Neues Arzneimittelgesetz: Pharmakonzerne wollen Mondpreise durchsetzen

CorbisDas Arzneimittelgesetz soll die Kosten für neue Medikamente senken. Doch die Pharmaindustrie ignoriert die Ergebnisse der aufwendigen Prüfung und beharrt hartnäckig auf hohen Preisen. Krankenkassen und Politik sind empört. Zahlen müssen für das Gerangel letztendlich wohl die Patienten.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/m...-a-876928.html
  1. #1

    Was wundert's

    die lobbygesteuerten Politiker schauen zu, die haben ja genug Kohle und warum soll es bei der Pharmaindustrie anders sein all sonst in dieser Bananenrepublik?
  2. #2

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Das Arzneimittelgesetz soll die Kosten für neue Medikamente senken. Doch die Pharmaindustrie ignoriert die Ergebnisse der aufwendigen Prüfung und beharrt hartnäckig auf hohen Preisen. Krankenkassen und Politik sind empört. Zahlen müssen für das Gerangel letztendlich wohl die Patienten.

    Pharmakonzerne wollen hohe Medikamentenpreise durchsetzen - SPIEGEL ONLINE
    Die Damen und Herren wissen eben wer die wirkliche Macht hat in dieser verkommenen Bonzenrepublik.
    Ab und zu wird es auch für die Öffentlichkeit deutlich.
  3. #3

    Wo ist denn die Neuigkeit. In Deutschland zahlen wir schon mehr als Mondpreise, nämlich Apothekenpreise(da haben wir sogar extra dieses Wort für).
  4. #4

    Politik ist empört...

    selten so gelacht. Diese (unwissende) Politikerkaste hat es doch vor Jahren ermöglicht, dass Reimporte aus dem europäischen Ausland untersagt wurden. Die Medikamentenpreise wäre heute deutlich günstiger.
    Ich sehe die Pharmaindustrie und ihre Lobbyisten schon schlottern vor lauter Angst vor den Politikern.
    Die Pharmaleute werden vor Lachen unterm Tisch liegen...
  5. #5

    optional

    "Ich kann der Pharmaindustrie nur empfehlen, nicht - wie anscheinend geplant - aktiv gegen die Rechtsauffassung des Gesundheitsministers zu agieren. Das wäre ein Affront, der nicht ohne Folgen bleiben kann."

    haha - welche denn?!
  6. #6

    ...

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Das Arzneimittelgesetz soll die Kosten für neue Medikamente senken. Doch die Pharmaindustrie ignoriert die Ergebnisse der aufwendigen Prüfung und beharrt hartnäckig auf hohen Preisen. Krankenkassen und Politik sind empört. Zahlen müssen für das Gerangel letztendlich wohl die Patienten.

    Pharmakonzerne wollen hohe Medikamentenpreise durchsetzen - SPIEGEL ONLINE
    Gääähn! Warum die Politiker in dieser Diskussion überhaupt erwähnt werden erschließt sich mir nicht. Machen die eigentlich überhaupt noch irgendwas für die Bürger?
  7. #7

    Sowas nennt man wohl perfektes timing!

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Das Arzneimittelgesetz soll die Kosten für neue Medikamente senken. Doch die Pharmaindustrie ignoriert die Ergebnisse der aufwendigen Prüfung und beharrt hartnäckig auf hohen Preisen. Krankenkassen und Politik sind empört. Zahlen müssen für das Gerangel letztendlich wohl die Patienten.

    Pharmakonzerne wollen hohe Medikamentenpreise durchsetzen - SPIEGEL ONLINE
    Im Wahljahr und in Anbetracht der schlechten Werte für die FDP bei den aktuellen Umfragen kriegen die Lobbyisten unter Mithilfe der üblichen Verdächtigen Bahr und Rössler das schon auf die Reihe, wetten?
  8. #8

    Arzneimittelgesetz

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Das Arzneimittelgesetz soll die Kosten für neue Medikamente senken. Doch die Pharmaindustrie ignoriert die Ergebnisse der aufwendigen Prüfung und beharrt hartnäckig auf hohen Preisen. Krankenkassen und Politik sind empört. Zahlen müssen für das Gerangel letztendlich wohl die Patienten.

    Pharmakonzerne wollen hohe Medikamentenpreise durchsetzen - SPIEGEL ONLINE
    Das zeigt doch mal wieder das linke keine ahnung von markt bzw. gesetzgebung haben. Danke liebe SPD das es wieder mal zu ungunsten der bürger geht.
  9. #9

    Ein Schauspiel fuer das Fussvolk.

    Zitat von sysop Beitrag anzeigen
    Das Arzneimittelgesetz soll die Kosten für neue Medikamente senken. Doch die Pharmaindustrie ignoriert die Ergebnisse der aufwendigen Prüfung und beharrt hartnäckig auf hohen Preisen. Krankenkassen und Politik sind empört. Zahlen müssen für das Gerangel letztendlich wohl die Patienten.

    Pharmakonzerne wollen hohe Medikamentenpreise durchsetzen - SPIEGEL ONLINE
    In Staaten in denen die Regierungen und Krankenkassen es ernst meinen kann man die Preise fuer viele Medikamente durch generisch erzeugte gleichwertige Arzneien sehr schnell massiv (ein Drittel plus) senken. Dazuhin kann man als Monopolgeldgeber (der Staat) einiges an Massenrabatt erzielen.

    Gut gespielt - Pharmalobby.