könnse drauß essen - ich putz die sogar.
  9. #9

    Zitat von kanadasirup Beitrag anzeigen
    So so Herr Achilles - Sitzpinkeln ist also Quatsch?
    Ich wette bei Ihnen zu Hause darf die liebe Frau das Klo putzen.
    Wer das nämlich selber tun muss hockt sich automatisch hin.
    Andernfalls möchte ich mir nicht vorstellen, wie ihre Toilette aussieht.
    Ob man sich beim Kloputzen hinhockt liegt doch eher am eigenen Rücken als an der Körperhaltung der Toilettenbesucher ;o)))